User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 102 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1013

Thema: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    655

    Standard Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    In den Schriften und Überlieferungen der abrahamitischen Religionen ist gleichgeschlechtlicher Sex eine schwere Sünde. Bezeichnend ist die Geschichte um den Propheten Lut (Lot) (alayhi salaam) und die Stadt Sodom. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Homosexualität sehr schädlich ist, also die Familie und ganze Gesellschaften zerstören kann (Homo-Ehe!).

    Doch gerade im Christentum gibt es Bestrebungen, sich dem Willen Gottes zu widersetzen, wie sowas: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Islam gibt es sowas auch, aber seltener und auf Initiative westlicher Regierungen, um den Islam zu unterwandern und ihn mit dem immer mehr atheistischen Europa kompatibel zu machen. Von den meisten Muslimen wird sowas zum Glück abgelehnt und LGBT sowieso. So ist es kein Wunder, dass der Islam im Westen immer mehr Anhänger gewinnt.

    Aber die Christen sind erstaunlich tolerant, gegenüber Maßnahmen und Veränderungen, ihre Religion auszuhebeln und die Menschen immer weiter dem Satan auszuliefern. Die Warnungen von Lut(as) an Sodom und die Strafe für Homosexualität sind vergessen. [Links nur für registrierte Nutzer].

  2. #2
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    28.834

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Paddyroller Beitrag anzeigen
    In den Schriften und Überlieferungen der abrahamitischen Religionen ist gleichgeschlechtlicher Sex eine schwere Sünde. Bezeichnend ist die Geschichte um den Propheten Lut (Lot) (alayhi salaam) und die Stadt Sodom. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Homosexualität sehr schädlich ist, also die Familie und ganze Gesellschaften zerstören kann (Homo-Ehe!).

    Doch gerade im Christentum gibt es Bestrebungen, sich dem Willen Gottes zu widersetzen, wie sowas: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im Islam gibt es sowas auch, aber seltener und auf Initiative westlicher Regierungen, um den Islam zu unterwandern und ihn mit dem immer mehr atheistischen Europa kompatibel zu machen. Von den meisten Muslimen wird sowas zum Glück abgelehnt und LGBT sowieso. So ist es kein Wunder, dass der Islam im Westen immer mehr Anhänger gewinnt.

    Aber die Christen sind erstaunlich tolerant, gegenüber Maßnahmen und Veränderungen, ihre Religion auszuhebeln und die Menschen immer weiter dem Satan auszuliefern. Die Warnungen von Lut(as) an Sodom und die Strafe für Homosexualität sind vergessen. [Links nur für registrierte Nutzer].

    Homosexuelle im Iran.......
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  3. #3
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.292

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen

    Homosexuelle im Iran.......
    Ist das die Religion, die angeblich zu Deutschland gehört ?
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  4. #4
    uffbasse! Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    28.834

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ist das die Religion, die angeblich zu Deutschland gehört ?
    Sie ist die Religion die "im Westen immer mehr Anhänger gewinnt!"..........
    "Politiker und Journalisten. Das sind beides Kategorien von Menschen, denen gegenüber größte Vorsicht geboten ist: Denn beide reichen vom Beinahe-Staatsmann zu Beinahe-Verbrechern. Und der Durchschnitt bleibt Durchschnitt."

    Helmut Schmidt In einer Rede vor Studenten in Freiburg, 1995

  5. #5
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.292

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Sie ist die Religion die "im Westen immer mehr Anhänger gewinnt!"..........
    Wenn sie einmal die Oberhoheit gewinnen, werden wir uns an solche Bilder wohl gewöhnen müssen (?)
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    655

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen

    Homosexuelle im Iran.......
    Was die Shiiten so treiben ist oft sehr fragwürdig. Eine homosexuelle Neigung ist kein Straftatbestand im Islam, wohl aber homosexueller Geschlechtsverkehr. Und darauf steht nach mehrheitlicher Gelehrtenmeinung in der Tat die Todesstrafe.

    (Hadîth Nr. 1461) – Ahmad ibn Manî‘ berichtete uns: Yazîd ibn Hârûn berichete uns: Hammâm berichtete uns von al-Qâsim ibn ‘Abdalwâhid al-Makkî von ‘Abdallâh ibn Muhammad ibn ‘Uqail, dass er Djâbir sagen hörte: Der Gesandte Gottes (saws) sagte: „Das, was ich für meine Gemeinde am meisten fürchte, ist das, was das Volk Lots getan hat.”
    Homosexualität ist eine Prüfung. Wer homosexuell ist, aber niemals dieser Neigung nachgekommen ist, bekommt für seine Standhaftigkeit und Gottesfurcht eine reichhaltige Belohnung im Paradies. Er wird den Shahid gleichgestellt, die ihr Leben für Gott und die Religion gegeben haben.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    655

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Sie ist die Religion die "im Westen immer mehr Anhänger gewinnt!"..........
    Weil sich der Westen offenbar nicht mehr am eigenen Schopf aus der Gülle ziehen kann, in die er sich selbst hineinmanövriert hat.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.253

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  9. #9
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    37.433

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ist das die Religion, die angeblich zu Deutschland gehört ?
    .. komische Frage , bei denen gibt es sogar solche Anleitungen , stellt sich nun die Frage , wann werden hier Kamele gezüchtet ..

    .. ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.07.2021
    Beiträge
    655

    Standard AW: Homosexualität und Religion - geht das Christentum unter?

    Passend zum Thema: ein Muslim widerlegt den Youtube-Schwätzer "KuchenTV", der meint dass gleichgeschlechtlicher Sex im Islam erlaubt sei.




    Hinweis: der Vortragende hier ist studierter Mathematiker und konservativer Muslim.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Geht Griechenlands Religion auch unter ?
    Von Tutsi im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 12:32
  2. Das Christentum ist die am meisten verfolgte Religion
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 20:26
  3. Homosexualität unter Neonazis
    Von Brathering im Forum Innenpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 23:04
  4. Ist das Christentum eine falsche Religion
    Von Querulantin im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 17:47
  5. Christentum: Eine barbarische Religion?
    Von otoman23 im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 10:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben