Thema geschlossen
Seite 3 von 91 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 902

Thema: 30 Jahre jüdische Zuwanderung nach Deutschland

  1. #21
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.356

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Nach Angabe des Bundesverwaltungsamtes nimmt jüdische Zuwanderung tendenziell gerade ab.
    Deshalb sollte dieser Strang rückdatiert werden, so um vier Jahre vieleicht.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  2. #22
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.559

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Nach Angabe des Bundesverwaltungsamtes nimmt jüdische Zuwanderung tendenziell gerade ab.
    Deshalb sollte dieser Strang rückdatiert werden, so um vier Jahre vieleicht.
    Nicht alle Fluechtlinge sind muslimischen Glaubens. Es gibt in Aethopien, Iran, Irak,
    Syrien und der Tuerkei auch Staatsbuerger die juedischen Glaubens sind und nicht
    nach Israel sondern unbedingt als " politisch, religioes oder sexuell Verfolgte " nach
    " Nazi-Deutschland " wollen.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  3. #23
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.356

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Diese Mitteilung ist für mich nicht besonders wertvoll.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  4. #24
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.559

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Diese Mitteilung ist für mich nicht besonders wertvoll.
    Ich finde es ist schon wichtig zu wissen das in manchem Fluechtling aus
    dem Nahen Osten nicht nur ein Kurde sondern auch eine Jude stecken kann
    der wg. seiner Staatsbuergerschaft dann als Fluechtling aus Aethopien, Iran,
    Irak, Syrien oder der Tuerkei in die Deutsche Einwanderungsstatistik eingeht.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #25
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.005

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Shlomo Normaljude nimmst du nicht wahr, aber dafür erinnern uns ihre Verbands- und Interessenvertreter von Schuster über Friedman bis Knobloch umso lauter daran, was wir Deutschen doch für ein verkommenes Volk sind, und welch immerwährende Schuld wir uns aufgeladen haben.
    In der Tat, diese Herrschaften tragen immer wieder dazu bei, dass Juden immer wieder zum Gesprächsthema werden. Muss das denn sein ?!
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  6. #26
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.356

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Wann sind Herr Friedmann und Frau Knobloch eigentlich zugewandert?
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  7. #27
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    19.831

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wann sind Herr Friedmann und Frau Knobloch eigentlich zugewandert?
    Anfang der 70er hats den polnischen Friedman nach Deutschland verschlagen. Ein wahrer Segen
    Alles, was ich in meinem Leben getan habe, habe ich immer für diesen Laden getan und für die Leute hier!
    Julian Reichelt

  8. #28
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.356

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Na so was und ich dachte immer, der wäre aus Frooonkreich gekommen, das uns ja eigentlich ohnehin gehört.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  9. #29
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    19.831

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Na so was und ich dachte immer, der wäre aus Frooonkreich gekommen, das uns ja eigentlich ohnehin gehört.
    Weniger Denken, mehr Wissen Inspektor Twox!
    Alles, was ich in meinem Leben getan habe, habe ich immer für diesen Laden getan und für die Leute hier!
    Julian Reichelt

  10. #30
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    63.032

    Standard AW: 30 Jahren jüdische Zuwanderung nach Deutschland

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Das ist eine steile These. Gibt es da Nachweise?
    Die werden in anderen Kassen geführt, es gibt sicherlich auch viele verdeckte Zahlungen ("Wiedergutmachung").

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2016, 22:11
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 08:29
  3. 60 Jahre nach dem Endsieg - was wäre aus Deutschland geworden?
    Von Beverly im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 22:00
  4. Zuwanderung durch jüdische Kontingentsflüchtlinge in die Sozialsysteme!
    Von latinroad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2005, 15:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben