User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 38 von 38 ErsteErste ... 28 34 35 36 37 38
Zeige Ergebnis 371 bis 373 von 373

Thema: Warum der Islam forciert wird - von Politik - Parteien, Vereinen u. Organisationen aller Art

  1. #371
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    17.573

    Standard AW: Warum der Islam forciert wird - von Politik - Parteien, Vereinen u. Organisationen aller Art

    Zitat Zitat von Paddyroller Beitrag anzeigen
    Was ganz normal ist. Unglaube ist eine schlimme Krankheit, die den Betreffenden ins Feuer bringt und der Gesellschaft insgesamt schadet. Daher muss ein ständiger Druck aufrechterhalten werden, damit die Kuffar sich mit dem Islam beschäftigen und vielleicht doch einmal Muslime werden.
    Eben genau diese intolerante dumme und psychotische Einstellung wie du sie hier darlegst ist der Grund für die eskalierende Gewalt im Islam, der Grund warum niemand mit dem Islam in Frieden leben kann. Du verlangst das sich intelligente rationale Menschen dem Wahnsinn unterwerfen......ich weiss du verstehst das nicht, kein religiöser Fundamentalist versteht das. Ihr seit so überzeugt von eurer eigenen einzigen Wahrheit das ihr im Zweifelsfall bedenkenlos Ungläubige diskriminiert und tötet und meint dazu noch ein recht zu haben.
    Wie gesagt es gibt kein miteinander mit euch kein nebeneinander es gibt nur widerstand Krieg und Gewalt und wer verliert ist der Dummheit dem Wahnsinn un der Armut ausgeliefert.


    Zwangskonvertierung ist Blödsinn, denn La ilaha illALLAH ist nur gültig, wenn man es mit fester Überzeugung ausspricht. Und Mord sowieso, Mit Morddrohung macht man keine Gläubigen, nur Heuchler.
    Der Islam ist einfach nur die Pest und du einfach nur dumm oder/und ein typischer iswlamischer Lügner:

    Erst zwangskonvertiert, dann versklavt
    Hunderte Mädchen werden in Pakistan jedes Jahr von ihren Eltern getrennt und als Sklavinnen missbraucht. Nicht selten dienen sie als Zahlungsmittel für Schulden. Schlüssel ist die Zwangskonvertierung zum Islam.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Und das ist gut so, Alhamdulillah!
    und es ist gut so das es immer mehr Moslems wie dich gibt die ihre wahren Absichten so offen und deutlich aussprechen, umso mehr Ungläubigen wird endlich klar das ihr das idologisierte Böse seit und der Islam mit alle Macht bekämpft werden muss.
    Wenn man Islam nur als das sieht, was Übertreter wie Daesh und al-Qaeda daraus machen. Diese Leute und ihr Islamfeinde seid wie zwei Seiten einer Münze, die der Satan geprägt hat.

    ich habe dir geschrieben wie ich den Islam sehe, so wie er in jedem islamisch dominierten Land gelebt wird, und das bedeutet Islam ist gleichzusetzen mit Unterdrückung, Verfolgung, Diskriminierung, Armut, Dummheit und Gewalt ausnahmslos überall.....Der Islam ist die Pest der Zivilisation er baut nichts auf und kann nur zerstören.....so wie er aktuell gelebt wird, und verkörpert durch solche bornierten Menschen wie dich, ist es die verachtenswerteste Ideologie aller Zeiten.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  2. #372
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    20.969

    Standard AW: Warum der Islam forciert wird - von Politik - Parteien, Vereinen u. Organisationen aller Art

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    ...
    ..... DH Assad als marxistisch sozialistisches System
    Wenn dann National-sozialistisch. Das ist ein großer Unterschied. Informiere dich bitte!

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    ...
    kann nicht als Gegenargument zu meiner Aussage hinsichtlich des Islams verwendet werden. Islam war und ist nicht Assad, auch wenn er selbst offiziell Moslem ist...ISlam ist die Masse die er jahrelang extrem bekämpft hat bis die Amis beschlossen den ISlam gegen Assad zu unterstützen.
    So wie in Afghanistan, Irak, Iran, Libyen, Jemen, Pakistan...hab ich was vergessen? Der gute Ami und sein Islam.
    Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst …Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.

  3. #373
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.634

    Standard AW: Warum der Islam forciert wird - von Politik - Parteien, Vereinen u. Organisationen aller Art

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    Eben genau diese intolerante dumme und psychotische Einstellung wie du sie hier darlegst ist der Grund für die eskalierende Gewalt im Islam, der Grund warum niemand mit dem Islam in Frieden leben kann. Du verlangst das sich intelligente rationale Menschen dem Wahnsinn unterwerfen......ich weiss du verstehst das nicht, kein religiöser Fundamentalist versteht das. Ihr seit so überzeugt von eurer eigenen einzigen Wahrheit das ihr im Zweifelsfall bedenkenlos Ungläubige diskriminiert und tötet und meint dazu noch ein recht zu haben.
    Fundamentalisten sind in der Regel nur nach außen "religiös" im inneren sind sie zutiefst unmoralisch, heuchlerisch und dumm. Und sie können garantiert
    nicht darüber bescheid wissen und bestimmen wer in den "Himmel" oder die "Hölle" kommt, nur weil das in irgendeinem Buch so steht.
    " Der Irrtum strömt, die Wahrheit sickert."

    ​Peter Sirius ( 1858 - 1913 )

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?
    Von ABAS im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 09:55
  2. Warum wird die USA Politik immer noch vom Dumm-Michel hofiert?
    Von Branka im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 21:41
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 11:26
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2005, 17:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 128

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben