+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 94

Thema: 500 E-Scooter im Rhein

  1. #1
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.804

    Standard 500 E-Scooter im Rhein

    Das ist das Ergebnis umsichtiger, grüner Politik:

    Zwar kann man jetzt überall emissionsfrei mit E-Scootern fahren.
    Dafür werden die Teile jetzt aber von linksgrünen Asozialen in den Rhein geworfen, wobei der Akku ausläuft.
    Rhein verseucht, CO2 gespart

    Köln: Grund des Rheins mit E-Scootern übersät. Alleine im Bereich der Hohenzollernbrücke liegen wohl rund 500 E-Scooter am Grund des Rheins. Umweltschützer schlagen Alarm.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.908

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist das Ergebnis umsichtiger, grüner Politik:

    Zwar kann man jetzt überall emissionsfrei mit E-Scootern fahren.
    Dafür werden die Teile jetzt aber von linksgrünen Asozialen in den Rhein geworfen, wobei der Akku ausläuft.
    Rhein verseucht, CO2 gespart



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo ist hier das Problem? Auch im Rhein sind sie emissionsfrei. Die andere Frage ist ebenso, woher weiss man die politische Ausrichtung der Scooter-Werfer? Und wenn sich in den Scootern umweltschädigende Stoffe enthalten sind, warum werden sie überhaupt zur Nutzung freigegeben?
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  3. #3
    Ist intolerant
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    25.021

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist das Ergebnis umsichtiger, grüner Politik:

    Zwar kann man jetzt überall emissionsfrei mit E-Scootern fahren.
    Dafür werden die Teile jetzt aber von linksgrünen Asozialen in den Rhein geworfen, wobei der Akku ausläuft.
    Rhein verseucht, CO2 gespart



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kann mir sowieso nicht vorstellen, dass das Geschäftsmodell funktioniert.
    Die sind in der Anschaffung sicher nicht billig, und ich sehe kaum jemand mit den Scootern herumfahren. Die meisten stehen rum und versperren die Fußwege.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  4. #4
    Held der Todesflut Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.804

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wo ist hier das Problem? Auch im Rhein sind sie emissionsfrei. Die andere Frage ist ebenso, woher weiss man die politische Ausrichtung der Scooter-Werfer? Und wenn sich in den Scootern umweltschädigende Stoffe enthalten sind, warum werden sie überhaupt zur Nutzung freigegeben?
    Na die Akkus...
    ich glaube nicht, dass die Akkus dem Rhein sonderlich gut tun.

    Ich mag zwar die E-Scooter. Wie immer haben die Grünen das aber nicht zu Ende gedacht, weil sie nichts im Kopf haben.
    Die Dinger werden reihenweise in die Umwelt geworfen.

  5. #5
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.362

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Die E-Scooter sind wie eine Seuche. Ich bin beruflich sehr viel in Großstädten unterwegs und bemerke, wie die Leute immer genervter von den Teilen sind.
    Neulich in Essen, ich stand gerade draußen um zu rauchen, kam ein Müllwagen nicht an die Container heran, weil mehrere Scooter im Weg standen. Der Fahrer
    hat dann zurückgesetzt und zwei Stück einfach plattgefahren. Der Mann, welcher die Container dann einhängt, hat den Schrott dann einfach mit in den LKW
    geworfen und gepreßt. Mehrere Passanten haben gelacht und applaudiert, aber niemand ist auf die Idee gekommen, die Polizei zu rufen. Meines Erachtens nach
    sollten die Dinger schlicht und ergreifend verboten werden. Zumindest diese Form der Vermietung.
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

  6. #6
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.908

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Na die Akkus...
    ich glaube nicht, dass die Akkus dem Rhein sonderlich gut tun.

    Ich mag zwar die E-Scooter. Wie immer haben die Grünen das aber nicht zu Ende gedacht, weil sie nichts im Kopf haben.
    Die Dinger werden reihenweise in die Umwelt geworfen.
    Die Frage ist jedoch: Sind sie dann nur im Rhein gefährlich, oder ganz generell, wenn sie der Witterung ausgesetzt sind?
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  7. #7
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Die Frage ist jedoch: Sind sie dann nur im Rhein gefährlich, oder ganz generell, wenn sie der Witterung ausgesetzt sind?
    Soweit ich gelesen habe tritt das nur vereinzelt auf. Wasser halten die schon aus. Aber drucklos und nicht ewig
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #8
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.908

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Soweit ich gelesen habe tritt das nur vereinzelt auf. Wasser halten die schon aus. Aber drucklos und nicht ewig
    Vor allen Dingen, wenn noch Vandalismus und schlicht Vernachlässigung mit hinzukommen.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  9. #9
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Vor allen Dingen, wenn noch Vandalismus und schlicht Vernachlässigung mit hinzukommen.
    Darauf sind die mit Sicherheit nicht geprüft. Auf Schiffsschrauben eher auch nicht.
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.908

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Darauf sind die mit Sicherheit nicht geprüft. Auf Schiffsschrauben eher auch nicht.
    In Basel dürften auch schon etliche baden gegangen sein, die 1Personen e-Eier auf 4 Rädern hat man schon in vielen Schweizer Städten verboten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. E-Scooter
    Von Bolle im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 11.08.2020, 06:53
  2. Scooter auf Hydrogon-Basis
    Von Nachbar im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 07:07
  3. Bad Scooter
    Von Gravedigger123 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 15:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben