User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 67

Thema: "Alte Seele"

  1. #21
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.640

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
    @Tutsi, meine Tests waren erst im fortgeschrittenen Erwachsenenalter anlässlich einer Reha wegen Depressionen. Ich kann mich nicht mehr richtig daran erinnern, damals war das für mich esoterisches Zeug und passiert ist danach auch nichts. Man, einschließlich mir, konzentrierte sich auf die Depression, die mich heute nicht mehr wundert und die auch immer wiederkommt.

    Meine Mutter und mit mir deswegen zu einem Arzt oder Psychologen? Du kanntest meine Mutter nicht. Prügel gab es, immer und immer wieder und wenn ich versuchte, zu erklären, dann gab es die nächste. Später habe ich mich schon hinfallen lassen und mit den Armen meinen Kopf geschützt, wenn ich nur ihre wütende Fratze sah. Meine Mutter war ein Teufel in Menschengestalt und viel zu dumm und zu ignorant, als dass sie sich wirklich Gedanken über mich gemacht hätte. Ich war für sie das personifizierte Böse, "vom Bein weg", wie sie sagte. Dass sie die einzige Erwachsene war, die mit mir Probleme hatte, ist ihr erst gar nicht aufgefallen.


    guten morgen lilly,

    ich hoffe, sie lebt schon lange nicht mehr. es waren nicht wenige kindsmißhandlungen, die ich über die jahrzehnte zur anzeige gebracht hab und nicht nur einmal dachte ich mir, wenn ich später das resultat erfuhr, es wäre hier und da die "wahrheit" aus einem gewehrlauf einfach sinnvoller und fürs kind zuträglicher gewesen. aber, wir sind ja nicht im wilden westen...

    schade ist es, dass wir hier nicht die möglichkeit haben, durch auslagern im internen weiter zu machen in freierer form, ein einziger solcher versuch von mir hat leider einen aufwand provoziert, der dem ganzen entgegen spricht.



    zum thema: welche sorte tests wurden bei dir gemacht und wie haben deren ergebnisse deinen fortlauf positiv beeinflusst, wenn?

    zur sog. depression an und pfirsich: die muttergeschichte ist ja schon mal eine ganz dicke hypothek und, wenn ich mich richtig erinnere, hattest du ja auch noch längere zeit im beruf der altenpflege verbracht - was denkst du, wieviel man tragen kann, von sich abverlangen kann, bis da innen drinnen mal was piff und bumm macht? mir ist es schon sehr reingefahren, wie du hier kurz deine muttererfahrungen skizziert hast.

    an anderer stelle zu anderen zeiten hast du mal angesprochen, du hättest an bestimmten punkten deines lebens unterstützung von "anderer seite" bekommen, ohne die es sehr viel anders verlaufen und ausgegangen wäre. ist es bis heute noch so, dass du dir dieser unterstützung sicher bist (aus einer inneren gewissheit heraus), was immer auch kommen mag?

    wenns lange genug "eingeschachtelt" ist, wird die gefahr des dekompensierens immer kleiner.


    zu deinem vorherigen einige worte, die treffender nicht sein könnten aus dem buch von heimito von doderer "ein mord, den jeder begeht":


    Jeder bekommt seine Kindheit über den Kopf gestülpt wie einen Eimer. Später erst zeigt sich, was darin war. Aber ein ganzes Leben lang rinnt das an uns herunter, da mag einer die Kleider oder auch Kostüme wechseln wie er will.



    so sieht das aus, und zwar für jeden. der eimer ist es, und es wäre in diesem zusammenhang doch bisweilen nicht verkehrt, wenn eben dieser eimer von anfang an ein loch hätte, du verstehst "ein loch ist im eimer"
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  2. #22
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.10.2015
    Beiträge
    3.468

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
    Eine Frage an die, welche sich ein bisschen mit diesen Dingen auskennen.

    Vor drei Jahren wollte eine alte Dame meine Handfläche sehen und sagte mir daraufhin, ich wäre eine "alte Seele".

    Ich habe mich ein bisschen eingelesen, aber wirklich nur ein bisschen, und dabei festgestellt, dass tatsächlich einige dargestellte Punkte auf mich zutreffen. So habe ich an fremden Plätzen, an denen ich garantiert noch nie war, den Eindruck, als würde ich die Plätze "kennen". Mit fremden Menschen geht es mir ebenso und in Träumen finde ich mich oft in Situationen, die ich nicht kennen dürfte, die mir aber trotzdem vertraut sind.

    Bin ich schon ein bisschen neben der Spur oder tatsächlich eine "alte Seele"?
    Ob Chiromantie,Astrologie,oder esoterisches Zeugs,das sind alles Hirngespinste auf die du nichts geben solltest,meiner Meinung nach. Sämtliche wissenschaftliche Beweise fehlen,also handelt es sich dabei um eine reine Glaubensfrage. Auch wenn du zu einer Wahrsagerin oder Astrologin gehst,werden sicher einige Dinge zutreffen die man dir mitteilt,das liegt in der Natur der Sache begründet.
    Geändert von Forthcoming Fire (20.06.2021 um 08:38 Uhr)

  3. #23
    Vom Wahnsinn begeistert Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    50% hier - 50% dort
    Beiträge
    40.726

    Standard AW: "Alte Seele"

    Ich habe mal meine Handinnenflächen grad betrachtet und festgestellt, meine alte Seele war wohl n Wichser.
    Möglicherweise kommt das auch von den Lösungsmitteln und ab und zu hab ich ja auch mal gearbeitet. Steht jedenfalls so in meinem Lebenslauf ... erhältlich übrigens im Jobcenter-Verlag Bautzen.
    Übermäßiges Schwitzen könnte auch ein Hinweis darauf sein, dass meine alte Seele überfordert war mit sich oder Angst hat, aufzufliegen.
    Meine Hände fühlen sich grad beobachtet, vielleicht hat meine alte Seele n Volltreffer gehabt. Ich sollte da mal investigativ tätig werden.
    Radioaktiv, von wegen radioaktiv ... in Tschernobyl ist kein Radio aktiv!

  4. #24
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    62.859

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von Gipfelstürmer Beitrag anzeigen
    Ob Chiromantie,Astrologie,oder esoterisches Zeugs,das sind alles Hirngespinste auf die du nichts geben solltest,meiner Meinung nach. Sämtliche wissenschaftliche Beweise fehlen,also handelt es sich dabei um eine reine Glaubensfrage. Auch wenn du zu einer Wahrsagerin oder Astrologin gehst,werden sicher einige Dinge zutreffen die man dir mitteilt,das liegt in der Natur der Sache begründet.
    Man könnte doch durch simple Reihenuntersuchungen den Beleg erbringen.
    Allerdings findet man nirgendwo sowas, auch bei Astrologie nicht.

    Es wird immer gesagt: Schwachsinn
    Aber einen Beleg, dass es statistisch Quatsch ist, findet man nicht, evt. ein paar Sekundärquellen, wo man aber niemals eine wiss. Studie findet.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #25
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.842

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Wenn diese Dame in Deine Hand sah, bedeutet es erst einmal, sie war keine professionelle Handleserin.
    Die tun dies nämlich nicht, sondern benutzen stets Abdrücke.
    Bei einer Face to Face Begegnung, kann man die Reaktion eines Klienten erfassen und dementsprechende Aussagen machen. Mann spielt quasi Psycho Spielchen.

    "Alte Seele" meint, Personen die schon viele Leben lebten. Sie haben, verglichen, mit jungen Seelen einen enormen Erfahrungsvorsprung.
    Alte Seelen ruhen oft in sich selbst.
    So bezeichnet zu werden, kannst Du als Kompliment auffassen.
    "Alte Seele" sagte man in meinen Kreisen nur zu jemanden, den man ganz besonders schätzte! Einen guten Freund........auch "treue Seele" genannt.
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  6. #26
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.161

    Standard AW: "Alte Seele"

    Na ja, in Berlin sagt man auch: "Na Du alte Fltzpiepe".
    Ein Kompliment würde ich das aber eher nicht nennen.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  7. #27
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.842

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    Na ja, in Berlin sagt man auch: "Na Du alte Fltzpiepe".
    Ein Kompliment würde ich das aber eher nicht nennen.
    Klar, eine Treue Seele war auch mein Schäferhund!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  8. #28
    Mit mir zum Kampf u. Sieg Benutzerbild von dscheipi
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    8.640

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Klar, eine Treue Seele war auch mein Schäferhund!



    ein hund ist (fast) immer treu, weil er die konservendosen nicht selber aufmachen kann.

    habt ihr auch eine formulierung, wie gute alte haut? (haut statt seele?)

    das mit der seele nimmt man hier im süden her für "eine gute seele" oder "eine seele von einem menschen", beim hund kann mans auch sagen, wenngleich auch etwas ungebräuchlicher.


    eine alte seele im sinne des themas hier ist eine seele, die schon viele durchgänge erlebte und infolgedessen läuterungsergebnisse zeigt, so wie andere wesensmerkmale von kleinauf, die in ihrer unauffälligkeit auffällig sind nach dem motto: "das hätte kein mensch gemerkt, dass der mann gestört hat".
    auf der stillen treppe: swesda/nathan, gipfelstürmer

    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  9. #29
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.842

    Standard AW: "Alte Seele"

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    ein hund ist (fast) immer treu, weil er die konservendosen nicht selber aufmachen kann.

    habt ihr auch eine formulierung, wie gute alte haut? (haut statt seele?)

    das mit der seele nimmt man hier im süden her für "eine gute seele" oder "eine seele von einem menschen", beim hund kann mans auch sagen, wenngleich auch etwas ungebräuchlicher.


    eine alte seele im sinne des themas hier ist eine seele, die schon viele durchgänge erlebte und infolgedessen läuterungsergebnisse zeigt, so wie andere wesensmerkmale von kleinauf, die in ihrer unauffälligkeit auffällig sind nach dem motto: "das hätte kein mensch gemerkt, dass der mann gestört hat".
    Dann eher "altes Haus"!
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  10. #30
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.161

    Standard AW: "Alte Seele"

    Das mit den Konservendosen sagt man eher von Katzen.
    Hunde sind mir unsympathische Speichellecker. Selbst wenn das besoffenen Herrchen, sie grundlos schlägt, lecken sie anschließend seine Stiefel.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Mann ohne Seele" nach 50 Jahren frei
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 18:11
  2. das ewig alte und neue Thema " NPD Verbot "
    Von D-Moll im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:49
  3. Alte/neue Lügen in der "Welt": "Migranten bringen deutsche Wirtschaft in Schwung."
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 16:02
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 09:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben