+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 47

Thema: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

  1. #11
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    80.731

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "und alle klatschen dazu"
    Endlich bin ich mal Mainstream.
    Nicht endlich, du warst immer blöd.

  2. #12
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    80.731

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Frage: Wieso sollte D mit seinen rund 80 Mio Einwohnern sich darin ewig gegen China behaupten, welches 1.380 Mio Einwohner hat und welches zusätzlich wohl jahrtausendelang auch das reichste Land der Welt war?
    Ja schon, nur hilft die Politik hier kräftig mit.

    Wer will und kann Chinas Wachstum aufhalten. Nützt uns indirekt auch, das fördert deren Kaufkraft zu ordern bei uns.

  3. #13
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    10.286

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Ich verstehe die Aufregung nicht? Wir arbeiten doch seit Jahren daran, dass es so wird, wie im Eingangsbeitrag beschrieben. Dafür ist aber alles so schön bunt hier und es wird noch bunter. Ausserdem kann sich hier jeder faule Sack bequem zurücklehnen und die noch verbliebene arbeitende Allgemeinheit abkassieren, Perverse können ihre Triebe öffentlich ausleben und Linke können über Enteignungen philosophieren. Man kann sich nunmal nicht waschen, ohne dabei naß zu werden.
    Melden Sie Subversive!

  4. #14
    Licht in der Dunkelheit Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    2.168

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "und alle klatschen dazu"
    Endlich bin ich mal Mainstream.
    Da kommt das anatolische Inzestprodukt wieder aus seinem Loch gekrochen.
    "Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen; Der Staat muss untergehen, früh oder spät, wo Mehrheit siegt und Unverstand entscheidet." - Friedrich Schiller
    "[...] nicht durch Reden oder Majoritätsbeschlüsse werden die großen Fragen der Zeit entschieden [...] sondern durch Eisen und Blut." - Otto von Bismarck
    "Der Friede ist ein Wunsch, der Krieg eine Tatsache [...]." - Oswald Spengler

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.597

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Ja schon, nur hilft die Politik hier kräftig mit.

    Wer will und kann Chinas Wachstum aufhalten. Nützt uns indirekt auch, das fördert deren Kaufkraft zu ordern bei uns.

    Wurde erst nicht kürzlich hier noch behauptet, China bekäme von uns jedes Jahr Entwicklungshilfe ? Also Merkel, wen willst Du noch alles mit unserem Steuergeld pampern ?
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.837

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die Aufregung nicht? Wir arbeiten doch seit Jahren daran, dass es so wird, wie im Eingangsbeitrag beschrieben. Dafür ist aber alles so schön bunt hier und es wird noch bunter. Ausserdem kann sich hier jeder faule Sack bequem zurücklehnen und die noch verbliebene arbeitende Allgemeinheit abkassieren, Perverse können ihre Triebe öffentlich ausleben und Linke können über Enteignungen philosophieren. Man kann sich nunmal nicht waschen, ohne dabei naß zu werden.
    Und wo bleibt Dein Lichtblick für die Zukunft ? :-)

  7. #17
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.184

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Wie gestern am Telefon - da hat mir Jemand gesagt, daß Deutschland zum Armenland wird - die Art, sich alles ins Land zu holen, die Fachkräfte vor den Kopf zu stoßen und Leute mit PISA 1 - zu bevorzugen - damit geht das Niveau von D. so weit hinunter, dazu kommt, daß man alles ernährt, was mit D. nichts mehr zu tun hat - es ist wirklich nicht angenehm, was Menschen, die im Ausland leben, über D. sagen, das mal ihre Heimat war.

    Wie viele gute Leute sollen noch fliehen, weil die Linken und Grünen eine Politik betreiben, die gegen Deutschland gerichtet ist.



    [Links nur für registrierte Nutzer].


    ..................
    Wenn man so korrupt und dumm ist, Fabriken, Know zu exportieren kann es nicht verwundern. Blöder geht es nicht mehr, seitdem Angela Merkel, die Steinmeier Bande, Deutschland übernommen hat. habe das schon vor Jahren gepostet1

  8. #18
    Have a little faith, baby Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    bunt geschmücktes Narrenschiff Utopia
    Beiträge
    10.286

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Und wo bleibt Dein Lichtblick für die Zukunft ? :-)
    Tja, der fällt mir schwer. Womöglich wird es, wenn wir hier erst einmal vollständig zum Shithole-Country mutiert sind, ein gewisses Umdenken geben. Mit dem bis dahin angesiedelten Menschenmüll ist aber auch das eher unwahrscheinlich. Praktisch sollte man hier abhauen, so lange man noch kann... wobei das auch einfacher gesagt als getan ist.
    Melden Sie Subversive!

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.837

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Tja, der fällt mir schwer. Womöglich wird es, wenn wir hier erst einmal vollständig zum Shithole-Country mutiert sind, ein gewisses Umdenken geben. Mit dem bis dahin angesiedelten Menschenmüll ist aber auch das eher unwahrscheinlich. Praktisch sollte man hier abhauen, so lange man noch kann... wobei das auch einfacher gesagt als getan ist.
    Meine Kinder tun`s gerade und sind dabei.

    Aber was machen die Älteren ?

    Jetzt, las ich - im Google-Handy - man will die, die zu uns kommen, also die Goldstücke - animieren, daß auch die Frauen von ihnen mehr arbeiten gehen - und nicht nur wenige Stunden. Soweit ich heute die "Berliner-Woche" durchgeblättert habe, die Ausgabe von Hellersdorf, werden massenweise Kitas gebaut - damit die Kinder alle untergebracht werden sollen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Sozialismus ist nahe.....

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.837

    Standard AW: China holt sich Exportweltmeister im Maschinenbau - Deutschland verliert sein Ansehen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Wenn man so korrupt und dumm ist, Fabriken, Know zu exportieren kann es nicht verwundern. Blöder geht es nicht mehr, seitdem Angela Merkel, die Steinmeier Bande, Deutschland übernommen hat. habe das schon vor Jahren gepostet1
    Sozialismus = Kommunismus -
    Kommunismus = Sozialismus

    Wenn man das Kreative, daß man hat, einfach so verschenkt - in der Hoffnung, man kriegt was dafür - aber - betrachtet man das "Werk" A. Merkels, dann weiß man, daß sie einem Ziel zugesteuert ist und das kommt von ihr nicht allein. Da stecken ganz
    andere dahinter.

    Rezension bei Amazon für das Buch "Die Patin" -
    [COLOR=#C45500 !important]Verifizierter Kauf[/COLOR]
    Leider kann man Frau Höhler nur zu 100% zustimmen.
    A. Merkel hat das Demokratieprinzip Stück für Stück außer Kraft gesetzt und durch eine autokratische Kanzlerschaft ersetzt. Entweder hat sie alle Sinne verloren oder verfolgt einen geheimen Plan, dessen Inahlt uns allen Angst machte, wenn wir ihn kennten.
    Nach vielen Rechts- und Verfassungsbrüchen unter ihrer Regentschaft, stellt die unkontrollierte Öffnung der Grenzen 2015 einen absurden Höhepunkt dar, dessen Auswirkungen noch Jahrzehnte nachwirken werden. Die versammelten deutschen Politiker haben dem, wider besseren Wissens, nichts entgegengesetzt, sondern aus Angst um den Verlust ihrer gutbezahlten Positionen den Mund gehalten.
    Dieser Vorgang ist einmalig in der an Skandalen nicht armen Bundesrepublik und es ist geradezu grotesk, daß er von jemandem ausgelöst wurde, der in der ehemaligen DDR sozialisiert wurde. Offensichtlich hat niemand es für möglich gehalten, was sich immer und immer wieder in Aussagen udn Taten gezeigt hat, nämlich daß A. Merkel die Bundesrepublik in einem sozialistisch-einheitsparlamentarischen Sinn umbauen will. Der vorerst letzte Schritt dorthin war der unkontrollierte Zuzug von ca. 1,5 Millionen Menschen, die keinerlei Wurzeln im demokratischen System der Bundesrepublik Deutschlan haben. Menschen also, denen sich Merkel aufgrund ihrer Herkunft verbunden fühlen muß und die sie wahrscheinlich als zukünftige Basis weiterer Jahre ihrer Regentschaft betrachtet. Anders ist es logisch nicht zu erklären, warum sie alle dazu gewungen hat, ohne rechtliche Basis die Grenzen zu öffnen und offen zu halten.

    Auf welchem Weg ist unsere Demokratie unter Angela Merkel?,, 23. September 2012

    Millionen Deutsche, die Wähler von Angela Merkel, aber auch die Sympathisanten, die sie zwar nicht wählen, weil diese überhaupt nicht zur Wahl gehen, küren sie bei Umfragen zur beliebtesten Politikerin in Deutschland. Bei alle diesen zeigt sich die Selbstdarstellung der Kanzlerin als Erfolg, sie wird als das bedeutendste, politische Schwergewicht in unserem Land und in Gesamteuropa wahrgenommen, man schreibt ihr Entschlussfähigkeit, Entscheidungsbewusstsein und Durchsetzungskraft zu. Ihr allein gelingt es den EURO zu retten, die Staatsschuldenkrise zu überwinden und Deutschland die mächtige Stellung in Europa zu erhalten, so glaubt man. Mit welchen Mitteln sie dieses tut, ja wie sie überhaupt in diese Machtposition gelangen konnte, danach fragt keiner ihrer Anhänger.

    Hier nun setzt das Buch von Gertrud Höhler an, denn die Zahl derjenigen Personen, die Angela Merkel mit immer größer werdender Skepsis betrachten, sowohl was ihre Ziele, als auch ihre politischen Methoden angeht, nimmt ständig zu. Dabei wird vermehrt die Frage gestellt, welche Sorge die Kanzlerin wohl mehr umtreibt, die Weiterentwicklung eines demokratischen Deutschlands mit der gelungenen Integration in einen gemeinsamen europäischen Staat, oder geht es Angela Merkel in erster Linie um ihren persönlichen Machterhalt, wobei die politischen Ziele diesem Machterhalt zu dienen haben?

    Unzweifelhaft sind die eigenen Reihen im System Merkel nach außen fest geschlossen. Als Frau Höhler bei Jauch in seiner Talkrunde ihr neues Buch „DIE PATIN“ zur Diskussion stellte, wurde sie vehement seitens den CDU-Granden Ursula von der Leyen und Herrn deMaiziere, dem letzten, frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR attackiert. Die Reaktion der Kanzlerin Gefolgschaft war derart heftig, dass man Majestätsbeleidigung seitens der Autorin vermuten

    Aber welche Thesen haben die beiden Christdemokraten nur so in Rage gebracht? Der provokante Titel des Buches „DIE PATIN“ impliziert die Frage, in Anlehnung an die bekannte Mafiadiktion und den berühmten Filmtitel über das Leben und Wirken eines Mafiabosses, wie hat es Angela Merkel geschafft, als Tochter eines mecklenburgischen Pastors in der DDR, ohne sichtlich erkennbare, politische Ambitionen vor und während der Wende, in wenigen Jahren, gemessen an der westdeutschen, politischen Ochsentour, bis ins mächtigste Staatsamt zu gelangen, das die Bundesrepublik Deutschland kennt?

    Des Weiteren wird durch diesen Titel assoziiert, dass der Führungsstil der Kanzlerin gnadenlos machtbesessen und folgsam durchgezogen wird, eben wie der eines Mafiapaten. Das ist wirklich ein schweres Geschütz. Frau Höhler sieht dies darin begründet, dass die Bedingungen in der DDR von den Aufstiegsbewussten große Flexibilität und Anpassungsfähigkeit verlangt hat. Zudem war es sinnvoll schweigend zu beobachten, um dann nach logischer Analyse, die Ziele zu definieren, die es galt umzusetzen. Hier erkennt die Autorin die eigentlichen Fähigkeiten der promovierten Physikerin. In wie weit die mangelnde Demokratieerfahrung die junge Deutsche in der DDR geprägt hat, wird ebenfalls zur Sprache gebracht, ebenso ob Angela Merkel vielleicht diese Erfahrung bei ihrem Aufstieg in der CDU nutzen konnte.

    Weiterhin wird in dem Buch die Frage gestellt, warum die spätere Kanzlerin es war und nicht die Riege der lauernden Kronprinzen, die Helmut Kohl zu Fall brachte, ein Umstand der sie geradewegs in die absolute Führungsposition in der Union katapultierte. Diese Machtposition hat sie laut Höhler .......


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dauert eine Weile, aber Ansehen, Ansehen, Ansehen !!!
    Von Wolf Fenrir im Forum Innenpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 20:26
  2. Deutschland überholt Exportweltmeister China
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 19:39
  3. Exportweltmeister: Deutschland verliert Titel an China
    Von Felix Krull im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.02.2010, 17:18
  4. China neuer Exportweltmeister
    Von Mr.Smith im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 21:01
  5. Der Islam und sein Ansehen in der westlichen Welt-berechtigt?
    Von Sahin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 08:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 58

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben