+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 48

Thema: Diversitätsbullshit beim WDR

  1. #31
    Lasse mich nicht impfen! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    10.999

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Die Schlammschlacht zwischen Simone Standl und dem rotversiften WDR geht weiter:

    Dies spiegele sich auch in den „Zuschauerzuschriften an die Redaktion“ wider.
    Einige der Beiträge würden, so Standl, „vor lauter Wut leicht rassistische Züge bekommen
    – was natürlich absolut indiskutabel und falsch ist. Aber
    aus Sicht dieser Zuschauer werden
    wir deutschen Moderatoren nach und nach ausgewechselt, weil wir keinen Migrationshintergrund haben
    “,
    so ihre These. All das gehe „total am Zuschauerherz vorbei“.
    Ich hätte ihr das schon 20 Jahren sagen können, aber da hat Simone noch
    kräftig weiter gegen Rechts gehetzt.

    Echt lustig wenn Karma einen einholt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Hitman
    Registriert seit
    04.07.2021
    Beiträge
    304

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Hihihi ist die blöd. Eigentlich ein Fall für Hartz4. Wer blöd ist sollte nicht ins Fernsehen kommen.

  3. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    2.476

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von Hitman Beitrag anzeigen
    Hihihi ist die blöd. Eigentlich ein Fall für Hartz4. Wer blöd ist sollte nicht ins Fernsehen kommen.
    Der WDR ist sicher neben dem Norddeutschen Rotfunk (NDR) einer der linksgrünversifftesten Sender, die hier in D am Start sind. Denen hätte ich es gegönnt, wenn ihre Shice-Sendezantrale eingestürzt wäre. Von den Systemmedien der Merkel-Administration sozusagen ihr Hofsängerinnensender.

  4. #34
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.410

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Und die Simone Standl hat diese Abservierung sowas von verdient, sie war auf lokaler Ebene die Chef-Hetzerin gegen Rechts.
    Ich kann mich noch daran erinnern wie wir mit ProKöln/ProNRW gegen die Riesen-Moschee und gegen die Flutung mit Kanacken
    demonstriert haben. Da hat die Simone im Fernsehen solche Sätze "geschmissen" wie "Die Stadt ist voll Nazis".
    ...................
    ich sehe den ganzen MÜLL, schon lange nicht. Aber es hat wohl die Richtige getroffen.

  5. #35
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Der gesamte ÖRR ist seit Jahren von linksgrün übernommen worden.
    Es gibt doch kaum noch Journalisten in diesen linken Propagandaanstalten, nur noch "Journalisten"!
    gefettet Twox

    Äh, ja.
    Was genau, ist nun der Unterschied zwischen "Journalisten" und "Journalisten"?
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  6. #36
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.865

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    gefettet Twox

    Äh, ja.
    Was genau, ist nun der Unterschied zwischen "Journalisten" und "Journalisten"?
    Twachs, es geht um Journail·listen, die hören können,
    und um Gänsefüßchen-Reporter.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  7. #37
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    48.740

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Die Empoerung der kaltgestellten WDR Moderatorin ist fuer mich nachvollziehbar.
    Der WDR haette zumindest eine wesentlich juengere und makellos gut aussehende
    Nachfolgerin auswaehlen koennen. Nach meiner aesthetischen Empfindung sieht
    die Deutsch-Tuerkin Suemeyra Kaya mit Verlaub gesagt haesslich aus.

    Mit ihrem uebergroessen haesslichen Zinken koennte das Nasenmonster sofort zum
    Judentum konvertieren. Ihre Gesichtshaut ist faltig und die Haare wirken wie eine
    Klobuerste. Den Anblick von Nacktfotos stelle ich mir besser nicht vor.

    Der WDR sollte dem Zuschauer keine Moderatorinnen zumuten die nur als fuckbodies
    fuer Resteficker, Leckschwestern und diverse andere Perverslinge taugen.

    Suemeyra Kaya



    (Bildquelle im nachfolgenden Link)

    Nach Abschieds-Zoff beim WDR Kölner Moderatorin übernimmt Job bei der „Lokalzeit”

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (01.08.2021 um 05:18 Uhr)

  8. #38
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Twachs, es geht um Journail·listen, die hören können,
    und um Gänsefüßchen-Reporter.

    "Journail·listen" gefällt mir.
    Nur kamen die in dem Beitrag, auf den ich mich bezog eben nicht vor.
    Das gab es nur "Journalisten" und "Journalisten".
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.766

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    gefettet Twox

    Äh, ja.
    Was genau, ist nun der Unterschied zwischen "Journalisten" und "Journalisten"?
    In der Schreibweise Journalisten und "Journalisten" sehe ich den Unterschied.
    Oder ist dir das zu hoch?

  10. #40
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: Diversitätsbullshit beim WDR

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    In der Schreibweise Journalisten und "Journalisten" sehe ich den Unterschied.
    Oder ist dir das zu hoch?
    infantiles Wackelgesicht entfern Twox

    Das ist mir tatsächlich zu hoch.
    In Wahrheit habe ich nämlich "Journalisten" nur einmal kopiert und dann zweimal eingefügt.
    Welcher Unterschied nun zwischen beiden besteht, wird wohl für immer Dein Geheimnis bleiben müssen.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Diversität nun auch im Auswärtigen Amt
    Von Nurmalso im Forum Deutschland
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 13:22
  2. Krach beim ZDF
    Von Tutsi im Forum Medien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 11:56
  3. Tempolimit beim Adolf, Raserei beim Koni !
    Von roxelena im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 09:38
  4. Aktuell: G 8 versagt wieder beim Klimaschutz! Keine Einigung beim Klimaschutz!
    Von Daniel3 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 23:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 96

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben