+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 38 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 379

Thema: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungshof?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.239

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sie lockern ja langsam. Mit Gemach und Augenmass.
    Es gab nie einen Intensivbetten-Notstand
    letzten Sommer haben sie auch gelockert
    Verlaß dich drauf, wenn die saisonale Grippe wieder ansteigt, wird die Corona-Haft wieder verschärft
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #12
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.150

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Es gab nie einen Intensivbetten-Notstand
    letzten Sommer haben sie auch gelockert
    Verlaß dich drauf, wenn die saisonale Grippe wieder ansteigt, wird die Corona-Haft wieder verschärft
    Natürlich gab es diesen Notstand. das kam auch ständig im TV. Und wenn die Grippezeit beginnt wird wahrscheinlich schon wieder mehr getestet werden. Vielleicht auch präventiv geschlossen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    17.503

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Es gab nie einen Intensivbetten-Notstand
    letzten Sommer haben sie auch gelockert
    Verlaß dich drauf, wenn die saisonale Grippe wieder ansteigt, wird die Corona-Haft wieder verschärft
    Gab auch noch nie einen Notstand. Bis vor ein paar Wochen habe ich jeden Tag ins DIVI geschaut. Im letzten Jahr konnte man sich bis ca. Mai 2020 sogar jedes einzelne Krankenhaus anschauen. Bei uns war nie was Corona-mäßig los. Und sonst auch nicht.

    Da werden Sachen aufgedeckt, die informierte Menschen schon seit Monaten wissen.

    Konsequenzen wird es nicht geben.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  4. #14
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Ja, das wussten sie. Regierung, "Wissenschaft", Systemmedien, Justiz haben daran Hand in Hand gearbeitet. Gewaltenteilung ist nur noch Theorie. Dazu kommt noch die Inzidenz, die von der Regierung über die Anzahl der Tests gesteuert werden kann:

    Das ganze ist ein riesen Beschiss! Und von solchen menschenverachtenden Verrätern lassen sich die Leute impfen/gentherapieren!
    Ungeimpft, ungetestet, unmaskiert, unbeugsam!
    Peter Altmaier ist symptomlos magersüchtig!
    Coronafaschismus: der Betrug mit der Inzidenz ; die Intensivbettenlüge ; Tierarzt Lothar Wieler entlarvt
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.239

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Natürlich gab es diesen Notstand. das kam auch ständig im TV. Und wenn die Grippezeit beginnt wird wahrscheinlich schon wieder mehr getestet werden. Vielleicht auch präventiv geschlossen.
    Gab es eben nie, genauso wenig, wie es ihn 2021 nicht gab
    Das ist eine Lüge, welche für die Dummen, Obrigkeithörigen und den Medien-Gläubigen kolportiert wurde
    Die Frage bleibt, warum diese Lügen, bzw. warum daran ohne Konsequenzen, trotz der tötlichen Folgen festgehalten wird
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #16
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Werden wir eigentlich nur noch verarscht, belogen, betrogen, und abgezockt ?!
    Nein, nicht "nur", sondern wahrscheinlich auch ermordet oder zumindest unfruchtbar gemacht durch eine als "Impfung" getarnte Gentherapie. Das werden die nächsten Jahre zeigen.
    Ungeimpft, ungetestet, unmaskiert, unbeugsam!
    Peter Altmaier ist symptomlos magersüchtig!
    Coronafaschismus: der Betrug mit der Inzidenz ; die Intensivbettenlüge ; Tierarzt Lothar Wieler entlarvt
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.239

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sie lockern ja langsam. Mit Gemach und Augenmass.
    Sie wußten seit Januar, daß es keinen Notstand an Intinsivbetten, das kausale Fundament ihres Infektionsschutzgesetz, gab und gibt und haben die Maßnahmen im April verschärft, sogar den föderalen Charakter des Gesetzes beseitigt.
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #18
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    964

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Werden wir eigentlich nur noch verarscht, belogen, betrogen, und abgezockt ?!
    ...natürlich
    Leben und sterben lassen...

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.239

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho



    Die Politik erzeugt Fehlanreize für Krankenhäuser, um eine massive Intensivbetten-Belegung zu suggerieren und dann zu propagieren, um einen längst geplanten Lockdown zu rechtfertigen.

    Ergo, es gab nie diese behauptete Grundlage einer "Epidemischen Lage von nationaler Tragweite".
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #20
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.897

    Standard AW: Wussten RKI und Bundesregierung von manipulierten Intensivbetten-Zahlen lt. Bundesrechnungungsho

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Ja, das wussten sie. Regierung, "Wissenschaft", Systemmedien, Justiz haben daran Hand in Hand gearbeitet. Gewaltenteilung ist nur noch Theorie. Dazu kommt noch die Inzidenz, die von der Regierung über die Anzahl der Tests gesteuert werden kann:

    Das ganze ist ein riesen Beschiss! Und von solchen menschenverachtenden Verrätern lassen sich die Leute impfen/gentherapieren!
    Die Inzidenz Werte, sind frei erfunden, zur Erpressung, mit gefälschten Websites. Im ZDF hat Lother Wieler, selbst zugegeben, das die Inzidenz Werte Müll sind

    Dienter de Ermordung der Alten, wie in Italien und von Kranken Personen, nach der Vorgabe, von Bill Gates, Rockefeller, Angela Merkel und den WHO Verbrechern, wie ja lange bewiesen ist. Der Chef von DIWI, nmachte fleissig mit- Gift Müll Masken überall in Europa, für das kriminelle Enterprise der Angela Merkel

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    siehe gut erklärt, von promineten Ärzten, Tribunal Klage in Italien, was bei der Beweisführung nun noch deutlicher wird

    Dr. Luca Speciani, Präsident der Ärztevereinigung Bergamo: Zwang zur Fehlbehandlung, Verbot der Untersuchung, Verpflichtung zur Falschdiagnose, Fälschung von Totenscheinen

    Dr. Luca Speciani, Präsident der Ärztevereinigung Bergamo über die “Anti”-Corona-Maßnahmen in Italien 2020
    09.06.2021, 20:06 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Dr. med. Luca Speciani – YouTube: Zwang zur Fehlbehandlung, Verbot der Untersuchung, Verpflichtung zur Falschdiagnose, Fälschung von Totenscheinen usw. …….



    Prof. Dr. Antonietta Gatti, Physik, Bioingenieurin, Nanopathologie, -toxikologie und -ökotoxikologie, Gründerin und Direktorin des Labors für Bioma

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Intensivbetten überwiegend mit Migranten belegt!
    Von Wassiliboyd im Forum Innenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.05.2021, 15:42
  2. Ob wir das nicht wussten.
    Von Fremder im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 10:35
  3. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 16:24
  4. Die manipulierten neuen Arbeitslosenzahlen.
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 17:44
  5. Wir wussten es alle
    Von bitter_twisted im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 23:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 149

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben