+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Cuckservatismus

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    10.786

    Standard Cuckservatismus

    Wie sehr der bisherige weg der "Konservativen" zum scheitern verurteilt ist, lese ich gerade wieder unbeabsichtigt in der Dieter Stein Zeitung "Junge Freiheit"

    Man echauffiert sich dort über einen Neuseeländer, der als Mann bei der Olympiade mitmischen will als sog. "Transsexueller"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie aber berichtet die JF?

    Hubbard kam 1978 als Sohn des Bürgermeisters von Auckland, Dick Hubbard, zur Welt. Bis 2012 nahm sie an Männerwettkämpfen teil. Dann ließ sie eine geschlechtsangleichende Operation vornehmen und trat fortan bei den Frauen an. 2017 wurde sie Vizeweltmeisterin. Bei Kontrahenten, Trainern und Zuschauern sorgt ihre Teilnahme an Frauenwettbewerbern allerdings für Unmut, da ihr als Transfrau vorgeworfen wird, einen unfairen Vorteil zu haben. Als Mann hatte Hubbard nie an internationalen Wettkämpfen teilgenommen.
    Hubbard ist keine Frau, Hubbard ist ein Mann.
    Die JF ist sich aber nicht zu dumm, von Hubbard als einer Frau zu schreiben.

    Wer auf diese Weise immer wieder die Sprache des Feindes übernimmt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er immer weniger zu melden hat.

    Beispiele dafür gibt es zu Hauf.
    Ein weiteres Beispiel ist der Begriff "Lügenpresse". Konservative, auch AfD - Politiker, verwenden diesen Begriff nicht.
    Warum nicht? Indem man verspricht, die Lügenpresse nicht als solche zu benennen, sagt man nichts anderes als:
    Mit dem, was ihr über uns schreibt, habt ihr Recht! Denn "Lügen" tut ihr ja nicht!

    Ja, dann ist es eben so...

  2. #2
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.253

    Standard AW: Cuckservatismus

    Wenn die Verwendung von im Deutschen nicht existierende und daher in keinem einschlägigen Nachschlagewerk zu findende Vokabeln, den "Konservativen" irgendwie weiterhilft, könnte man dazu gratulieren.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  3. #3
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    27.887

    Standard AW: Cuckservatismus

    Trangender-Sportler ist ein immer aktueller werdendes Problem! Hier besonders die vom Mann zur Frau transformierten, die sich eindeutig zweideutig Vorteile verschafft haben!
    Der Knochen und Muskelbau lässt sich durch Geschlechtsumwandlung nicht beheben. Wenn sie überhaupt noch Leistungssport betreiben können und dürfen, denn viel Medikamente und Hormone die sie nehmen müssen dürften auf der Dopingliste der verbotenen Substanzen stehen! Daher sollten sie, wenn überhaupt, in einer eigenen Kategorie starten und eben nicht bei den echten Frauen! Das Frauen sich zu Männern umbauen lassen und in Männersportarten starten, ist wohl eher selten.....warum wohl!


    Caster Semenya ist eine der besten 800-Meter-"Läuferinnen" der Welt ......
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Trans-Mann wird Frauen-Weltmeister?! Fairness im Sport. Dr. Rachel McKinnon, ein Trans-Mann wird Radsport Frauen-Weltmeister.
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  4. #4
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.695

    Standard AW: Cuckservatismus

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    [...] Daher sollten sie, wenn überhaupt, in einer eigenen Kategorie starten und eben nicht bei den echten Frauen!

    [...]
    Caster Semenya ist eine der besten 800-Meter-"Läuferinnen" der Welt ......
    [...]
    "Echte Frauen" ... Das ist hochgradig diskriminierend, es gibt keine Unterteilung, sprich Rasse, auch nicht bei den Frauen!

    Wer eine echte Siegerin sein will, lasse sich umoperieren von Mann zu Frau. Die Krankenkasse zahlt. Und dann die Sponsoren! Da fließt Ru(h)m und Geld. Und das alles für ein bißerl schneiden lassen und Medizin einnehmen.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  5. #5
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.955

    Standard AW: Cuckservatismus

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Wie sehr der bisherige weg der "Konservativen" zum scheitern verurteilt ist, lese ich gerade wieder unbeabsichtigt in der Dieter Stein Zeitung "Junge Freiheit"

    Man echauffiert sich dort über einen Neuseeländer, der als Mann bei der Olympiade mitmischen will als sog. "Transsexueller"

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie aber berichtet die JF?



    Hubbard ist keine Frau, Hubbard ist ein Mann.
    Die JF ist sich aber nicht zu dumm, von Hubbard als einer Frau zu schreiben.

    Wer auf diese Weise immer wieder die Sprache des Feindes übernimmt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er immer weniger zu melden hat.

    Beispiele dafür gibt es zu Hauf.
    Ein weiteres Beispiel ist der Begriff "Lügenpresse". Konservative, auch AfD - Politiker, verwenden diesen Begriff nicht.
    Warum nicht? Indem man verspricht, die Lügenpresse nicht als solche zu benennen, sagt man nichts anderes als:
    Mit dem, was ihr über uns schreibt, habt ihr Recht! Denn "Lügen" tut ihr ja nicht!

    Ja, dann ist es eben so...
    "Wasch mich! Aber mach mich nicht nass!"
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    15.742

    Standard AW: Cuckservatismus

    "Konservative" sind auch nur besonders feige Kriecher und Wendehälse im Rahmen des demokratischen Verarsche-Theaters. Die haben alle fertig
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    9.264

    Standard AW: Cuckservatismus

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    "Konservative" sind auch nur besonders feige Kriecher und Wendehälse im Rahmen des demokratischen Verarsche-Theaters. Die haben alle fertig
    Ich wette mit Dir,daß der lasche Liberalkonservative Armin Laschet 12-16 Jahre in wechselnden Koalitionen regieren wird ...mit der FDP,den GRÜNEN,der SPD und ab 2033 auch mal mit der AfD.Die Union ist der Herbergsvater/Hausmeister der BRD.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    21.04.2018
    Beiträge
    1.413

    Standard AW: Cuckservatismus

    aha und die ganzen "modernen" Frauen, die einen Mann als z.B. Sieger eines Frauen-Rennrad Wettkampfs akzeptieren, sind natürlich wieder unschuldig und hätte doch bloss der patriotische Mann dagegen mehr gemacht ?

    was für ein Schwachsinn hier mittlerweile.

  9. #9

    Standard AW: Cuckservatismus

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Wer auf diese Weise immer wieder die Sprache des Feindes übernimmt, braucht sich nicht zu wundern, wenn er immer weniger zu melden hat.
    Richtig.

    Weitere Beispiele sind diese pseudowitzigen Hobbykomiker/Cuckservative, die die Merkel als "Mutti" verharmlosen (was nicht nur eine Verharmlosung ist, sondern auch eine Beleidigung für jede echte Mutter).
    Oder nimm diese Cuckservativen, die Feministen-Propaganda betreiben, indem sie Terroristen/Vergewaltiger als "testosterongesteuert" oder "Testosteronbomben" bezeichnen.

    Was ich auch immer wieder feststelle, ist, dass Rechte, die eigentlich gar keine Cuckservative sind, die Sprache des Feindes übernehmen, ohne es selbst zu merken.

  10. #10
    mll Bewegung des 8.Sept. Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.253

    Standard AW: Cuckservatismus

    Das hatten wir auch schon oft. Das "Muti" für Frau Dr. Angela, Kanzlerin auf Lebenszeit Merkel, wurde von Herrn Michael Glos (CSU) erfunden, 1976.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben