+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 4 5 6 7 8
Zeige Ergebnis 71 bis 75 von 75

Thema: Sek Frankfurt wird aufgelöst

  1. #71
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    20.143

    Standard AW: Sek Frankfurt wird aufgelöst

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Siehe ein Beitrag vorher von Tichys Einblick, an den Nazi-Vorwürfen war wohl nicht so viel dran.

    Ich habe ja das sowieso nie geglaubt (kannst du noch weiter vorne lesen), es muss einen anderen Grund geben, den wir wohl nie erfahren werden, warum diese SEK-Einheit aufgelöst wird. Wegen rechter Chats würde man das nicht machen.
    Der ist mir entgangen, hab ihn jetzt aber mal gelesen. Naja, das ist schon erhellend in Bezug auf die
    Vorgänge und Vorwürfe. Skandalös wie mit den SEKlern da umgegangen wird.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.
    Impfpass und mit Sicherheit noch weitere digitale Maßnahmen in diese Richtung:
    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

  2. #72
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.590

    Standard AW: Sek Frankfurt wird aufgelöst

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Der ist mir entgangen, hab ihn jetzt aber mal gelesen. Naja, das ist schon erhellend in Bezug auf die
    Vorgänge und Vorwürfe. Skandalös wie mit den SEKlern da umgegangen wird.
    Roland Tichy hat nochmal nachgelegt. Absolut lesenswert, ist auch ausführlicher:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  3. #73
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.590

    Standard AW: Sek Frankfurt wird aufgelöst

    Aus dem Artikel:

    So seien in einem Gruppenchat, der rund 10.000 Beiträge umfasste, drei Beiträge als strafrechtlich relevant bewertet worden.
    3 Beiträge von 10.000 sind also strafrechtlich relevant gewesen und deswegen löst man ein SEK auf?

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #74
    Ungetestet und ungeimpft! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    74.590

    Standard AW: Sek Frankfurt wird aufgelöst

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Als uniformierte Einheiten müssen sie so oder so hinter der deutschen Verfassung stehen. Das wird in Zukunft vielleicht auch ein deutscher Elitesoldat sein der afrikanischer Abstammung ist.
    Neulich habe ich im Regionalexpress von Giessen nach Frankfurt einen afghanischen Bundeswehroffizier gesehen. Auch sehe ich ab und an Neger in Bundeswehruniform. Aber da möchte ja auch kaum noch einer hin.
    Klimmzüge für einen gefallenen Kameraden sind also eine Gefährdung der deutschen "Verfassung"! Nebenbei, welche Verfassung? Hessen hat eine, aber Deutschland hat keine.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  5. #75
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.368

    Standard AW: Sek Frankfurt wird aufgelöst

    Ein mit krimineller Energie organisierte Betrug war es, den nun die Medien auch aufgreifen.

    Alles frei erfunden, für Panik Mache von diesem Spinner. Wichttuer, Berufs Krimineller, wie Horst Seehofer, der eine Medien Show wollte. Deppen Selfie Show ist wichtig



    [Links nur für registrierte Nutzer](* 3. Dezember 1967 in Köln) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Abgeordneter des Hessischen Landtags. Seit 2014 ist er Hessischer Minister des Innern und für Sport[1] (Kabinett Bouffier II/Kabinett Bouffier III). Zuvor war Beuth von März 2009 an Generalsekretär der hessischen CDU.

    Irrenhaus Deutschland, in Fortsetzung

    TE-INVESTIGATIV
    SEK-Frankfurt: Diese Fakten bringen Hessens Innenminister Beuth in Erklärungsnot
    Von Zara Riffler
    Fr, 30. Juli 2021

    Durch SEK-Beamte, die gegenüber TE auspacken, verdichtet sich der Verdacht, dass Innenminister Beuth ein „rechtes“ Bild des SEK zu unrecht konstruiert hat und die Auflösung der Polizei-Einheit ein Fehler war.

    Aus Kreisen des hessischen Innenministeriums hört man bereits, dass nach den Artikeln von TE und einigen Wochen danach auch der BILD-Zeitung – die als einzige Medien bisher mit SEK-Beamten sprachen – die Stimmung im Büro des Ministers Peter Beuth im Keller ist. Wenn Journalisten investigativ recherchieren und Betroffene sich zu Wort melden, werden diejenigen nervös, die etwas zu verbergen haben. TE veröffentlichte Fotos aus dem angeblichen „Nazi-Nest“, den Räumen des SEK Frankfurt, die keinen Anlass geben zu vermuten, dass es dort in irgendeiner Weise rechtsextrem zuging.

    Ebenso bleibt von vermeintlichen Skandal-Chats zwischen SEK-Beamten wenig übrig, bei denen es sich laut neusten Ermittlungsergebnissen „überwiegend um straffreie Kommunikation“ handelt. Doch der Innenminister hatte sein Urteil längst gefällt: Er löste das SEK Frankfurt auf, bevor die Ermittlungen abgeschlossen sind, und unterstellt der Spezialeinheit eine diskriminierende, rechtsextreme Gesinnung. TE nennt nun Insider-Fakten, die Peter Beuth in peinliche Erklärungsnot bringen – das Verhalten des Innenministers ist womöglich der eigentliche Skandal.

    Die Wahrheit über die Frankfurter SEK-Räume:

    Angeblich existiere in den SEK-Räumen im 3. Stock des Fra

    ........................

    Vom Polizeipräsidenten abgesegnet

    In Wahrheit war die gesamte Einrichtung der SEK-Räume präsidiumsbekannt. Der Mythos von einer „abgeschotteten“ Spezialeinheit ist schlicht erfunden. Täglich gingen SEK-Beamte Frühstücken, Mittagessen oder Kaffeetrinken mit Kollegen anderer Abteilungen mitten in der Kantine des Frankfurter Präsidiums. SEK-Beamte erzählen, dass der damalige Dienststellenleiter Norbert Kanschus (heute Direktionsleiter der Spezialeinheiten) „regelmäßig“ in deren Räumen gewesen sei.

    ......................
    Doch wie lange will Ministerpräsident Bouffier das durchgehen lassen? Es wird im Landtag gemunkelt, dass Beuth versuche, sein Direktmandat als politische Karte auszuspielen, um sich im Amt zu halten; die Opposition hat einen Sitz weniger als die Regierung im hessischen Landtag, ohne Beuths Stimme gäbe es keine Mehrheit.

    In einem aktuellen Interview mit [Links nur für registrierte Nutzer] sagte Beuth noch selbstkritisch: „Natürlich mache ich auch Fehler. Aber die Frage ist doch: Wie geht man damit am Ende um?“. Beuth sollte auch endlich seinen Fehler der SEK-Auflösung einsehen. [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt: Bausünde wird abgerissen
    Von jack000 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:00
  2. Trotz heftiger Proteste: Moschee in Frankfurt-Hausen wird gebaut
    Von Tratschtante im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 13:42
  3. Köhler hat entschieden - der Bundestag wird aufgelöst !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 14:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben