+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 116

Thema: Zigarrenstrang

  1. #11
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.435

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Probier unbedingt KUBANISCHE Zigarren!
    Habe ich schon in Form der Romeo y Julieta Mille Fleurs. Sie hatte mich allerdings nicht umgehauen. Geschmacklich war sie ok, bei 3 gekauften Exemplaren waren allerdings 2 so bescheiden gerollt (Schiefbrand, extremer Zugwiderstand) das ich entschieden habe erstmal keine mehr zu ordern. Die Kubaner sollen generell wohl momentan ein nicht gerade kleines Qualitätsproblem haben, weil sie mit der Produktion kaum noch hinterher kommen und dementsprechend "schludern".
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  2. #12
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Humidor und Cutter

    Ein MUSS für jeden Zigarrenliebhaber.

    Kub. Zigarren sollten in einem Humidor bei ca. 70-75 Prozent Luftfeuchtigkeit bei ca. 19-20 Grad Raumtemperatur,gelagert werden. Zedernholz bevorzugen. Mit destilliertem Wasser dafür sorgen,dass der Humidor auch diese Luftfeuchtigkeit hält. Sollte aber keinesfalls über 75 Prozent Luftfeuchtigkeit gehen.
    Ich besitze einen,der auch noch zusätzlich für eine Luftumdrehung sorgt.
    Zum Anschneiden einer Zigarre empfehle ich die sogenannte "Guillotine".
    Auf KEINEN Fall darf die Zigarre mit einem Benzinfeuerzeug angezündet werden,ob man allerdings zu langen Zündhölzern greift oder doch lieber zu einem Gasfeuerzeug,drei-vier-flammig, ist wohl eine Geschmackssache.

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Habe ich schon in Form der Romeo y Julieta Mille Fleurs. Sie hatte mich allerdings nicht umgehauen. Geschmacklich war sie ok, bei 3 gekauften Exemplaren waren allerdings 2 so bescheiden gerollt (Schiefbrand, extremer Zugwiderstand) das ich entschieden habe erstmal keine mehr zu ordern. Die Kubaner sollen generell wohl momentan ein nicht gerade kleines Qualitätsproblem haben, weil sie mit der Produktion kaum noch hinterher kommen und dementsprechend "schludern".
    Ja,kenne ich. Schmeckt mir auch nicht. In derselben Preisklasse würde ich sattdessen eindeutig die H UPMANN MAJESTIC empfehlen.
    Leider ist es so wie du es beschreibst. Qualitätsmängel.
    Romeo y Julieta habe ich die 1,2,3 und 4 (die ist Klasse) geraucht und immer waren bei einer 25 Kiste ca. 4-5 Stück dabei die man nicht rauchen konnte.Zugwiderstand,Ablösung des Deckblattes u. ä.
    Ist mir aber bei der H UPMANN MAJESTIC niemals passiert und ich bin jetzt schon bei ca. der 5 Kiste.

  4. #14
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.425

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Ja,kenne ich. Schmeckt mir auch nicht. In derselben Preisklasse würde ich sattdessen eindeutig die H UPMAN MAJESTIC empfehlen.
    Leider ist es so wie du es beschreibst. Qualitätsmängel.
    Zigarren aus Nicaragua kann ich sehr empfehlen.

    Sehr angenehmer Rauchgenuß.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  5. #15
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Naja, das mein ich ja nicht. Kommst schon selbst noch drauf oder gibt es "die Zigarre" in der Form
    im österreichischen Deutsch nicht?
    Das versteh ich jetzt nicht. Österreichische oder Deutsche Zigarren kommen niemals geschmacklich an dominikanische,geschweige denn kubanische heran.
    Geändert von Forthcoming Fire (08.06.2021 um 13:22 Uhr)

  6. #16
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Zigarren aus Nicaragua kann ich sehr empfehlen.

    Sehr angenehmer Rauchgenuß.
    Eine ist mir in Erinnerung die ich geraucht habe,weiß aber die Marke nicht mehr. Aber,ich könnte dir mit verbundenen Augen sagen, ob ich eine kubanische oder nicht kubanische Zigarre gerade rauche,gut bei der Marke müsste ich passen.

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Zigarren aus Nicaragua kann ich sehr empfehlen.

    Sehr angenehmer Rauchgenuß.
    Aus Sumatra sind sie auch genießbar.

  8. #18
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.435

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Leider ist es so wie du es beschreibst. Qualitätsmängel.
    Mit teilweise abgehobenem Preis. Dann lieber eine Dominican Estates für 3,60 € mit perfektem Zug und Abbrennverhalten plus deutlich angenehmeren Geschmack.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: Zigarrenstrang

    Zitat Zitat von Parabellum Beitrag anzeigen
    Mit teilweise abgehobenem Preis. Dann lieber eine Dominican Estates für 3,60 € mit perfektem Zug und Abbrennverhalten plus deutlich angenehmeren Geschmack.
    Naja,für knapp über 5 € bekommst du schon eine H.UPMANN Majestic. Und da habe ich auch beides. Was den Geschmack betrifft,kann ich dies nicht beurteilen,weil ich die von dir genannte Zigarre noch nicht geraucht habe.
    Aber ich habe da so meine Zweifel,da bisher alle dominkanischen Zigarren die ich geraucht habe,auch preislich etwas höher gestaltet,meiner Meinung nach an die H.Upmann Majestic nicht herankommt,geschweige denn kub. Zigarren um 10-11 € aufwärts.

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    10.611

    Standard AW: Zigarrenstrang

    ​​
    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Probier unbedingt KUBANISCHE Zigarren!
    Cubanische Zigarren? Die Dinger also, in denen wertvolles Geschmeide und seltene Demanten mit eingerollt werden, jedenfalls den immer weiter steigenden Preisen nach?

    Dafür wird die Qualität der Cubanerinnen auch immer bescheidener, der Zigarren meine ich jetzt.

    In meinem Humidor im allgemeinen anwesend: H.Upmann Regalias, , Montecristo No. 5, für den Alltag eher Jose L.Piedra Petit Caballeros, auch aus Kuba, aber eben "Billigzigarren", jedenfalls für cubanische Verhältnisse.
    (Aber als Einstieg in diese Welt immer zu empfehlen.)

    Ansonsten werden es immer öfter und mehr Zigarren aus Nicaragua, was hier die Qualität, den Geschmack und auch den Preis anbetrifft, das sind die Zigarren von Villa Zamorano in allen Formaten unschlagbar, absolute Empfehlung. Nicht nur hier nähern sich die Sticks aus Nicaragua immer mehr den cubanischen Rollen an, in Qualität und Verarbeitung sicherlich, allerdings im Aroma und Geschmack kann wohl keine Zigarre der Welt die Cubanerinnen ersetzen.

    Hier noch ein Video der "Scheffin" der
    Villa Zamorano Zigarren von Maya Selva


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben