+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 76

Thema: Danke, liebe Schlafschafe!

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.932

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Viele Grüße an alle Impfparanoiker und solche die es noch werden wollen.

    Morgen werde ich meine zweite Impfung bekommen und das ist auch gut so.
    Danke, dass du dich für mich opferst. Ich hoffe, du kommst durch.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  2. #12
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.839

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Danke, dass du dich für mich opferst. Ich hoffe, du kommst durch.
    Falls nicht, so bitte ich um ein Blökendes Requiem ...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    18.093

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Nachteile eines wachen Volkes sehen wir derzeit in Russland. Wo es zu wenig Impfwillige gibt, wird Zwang ausgeübt. Sicher würde in manchen Teilen USA das genau so aussehen, doch die haben zu viele Knarren!

    Somit ist mir erstmal bewusst geworden, dass man vielleicht doch besser unter Impfschafen, als unter Impfmuffeln lebt.

    Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Schlafschafe, die freiwillig mitmachen.
    Du dankst nicht nur Schlafschafen, sondern auch (ich meine hautpsächlich) Imgezwungenen, die ihr normales Leben wieder haben wollen, also Urlaub und Reisen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.866

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Du dankst nicht nur Schlafschafen, sondern auch (ich meine hautpsächlich) Imgezwungenen, die ihr normales Leben wieder haben wollen, also Urlaub und Reisen.
    Oder betrieblich dazu gedrängt werden.

  5. #15
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    78.866

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Falls nicht, so bitte ich um ein Blökendes Requiem ...
    Bei einem Massensterben, ist nicht mal sicher ob dein Name wo zu lesen ist.

  6. #16
    Überlebender Benutzerbild von grimreaper
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Im Ort mit türkischen Oberbürgermeister (Achtung: wohne in Norddeutschland, nicht in der Türkei ;
    Beiträge
    2.620

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    In der Tat ist das eine gute Idee... Einfach mal DANKE sagen, dass ihr euch die Genspritze reinjagt.
    Denn wie sagte Spahn einst vor über einen halben Jahr, sinnesgemäß: "Wenn sich genügend impfen lassen, brauchen wir nicht über eine Impfpflicht sprechen...."

    Eigentlich ist es in diesem Fall auch Kontraproduktiv, die Menschen aufklären zu wollen.
    Sollen sie sich doch opfern; Wenn sie so scharf darauf sind.







  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.932

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von grimreaper Beitrag anzeigen
    In der Tat ist das eine gute Idee... Einfach mal DANKE sagen, dass ihr euch die Genspritze reinjagt.
    Denn wie sagte Spahn einst vor über einen halben Jahr, sinnesgemäß: "Wenn sich genügend impfen lassen, brauchen wir nicht über eine Impfpflicht sprechen...."

    Eigentlich ist es in diesem Fall auch Kontraproduktiv, die Menschen aufklären zu wollen.
    Sollen sie sich doch opfern; Wenn sie so scharf darauf sind.






    Ich meine das auch nicht völlig zynisch, sondern bin ihnen wirklich etwas dankbar, obwohl sie mir zum Teil Leid tun und ich mich ansonsten sehr über sie ärgere.

    Aber nein, wenn sie mir das durchschlüpfen ermöglichen, bin ich ihnen wirklich dankbar.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  8. #18
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    19.711

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Viele Grüße an alle Impfparanoiker und solche die es noch werden wollen.

    Morgen werde ich meine zweite Impfung bekommen und das ist auch gut so.
    Ein fettes Dankeschön! Es müsste mehr Menschen wie dich geben, die sich selbstlos neue Impfstoffe injizieren.
    Alles, was ich in meinem Leben getan habe, habe ich immer für diesen Laden getan und für die Leute hier!
    Julian Reichelt

  9. #19
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.457

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Impfverweigerer erinnern mich an verpisste Kriegsdienstverweigerer!

    Wahrscheinlich ueberlegen gerade einige zwangsneurotischen Impfverweigerer noch nachtraeglich
    ihre Eltern und Aerzte des Gesundheitsamtes wg. Noetigung und Koeperverletzung anzuzeigen,
    weil sie als Kindern gegen Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Pocken, Masern, Kinderlaehmung und
    andere Infektionskrankheiten ohne ihre Zustimmung " zwangsweise " durchgeimpft wurden.

    Ausserdem gibt es mittlerweile ein Urteil des Europaeischen Menschenrechtsgerichts das eine
    staatlich vorgeschriebene Impfpflicht unter bestimmten Bedingungen rechtlich legitimiert ist.
    Das Urteil ist rechtskraeftig und unanfechtbar.

    Deutsches Aerzteblatt / Ausland / 8. April 2021
    Europäisches Menschenrechtsgericht hält Impfpflicht für rechtens


    Straßburg – Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hält eine Impfpflicht unter bestimmten Bedingungen für rechtens. „Die Maßnahmen können in einer demokratischen Gesellschaft als notwendig angesehen werden“, urteilte das Gericht heute.

    Geklagt hatten in diesem Fall mehrere Familien aus Tschechien gegen die dort bestehende Impfpflicht für Kinder. Die tschechische Gesundheitspolitik sei im „besten Interesse“ der Kinder, urteilte das Gericht.

    „Das Ziel muss sein, dass jedes Kind gegen schwere Krankheiten geschützt ist, durch Impfung oder durch Herdenimmunität“, führte das Gericht weiter aus. Die Impfpflicht sei deshalb keine Verletzung von Artikel 8 der Europäischen Menschenrechtskonvention (Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens).

    In Tschechien müssen Kinder verpflichtend gegen neun Krankheiten wie Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Hepatitis B und Masern geimpft werden. Mehrere Eltern, die wegen Verstoßes gegen die Impfpflicht eine Geldstrafe zahlen mussten oder deren Kinder nicht in den Kindergarten aufgenommen wurden, hatten dagegen geklagt. Die tschechischen Fälle reichen in die Jahre 2013 bis 2015 zurück.

    Das Gericht war jedoch der Auffassung, dass die Impfpflicht verhältnismäßig sei. Die tschechischen Behörden verfolgten „das legitime Ziel, die Gesundheit sowie die Rechte anderer zu schützen“, befand das Gericht.

    „Die Impfung schützt sowohl jene, die sie erhalten, als auch jene, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und daher auf die Herdenimmunität zum Schutz vor schweren ansteckenden Krankheiten angewiesen sind.“

    Die Entscheidung wurde von der Großen Kammer des Gerichts getroffen und kann nicht angefochten werden. Es ist das erste Urteil des EGMR zu einer Impfpflicht für Kinder. Experten zufolge könnte es Auswirkungen auf die derzeit vielerorts laufenden Coronaimpfkampagnen haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kommentar:

    Das eine Impfpflicht gegen SARS CoV2 bisher von den meisten Staat in den westlichen Laendern nicht
    eingefuehrt wurde ist meiner Ansicht nach der Tatsache geschuldete das der Staat dann die Preise fuer
    die Impfstoffe den Herstellen diktiert und genug Kapazitaeten geschaffen werden um notwendige Mengen
    an Impfstoffen zu produzieren. Respektive die Patente privatwirtschaftlicher Pharmakonzerne muessten
    ausgesetzt oder aufgehoben werden. Es sind folglich das kapitalistische System und seine Lobbyisten
    welche bei der SARS-CoV2 Infektionskrankheit die Einfuehrung einer Impfpflicht gezielt verhindern,
    weil sie Profitmaximierung ueber Volksgesundheit stellen.
    Geändert von ABAS (21.06.2021 um 20:12 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #20
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.773

    Standard AW: Danke, liebe Schlafschafe!

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Die Nachteile eines wachen Volkes sehen wir derzeit in Russland. Wo es zu wenig Impfwillige gibt, wird Zwang ausgeübt. Sicher würde in manchen Teilen USA das genau so aussehen, doch die haben zu viele Knarren!

    Somit ist mir erstmal bewusst geworden, dass man vielleicht doch besser unter Impfschafen, als unter Impfmuffeln lebt.

    Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Schlafschafe, die freiwillig mitmachen.
    Genau das habe ich mir auch gedacht. Gottseidank gibt es genug Vollidioten in diesem Land, die alles tun, was ihnen gesagt wird. Meine Eltern konnte ich abhalten, indem ich meine Mutter auf kritische Wissenschaftler verwiesen habe (sie ist sehr belesen).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Danke, liebe Antifa!
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.12.2014, 01:25
  2. Danke - Alice - Danke
    Von SAMURAI im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 05:57
  3. Danke, liebe "Autonome"
    Von cajadeahorros im Forum Deutschland
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 18:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben