+ Auf Thema antworten
Seite 45 von 85 ErsteErste ... 35 41 42 43 44 45 46 47 48 49 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 441 bis 450 von 843

Thema: Uhren

  1. #441
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.384

    Standard AW: Uhren

    Zitat Zitat von twoxego Beitrag anzeigen
    [...]
    Eigentlich schwer miss zu verstehen, aber man schafft es, wie man sieht, schon, wenn man sich richtig Mühe gibt.
    Ja, sicher doch. Aber lassen wir es einfach. Ich werde deine Beiträge hiermit im Rahmen des Möglichen weitgehend ignorieren.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  2. #442
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.384

    Standard AW: Uhren

    Hier noch kurz ein Bild von meiner SNK in der Abendsonne. (Wollte einfach etwas mehr als das Produktfoto einstellen.)

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  3. #443
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.776

    Standard AW: Uhren

    Zwar etwas viel Seiko ,aber sonst ein ganz netter Strang.

    Kenne die Marke zwar schon seit einer gefühlten Ewigkeit,war mir als Brand immer etwas suspekt,Asiaten halt.

    Habe in meinem Leben schon viele schöne Damen und Herrenuhren gesehen,meisten die bekannten schweizer Marken.

    Meine Frau hat zwar auch eine kleine Uhr aus Gold,so eine exotische Marke ,die mal von ihrem Vater bekam,liegt aber schon mindestens 20 Jahre in der Schublade.

    Ihr "spinnerter " Bruder wollte ihr vor einigen Jahren zum Geburtstag unbedingt eine Rolex oder Cartier schenken,wollte sie aber nicht.

  4. #444
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.384

    Standard AW: Uhren

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Zwar etwas viel Seiko ,aber sonst ein ganz netter Strang.

    Kenne die Marke zwar schon seit einer gefühlten Ewigkeit,war mir als Brand immer etwas suspekt,Asiaten halt.

    Habe in meinem Leben schon viele schöne Damen und Herrenuhren gesehen,meisten die bekannten schweizer Marken.

    Meine Frau hat zwar auch eine kleine Uhr aus Gold,so eine exotische Marke ,die mal von ihrem Vater bekam,liegt aber schon mindestens 20 Jahre in der Schublade.

    Ihr "spinnerter " Bruder wollte ihr vor einigen Jahren zum Geburtstag unbedingt eine Rolex oder Cartier schenken,wollte sie aber nicht.
    Dass hier recht viel Seiko kam, wundert mich eigentlich nicht so sehr. Sie stellen jetzt seit 140 Jahren Uhren her, und einen grossen Teil davon für den Massenmarkt. Es gibt einfach unheimlich viele Seikos. Was mich eher gewundert hat, ist dass ich weniger von Tissot, Certina, oder anderen "Einstiegsdrogen" der schweizer Hersteller gehört habe, ebenso wie von den Casio-Fanboys oder Fossil-Fanatikern.

    Ebenso wären noch einige Microbrands interessant. Junkers und Zeppelin wurden hier ja genannt. Ich selbst mag einige Uhren von Shinola, die einen auf US-Mid-Century-Design machen. Die Uhren selbst sind komplett überteuert, aber man kann sie günstiger kriegen. Auch die Lederwaren des Herstellers, von Geldbörsen bis Armbändern, sind sehr gut.

    In meiner Umgebung habe ich eher weniger schweizer Marken gesehen, was wohl daran liegt, dass sie zahlenmässig nicht so viele Uhren produzieren. Weltweit hat Seiko m.W. den höchsten Marktanteil, gefolgt von Citizen Group, Swatch Group, danach Apple und dann Fossil Group. Deine Frau ist meiner ähnlich, sie trägt wahrscheinlich auch nur eine Uhr zu speziellen Anlässen, und meine hätte auch kein Interesse an einer Cartier oder Rolex. Das gleiche Geld in ein besseres Auto zu stecken, wäre aus ihrer Sicht jedoch kein Problem. Wie ich schon schrieb, hat mein eigener Sohn ebenso kein Interesse. Zwar gefallen ihm einige Uhren, aber er ist sich ziemlich sicher, dass er sie irgendwo verlieren würde.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  5. #445
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.579

    Standard AW: Uhren

    Ich hatte auch eine Seiko. Das war die erste Marke in Deutschland, die leserliche Digitaluhren auf den Markt brachten. Das erste LCD-Display meines Lebens sah ich an einer Seiko-Uhr, das musste ich haben. Zu der Zeit hatten Uhren und Taschenrechner noch die Displays mit den roten LEDs, wie die alten TI-Taschenrechner.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #446
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.384

    Standard AW: Uhren

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ich hatte auch eine Seiko. Das war die erste Marke in Deutschland, die leserliche Digitaluhren auf den Markt brachten. Das erste LCD-Display meines Lebens sah ich an einer Seiko-Uhr, das musste ich haben. Zu der Zeit hatten Uhren und Taschenrechner noch die Displays mit den roten LEDs, wie die alten TI-Taschenrechner.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ja, die kenne ich auch noch. Ich hatte eine noch frühere Version, die wie eine Kopie der frühen Casinos aussah. Ich hätte sie mir damals nicht leisten können, aber Großmutter wollte, "dass das Kind nicht den Bus verpasst".
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  7. #447
    Nacktposter Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    10.246

    Standard AW: Uhren

    Diese LCD Uhr mit integriertem 'Space Wars' Spiel hatte ich als Kind in der Grundschule. Ich weiss noch, dass ein Kiosk die für CHF 9.90 verkauft hat. Ich hatte zwei von denen, leider gingen die Kontakte beim Spielen sehr schnell kaputt. Das war auch die grosse Zeit der kleinen 80er Nintendo-Handhelds, die damals bei uns Kindern gross in Mode waren.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  8. #448
    Nacktposter Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    10.246

    Standard AW: Uhren

    Diese Uhr habe ich noch gar nicht vorgestellt, weil ich sie noch nie getragen und nicht bei den anderen Uhren verstaut und somit vergessen habe. Ich bin ja nicht so ein Fan von Quartzuhren und Chronometern...

    Sie ist ein Geschenk meiner Mutter (sie weiss, dass ich schöne Uhren mag) trägt den passenden Namen 'Son, Reach for your Dreams' (!) und wurde für The Bradford Exchange hergestellt und unter diesem Namen vertrieben.

    Laut mitgeliefertem Zertifikat ist sie auf 5'000 Stück limitiert, auf der hinteren Abdeckung ist "I'm so proud to call you My Son" eingraviert und sie soll laut Werbetext im Versandkatalog handgefertigt aus Edelstahl sein. Ihr Herz ist aus Quartz und sie hat Stopuhr (Sek./Min.) sowie 24h Funktion.

    Ist sie wegen der Gravur und des Namens kitschig? Ja. Macht sie das zu einer schlechten oder hässlichen Uhr? Ich hoffe nicht. Auf jeden Fall war ich sehr gerührt und stolz, als sie es mir geschenkt hat.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Schutzaufkleber sind noch alle dran, auch die kleine Kronensicherung, die das Eindrücken der Krone verhindert. Ich müsste noch das Armband kürzen lassen, dann hätte ich eine weitere nette Uhr, die ich anziehen könnte.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  9. #449
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    16.091

    Standard AW: Uhren

    Das ist eine sehr schöne Geschichte. Und eine schöne Uhr obendrein. Solltest Du tragen.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  10. #450
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    3.776

    Standard AW: Uhren

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Diese Uhr habe ich noch gar nicht vorgestellt, weil ich sie noch nie getragen und nicht bei den anderen Uhren verstaut und somit vergessen habe. Ich bin ja nicht so ein Fan von Quartzuhren und Chronometern...

    Sie ist ein Geschenk meiner Mutter (sie weiss, dass ich schöne Uhren mag) trägt den passenden Namen 'Son, Reach for your Dreams' (!) und wurde für The Bradford Exchange hergestellt und unter diesem Namen vertrieben.

    Laut mitgeliefertem Zertifikat ist sie auf 5'000 Stück limitiert, auf der hinteren Abdeckung ist "I'm so proud to call you My Son" eingraviert und sie soll laut Werbetext im Versandkatalog handgefertigt aus Edelstahl sein. Ihr Herz ist aus Quartz und sie hat Stopuhr (Sek./Min.) sowie 24h Funktion.

    Ist sie wegen der Gravur und des Namens kitschig? Ja. Macht sie das zu einer schlechten oder hässlichen Uhr? Ich hoffe nicht. Auf jeden Fall war ich sehr gerührt und stolz, als sie es mir geschenkt hat.

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Die Schutzaufkleber sind noch alle dran, auch die kleine Kronensicherung, die das Eindrücken der Krone verhindert. Ich müsste noch das Armband kürzen lassen, dann hätte ich eine weitere nette Uhr, die ich anziehen könnte.

    Ob limitiert oder nicht,Quarzuhren waren noch nie des Sammlers liebstes Kind.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Handy Uhren
    Von Würfelqualle im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 16:47
  2. In Venezuela gehen die Uhren anders
    Von Verrari im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 20:51
  3. Auf der anderen Seite des Erdballs ticken die Uhren eben anderes...
    Von Polemi im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.12.2005, 07:17
  4. In Bayern gehen die Uhren anders
    Von mike im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 14:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben