+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 45

Thema: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

  1. #31
    Nicht ganz freundlich Benutzerbild von Deniz Tyson
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    Istanbul
    Beiträge
    3.894

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dass Brabus ab und an schon ins extrem geht ist ja bekannt und Leistungen deutlich jenseits der 600 PS sind für Brabus ja sozusagen Standard.

    Aber eine G-Klasse, welche in unter 4 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigt und 280 geht - schon irre und da wird dann so mancher Tesla dumm aus der Wäsche gucken, wenn so eine Schrankwand den Tesla bei der Beschleunigung wie einen lahmen Klepper aussehen lässt.. Immerhin wiegt die Karre nicht wenig und hat einen cw-Wert wo man besser fragt - wat für ein Wert?

    "Süss" finde ich aber die Aussage von Brabus zum Verbrauch - 14,4 Liter, dass dies die meisten Kunden nicht stören wird zumal wohl die Masse der Fahrzeuge in die VAE geht...also wirklich, wer fast 600 000 Euros für ein Kfz hinlegt, der macht sich über einen Verbrauch von 14,4 Liter wohl nicht einen Sekundenbruchteil Gedanken.

    Man sollte sich an solchen "Monstern" vielleicht noch ein wenig erfreuen, denn solch technologische Spitzenleistungen werden im e-Zeitalter wohl nicht mehr zu finden sein.
    Tesla-Jäger? Wenn ich mit meinem Tesla Performance in 3 Sekunden die 100 km/h Grenze breche, schnappt der Brabus gerade mal im unteren Drehzahlbereich zu.

  2. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    17.148

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von Deniz Tyson Beitrag anzeigen
    Tesla-Jäger? Wenn ich mit meinem Tesla Performance in 3 Sekunden die 100 km/h Grenze breche, schnappt der Brabus gerade mal im unteren Drehzahlbereich zu.
    Ein Model 3 unter 3 Sekunden? Wäre mir nu neu...

    Gut, mit einem Model S oder X geht dies auf dem Papier - dann darfste aber keine "Holzreifen" (also die sogeannten rollwiderstandoptimierten Reifen) aufgezogen haben wie in der e-Welt eigentlich die Regel. Hast Du aber die Reifen mit entsprechender guter Haftung ´drauf geht die Reichweite Deines Tesla noch deutlicher in die Knie....da ist etwas, was die Telsa-Junkies auch immer "vergessen". Des weiteren - ich sprach von so manchem Tesla (also so um die 80%) - Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Also entweder man kann sehr gut beschleunigen, dann geht die Reichweite, weil entsprechend "weiche" Reifen montiert, in den Keller - oder aber man hat "harte" Reifen montiert, welche die Kraft nicht auf den Boden bringen...das ist halt die Krux bei den Stromern - man kann können, aber der Gott des Gummis verhindert das können wollen, weil man sonst ein ewig langes Verlängerskabel braucht
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  3. #33
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    18.093

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    So wie ich das auf dem Foto erkennen kann, ist das eine Limousine und der Fahrer sitzt aufrecht. Ok, ein Hut passt möglicherweise da nicht mehr unter`s Dach. Aber wer fährt schon mit Hut ? Nur Leute die ihre 2,5 Strähnen über die gesamte Glatze verteilen müssen.

    Udo Lindenberg wäre so einer mit Hut. Oben hat er eine Glatze und hinten und an den Seiten hat er sich einen Teppich legen lassen. Der hatte schon in jungen Jahren Haarausfall oben auf der Platte.
    Ein Tesla S ist niedriger als ein Passat und in den muss ich mich reinfalten. Auf der Rückbank können auch nur Kinder sitzen wegen der abfallenden Dachlinie. Wenn der Tesla S die Form des Brabus G hätte würde der fahrleistungsmäßig noch älter aussehen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    17.148

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Der G-Panzer ist doch viel zu schwer. Was will man mit 2500 Kg gegen einen, der 400 Kg weniger auf die Waage bringt und auch noch mehr PS hat, ausrichten. Nichts ! Der G-Panzer hat gegen einen Tesla nicht den Hauch einer Chance. Weder von 0-100, noch von 100 auf 200 km/h, noch von 200 - 300 km/h. Es gibt dutzendweise Videos von Teslas, die die 1/4 mile fahren. Ich werde mal einen raussuchen.
    Ich bin so ein Ding noch nicht gefahren - kann mir also keine eigen Meinung bilden - e-Karrossen bin ich schon etliche gefahren und lassen wir weit über 700 PS starken Performance-Modelle von Tesla aussen vor - da hat mich noch nix vom Hocker gehauen. wo ich sagen muss - wooow, das kregste meinem keinem Verbrenner hin.

    Gut, mag daran liegen, dass ich seit ewigen Zeiten die Möglichkeit habe hochmotorisierte Karossen, zumeist deutscher Fertigung, mehr als nur um die Ecke zu fahren. Demnächst darf ich für meinen Chef ein RS7 - Sondermodell von Abt in Hamburg holen - den habe ich dann das ganze Wochenede -ich denke ich werde Spaß haben, weil das Ding soll gut motorisiert sein
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.297

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Ein Tesla S ist niedriger als ein Passat und in den muss ich mich reinfalten. Auf der Rückbank können auch nur Kinder sitzen wegen der abfallenden Dachlinie. Wenn der Tesla S die Form des Brabus G hätte würde der fahrleistungsmäßig noch älter aussehen.

    Und trotzdem kann man möglicherweise aufrechter sitzen als in einem Passat. Es kommt nämlich auf die Sitzhöhe an, wie niedrig ein Sitz installiert ist. Sitzt man auf einem Küchenstuhl, Barhocker oder in einem Sessel ?

    Ich hatte mal einen Trans Am in den 80er Jahren. Da saß ich fast auf dem Karosserieblech, so tief war der Sitz angebracht und ich hatte mehr Platz nach oben als mein damaliger Firmenwagen, ebenfalls ein Passat. Im Trans Am habe ich ausgezeichnet drin gesessen. Den Sitzplatz im Passat habe ich dagegen immer mit einem Küchenstuhl verglichen. Einfach gräßlich ! Der hatte auch eine viel zu kurze Sitzfläche.

    Wie groß bist Du denn ?
    Geändert von Doppelstern (24.06.2021 um 18:57 Uhr)
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.297

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ich bin so ein Ding noch nicht gefahren - kann mir also keine eigen Meinung bilden - e-Karrossen bin ich schon etliche gefahren und lassen wir weit über 700 PS starken Performance-Modelle von Tesla aussen vor - da hat mich noch nix vom Hocker gehauen. wo ich sagen muss - wooow, das kregste meinem keinem Verbrenner hin.

    Gut, mag daran liegen, dass ich seit ewigen Zeiten die Möglichkeit habe hochmotorisierte Karossen, zumeist deutscher Fertigung, mehr als nur um die Ecke zu fahren. Demnächst darf ich für meinen Chef ein RS7 - Sondermodell von Abt in Hamburg holen - den habe ich dann das ganze Wochenede -ich denke ich werde Spaß haben, weil das Ding soll gut motorisiert sein

    Ja, dann wünsche ich dir viel Spaß mit dem RS7.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #37
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    18.093

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    ...
    Wie groß bist Du denn ?
    1,89 m. In einen Golf quäle ich mich rein und raus und im Passat ist es nur geringfügig besser. Wenn möglich, nehme ich auf Arbeit einen Touran.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  8. #38
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    1,89 m. In einen Golf quäle ich mich rein und raus und im Passat ist es nur geringfügig besser. Wenn möglich, nehme ich auf Arbeit einen Touran.
    Der hat aber auch beschissene Sitze. Mir tut da nach spätestens 100 km der Arsch weh
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.297

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    1,89 m. In einen Golf quäle ich mich rein und raus und im Passat ist es nur geringfügig besser. Wenn möglich, nehme ich auf Arbeit einen Touran.
    Das habe ich mir fast gedacht. Da wirst du in jedem 2. Auto Probleme kriegen. Die Deutschen Autos werden für Durschschnittsgrößen gebaut. Da haben die großen Leute leider das Nachsehen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #40
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Der Tesla-Jäger aus Bottrop

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Das habe ich mir fast gedacht. Da wirst du in jedem 2. Auto Probleme kriegen. Die Deutschen Autos werden für Durschschnittsgrößen gebaut. Da haben die großen Leute leider das Nachsehen.
    In einer S-Klasse von 2006 nicht. Da paßt mein Kollege mit 1,90 sogar mit Helm rein. Allerdings ist der Sitz auch ganz unten
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tesla Cybertruck
    Von Deniz Tyson im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 02.06.2020, 18:04
  2. Antworten: 517
    Letzter Beitrag: 17.01.2019, 18:04
  3. Tesla
    Von Albrecht450 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 17:32
  4. Nikola Tesla
    Von Junak im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 08:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 55

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben