+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 94

Thema: 500 E-Scooter im Rhein

  1. #61
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.834

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Da wurde doch der SPD-Kasper fast verkloppt.

    ---
    Wollte wohl in die Presse kommen, weil seine Profil Neurose befriedigt werden musste. Die SPD, CDU, CSU und Grünen brauchen kein Partei Programm, sondern likes und Selfie :: Pyschater, für smartphone verblödete Politiker

  2. #62
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.295

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ja, geschönt im Sinne des Steuerpflichtigen, nämlich seiner Steuerlast. Es gibt aber kein Finanzamt, was etwas gegen einen zu hohen Gewinn hätte, selbst wenn der offensichtlich falsch und von längerer Dauer wäre.

    Der einzelne Steuerbeamte hätte doch gar keinen Nutzen daraus, wenn er dem Staat mehr Geld einbringt und sei es nur durch eine Steuererklärung eines Unternehmers, wo überhöhte Umsätze deklariert werden, die aber gar nicht getätigt wurden. Dann wäre dem Betrug doch Tür und Tor geöffnet. Dann könnte das Finanzamt Steuerrückzahlungen einfach zurück halten. Soll der Steuerzahler doch klagen. Wir lassen es drauf ankommen, denn wir haben die besseren Anwälte. Nee, so läuft das nicht.

    Der Kanacke hätte auch keinen Vorteil dadurch, in dem er hohe Steuern zahlt obwohl er die Umsätze gar nicht gemacht hat, nur um dadurch Geldwäsche in seinen Augen zu legalisieren. Man könnte ihm jederzeit seinen Steuerbetrug nachweisen und damit wäre die Geldwäsche geplatzt und er hätte noch zusätzlich ein Verfahren wegen Geldwäsche am Arsch. Zu viele Augen müßten beim Finanzamt geschlossen werden, damit so etwas problemlos durch ginge. Eine ganze Abteilung müßte bestochen worden sein, incl. Vorgesetzter. Halte ich für unmöglich !

    Wenn was gut organisiert ist, dann das Finanzamt. Einzig und alleine bei den Cum Ex Geschäften haben alle gepennt, incl. die Finanzminister. Wird aber jetzt aufgearbeitet.
    Geändert von Doppelstern (20.06.2021 um 16:26 Uhr)
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    469

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Wollte wohl in die Presse kommen, weil seine Profil Neurose befriedigt werden musste. Die SPD, CDU, CSU und Grünen brauchen kein Partei Programm, sondern likes und Selfie :: Pyschater, für smartphone verblödete Politiker
    Die brauchen eigentlich gar kein Wahlprogramm, die werden von der vertrottelten Michelmütze eh alternierend oder zusammen an die Macht gewählt, und wenn nur einer ein bisschen zuckt, stimmen sie von oben Nazi ein. Die Michelhorde macht dann bei der Nazijagd aktiv mit und bekämpft die abtrünnige Michelmütze mit einer Vehemenz und Konsequenz, die mind. jetzt schon an DDR-Niveau ranreicht und mit großen Schritten sich schon dem ganz dunklen Kapitel jüngerer deutscher Geschichte annähert. Wäre der Michel doch nur so konsequent bei der Wohlerhaltung seines Landes, wir könnten hier schon lange das Paradies auf Erden haben, so arbeitet er nur wieder mal auf ein Shithole in deutscher Perfektion hin.

  4. #64
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.834

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Endgame Beitrag anzeigen
    Die brauchen eigentlich gar kein Wahlprogramm, die werden von der vertrottelten Michelmütze eh alternierend oder zusammen an die Macht gewählt, und wenn nur einer ein bisschen zuckt, stimmen sie von oben Nazi ein. Die Michelhorde macht dann bei der Nazijagd aktiv mit und bekämpft die abtrünnige Michelmütze mit einer Vehemenz und Konsequenz, die mind. jetzt schon an DDR-Niveau ranreicht und mit großen Schritten sich schon dem ganz dunklen Kapitel jüngerer deutscher Geschichte annähert. Wäre der Michel doch nur so konsequent bei der Wohlerhaltung seines Landes, wir könnten hier schon lange das Paradies auf Erden haben, so arbeitet er nur wieder mal auf ein Shithole in deutscher Perfektion hin.
    Es gibt Leute, die Sagen das jeder Deutsche nur 30 Stunden arbeiten müsste, bei bester Rente, wenn Nicht Milliarden für viel Unfug in Mafia Manier auch im Ausland gestohlen würde und in den dunklen Kanälen von Institutionen, einem zu grossen Bundestag, EU und NATO Geldern, ohne Sinn und Verstand

  5. #65
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    10.045

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Der einzelne Steuerbeamte hätte doch gar keinen Nutzen daraus, wenn er dem Staat mehr Geld einbringt und sei es nur durch eine Steuererklärung eines Unternehmers, wo überhöhte Umsätze deklariert werden, die aber gar nicht getätigt wurden. Dann wäre dem Betrug doch Tür und Tor geöffnet. Dann könnte das Finanzamt Steuerrückzahlungen einfach zurück halten. Soll der Steuerzahler doch klagen. Wir lassen es drauf ankommen, denn wir haben die besseren Anwälte. Nee, so läuft das nicht.

    Der Kanacke hätte auch keinen Vorteil dadurch, in dem er hohe Steuern zahlt obwohl er die Umsätze gar nicht gemacht hat, nur um dadurch Geldwäsche in seinen Augen zu legalisieren. Man könnte ihm jederzeit seinen Steuerbetrug nachweisen und damit wäre die Geldwäsche geplatzt.

    Wenn was gut organisiert ist, dann das Finanzamt. Einzig und alleine bei den Cum Ex Geschäften haben alle gepennt, incl. die Finanzminister. Wird aber jetzt aufgeholt.
    Du antwortest ständig am Thema vorbei. Ich habe dir schon erklärt, dass das Finanzamt kein Interesse daran hat, zu hohe Umsätze zu hinterfragen. Das ist nicht deren Auftrag. Da brauchst du nicht damit zu kommen, was ein einzelner Finanzbeamte für Interessen hat. Einen Polizisten würdest du auch nicht fragen, warum er nichts gegen den Drogenhandel in seiner Stadt tut.
    Das Detail steckt im Teufel

  6. #66
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.834

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Du antwortest ständig am Thema vorbei. Ich habe dir schon erklärt, dass das Finanzamt kein Interesse daran hat, zu hohe Umsätze zu hinterfragen. Das ist nicht deren Auftrag. Da brauchst du nicht damit zu kommen, was ein einzelner Finanzbeamte für Interessen hat. Einen Polizisten würdest du auch nicht fragen, warum er nichts gegen den Drogenhandel in seiner Stadt tut.
    siehe Wirecard usw..

  7. #67
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.295

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Du antwortest ständig am Thema vorbei. Ich habe dir schon erklärt, dass das Finanzamt kein Interesse daran hat, zu hohe Umsätze zu hinterfragen. Das ist nicht deren Auftrag. Da brauchst du nicht damit zu kommen, was ein einzelner Finanzbeamte für Interessen hat. Einen Polizisten würdest du auch nicht fragen, warum er nichts gegen den Drogenhandel in seiner Stadt tut.

    Wir kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Also lassen wir das.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  8. #68
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.295

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    siehe Wirecard usw..

    Da hat ja sogar die Merkel gepennt.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von bitchplease
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    553

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Es ist der linke Neid auf die Hipster, die damit fahren.

  10. #70
    From Hell Benutzerbild von Drache
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Am Fuße des Rothaargebirges
    Beiträge
    7.360

    Standard AW: 500 E-Scooter im Rhein

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich bin ein einzigesmal eine kurze Strecke mit einem E-Scooter gefahren, es war grauenhaft !
    Kein Rückspiegel, und auch kein Schulterblick, weil ich Angst hatte, unverhofft auf die Schnauze zu fallen. Ein kleiner Stein genügt, um so ein kleines Vorderrädchen aus der Spur zu bringen...
    Schwere Unfälle, sogar tödliche, sind keine Seltenheit. Vor allem, weil man nicht einmal eine Einweisung bekommt und jeder Depp die Dinger fahren darf.
    Noch dazu kommt die Tatsache, daß viele Autofahrer meinen, wenn sie getrunken haben, mit den Dingern heimfahren zu müssen. Ist zwar auch verboten,
    interessiert aber niemanden.
    "Wo Not du findest, deren nimm dich an; Doch gib dem Feind nicht Frieden." Loddfafnir's-Lied
    „Europa ist heute ein Pulverfass, und seine Regenten agieren wie Männer, die in einer Munitionsfabrik rauchen.” Otto von Bismarck
    ###

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. E-Scooter
    Von Bolle im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 11.08.2020, 06:53
  2. Scooter auf Hydrogon-Basis
    Von Nachbar im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 07:07
  3. Bad Scooter
    Von Gravedigger123 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 15:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben