+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 48 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26 27 28 29 30 36 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 251 bis 260 von 476

Thema: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

  1. #251
    mll Bewegung 31. Oktober Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    18.368

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Kinderstuben können offensichtlich ziemlich verschieden sein.
    Zum Glück ist dies ja nicht mein Problem.
    "Musiker sind dumm, faul und habgierig!"
    ~Frank Zappa~



  2. #252
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.542

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Merkel war das Schlimmste was Deutschland seit Hitler passiert ist. An den Folgen ihrer
    Herrschaft werden wir noch Jahrzehnte zu tragen haben. Und das volle Ausmaß ihrer Verbrechen
    ist ja noch gar nicht zu sehen, weil die EZB ja noch drucken kann.
    MfG
    H.Maier
    Die Kanzlerette ist für die Zustände in der EU nicht zur Verantwortung zu ziehen. Da haben ganz andere das Sagen. Deswegen kann auch Prof. Meuthen wenig ausrichten. Die einzige sinnvolle Methode ist, statt diesen Altbau zu sanieren das modernde Gemäuer abzureißen und neu zu gestalten.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  3. #253
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    98.072

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Die Kanzlerette ist für die Zustände in der EU nicht zur Verantwortung zu ziehen. Da haben ganz andere das Sagen. Deswegen kann auch Prof. Meuthen wenig ausrichten. Die einzige sinnvolle Methode ist, statt diesen Altbau zu sanieren das modernde Gemäuer abzureißen und neu zu gestalten.
    Prof. Meuthen kann genau so wenig, oder genau so viel ausrichten wie all die anderen auch. Warum ?
    Weil alle EU-Entscheidungen einer vorgegebenen Agenda folgen müssen...
    Ich wähle die AfD, weil ich das meinem Land schuldig bin,
    und weil ich nicht tatenlos zusehen möchte, wie die Altparteien unser Land zugrunde richten !

  4. #254
    Mitglied
    Registriert seit
    13.03.2013
    Beiträge
    1.241

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn Deutschland Kriege verliert wird Deutschland von den Gewinnern als " schlecht " hingestellt.
    Wenn Deutschland mit Exportueberschuessen glaenzt wird Deutschland als " schlecht " hingestellt.
    Das wird sich erst aendern wenn wir Deutschen bestimmen was " schlecht " und was " gut " ist
    und alle anderen Voelker der Erde sich gefuegig nach dem Deutschen Werturteil richten.
    Kommt eben auf die Deutungshoheit an.
    Ich weiß z,B., dass Deutschland Importweltmeister ist.
    das Beste, was Deutschland und seine Menschen noch retten kann.

  5. #255
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Merkels Deal erweist sich in der Türkei als schädlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine Investition von 250.000 Dollar genügt, um dem Käufer und seiner Familie die türkische Staatsbürgerschaft zu erwerben, und viele Interessenten aus politisch instabilen oder repressiven Nahost-Ländern nehmen die Einladung dankbar an. Iraker, Iraner und Saudis sind die führenden ausländischen Käufer.
    Vorurteile und Gerüchte über die Araber gleichen denen in Europa. „Die bieten 14-jährige Mädchen als Prostituierte feil“, entrüstet sich ein Ladeninhaber an der Einkaufsmeile Istiklal Caddesi in der Stadtmitte von Istanbul. Im Internet kursieren Videos, in denen angeblich arabische Badegäste an einem Strand lauthals „Gott ist groß“ skandieren. Überfremdungsängste brechen sich Bahn.


    In einigen Städten an der türkischen Grenze zu Syrien leben inzwischen mehr Syrer als Türken. In der Grenzprovinz Hatay sei es inzwischen so weit, dass sich die Syrer als die Herren fühlten und die Türken aufforderten, die Gegend zu verlassen, behauptet der ehemalige Parlamentspräsident Hüsamettin Cindoruk.
    Erdogan hat die Milliarden eingesteckt und finanzielle Nachlieferungen sind ihm sicher - und für die Flüchtlinge hat er nichts getan, obwohl die Zeitungen immer geschrieben haben, was er alles tut - und jetzt sehen wir das Malheur.

    Einer der Leser dazu:

    Herr Erdogan strebt ja mit seiner Truppenstationierung in zahlreichen Ländern sowie der Einverleibung bislang syrischer und irakischer Territorien unverhohlen eine Neuauflage des Osmanischen Reiches an.

    Dieses allerdings war ein Vielvölkerstaat, da bedarf es dann doch der entsprechenden Aufgeschlossenheit gegenüber den Anderen.

    Dazu auch das ewige Zögern der Kanzlerin:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bilanz des Ex-Kommissionschefs zur Europapolitik der Kanzlerin
    „Merkel zögerte manchmal, bevor sie die europäische Karte spielte“
    Wenn man sich die Leserkommentare nur teilweise durchliest, dann erkennt man, wie sehr manche Leser - links uns grün - der Kanzlerin nachweinen. Kein Wunder, daß sich die Kanzlerin 16 Jahre durchschmuggeln konnte oder können es die Herren in der Politik nicht mehr ?
    Geändert von Tutsi (30.07.2021 um 16:14 Uhr)

  6. #256
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    48.675

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Zitat Zitat von Isegrins Beitrag anzeigen
    Kommt eben auf die Deutungshoheit an.
    Ich weiß z,B., dass Deutschland Importweltmeister ist.
    Ja! In Bezug auf Asylanten ist Deutschland Importweltmeister.

  7. #257
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Kubicki in welt: "Die Kanzlerin hat sich Dinge angemaßt, die ihr nicht zustanden."

    Witzig finde ich immer, wenn man vom Weltuntergang wegen der aufgeblähten Sonne berichtet, was in 5 Milliarden Jahren passieren soll. Haben die Zeitungen keine anderen Themen zur Verfügung.

    Ich war heute im REAL einkaufen - und kehrte deprimiert nach Hause - die Regale können nicht mehr mit eigenen Waren von Real nachgefüllt werden - weil die Verträge ausgelaufen sind, das Personal weiß nicht, was kommen wird und nach Kirsche habe ich bereits gestern bei ALDI gefragt, da erhielt ich die Antwort, kommen sie gleich früh, dann kriegen sie noch welche - auch Lieferprobleme und den Ramsch, den Aldi und andere Discounter jetzt anbieten, kannste manchmal nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Den wollen sogar die Flüchtlinge, sprich Migranten nicht mehr.

    Wenn von Männern die Rede ist, und Gruppen bezogene Prügeleien - dann sind es .....was ?

    T-Online: Schüsse in Berlin - Wedding - mehrere Verletzte.

    Immer, wenn es um "Männer" geht, weiß der Leser doch sowieso automatisch - es sind nicht unsere Deutschen. Und wenn viele Leute auf einen Haufen sind und dann noch Prügeleien statt finden, na wer macht das schon ?

    "Lynchmord : Sieben Mitglieder einer kurdischen Familie in Türkei getötet." schreibt Welt.

    Und der Spiegel meint: " Machtoptionen nach der Bundestgagswahl: Kommt die Deutschlandkoalition (Sü) - " -

    Schon in der Astrologieheute steht der Artikel, der meint, daß Neptun - Verfälscher - eine große Rolle bei der Wahl spielen wird.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und die Tagesschau schreibt: "Merkels Kabinatt - Wer geht, wer will bleiben ? " -

    Naja, ich hätte auch nie gedacht, daß Helge Braun auch mal am A...der Kanzlerin so kleben wird wie der damalige Kauder, der untertänig war wie der letzte Eimer.

    Aiwander macht Söder Ärger wegen seiner Äußerungen - Söder sieht die Union bald als Oppositionspartei - neue marxistische Parteien dürfen aufgestellt werden - in Bremen darf die AfD nicht auf die Wählerliste - dafür aber alle linken Parteien, die es gibt.
    Also ist Bremen rot wie eine Feuerwalze....

    Dann bei Frankfurter Rundschau: "ISS außer Kontrolle: Nasa verlor Kontakt zur Crew der Internationen Raumstation."

    Ja, man weiß halt nie, was kommt - denn das Planen über Jahrzehnte schlägt immer fehl.

    Und die dumme Tussi Esken - weswegen man die SPD auch nicht wählen sollte, denn wer solche Leute hat, der braucht für Lacher nicht zu sorgen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]






    vor 18 Stunden — Islamismus ist keine Diskriminierung, das ist eine Terrororganisation, wenn Sie so wollen“, sagte die SPD-Vorsitzende am Donnerstag in der ZDF- ..
    Saskia Esken: Wer so wenig vom Islamismus versteht.....

    [Links nur für registrierte Nutzer]






    vor 21 Stunden — Esken schob in der Sendung auch den Satz nach: „Und Islamismus ist keine Diskriminierung, das ist eine Terrororganisation, ...
    google: esken weiß nicht, was islamismus bedeutet

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]SASKIA ESKENWer so wenig vom Islamismus versteht, kann ihn nicht bekämpfen

    Freiheitsliebende muslimisch sozialisierte Menschen leiden in erster Linie also nicht unter Terroristen, sondern unter bestimmten islamischen Verhaltens-, Kleider- und [Links nur für registrierte Nutzer]. Der kollektivistische politisch-ideologische Islam (explizit getrennt von individueller muslimischer Spiritualität) ist von Frauen- und Homosexuellenfeindlichkeit, aber auch etwa von Antisemitismus, vom Hass auf Apostaten, [Links nur für registrierte Nutzer] und Andersgläubige, kaum zu trennen.
    Wer diesen Islamismus wie Saskia Esken lediglich im Terrorismus erkennen will, hat das Problem nicht verstanden. Im Stich gelassen werden damit auch diejenigen Muslime, die von dieser Ideologie unterworfen werden. Und wer so wenig vom Islamismus versteht, kann ihn nicht bekämpfen.

  8. #258
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Allmählich wird man als Bürger genervt oder gestreßt von dieser ganzen Politik und außerdem noch deprimiert - es ist ein Malheur, weil scheinbar kein Politiker sich a.) für sein Land und seinen Bürger einsetzt und b.) weil der Bürger nicht mehr weiß, was diese ganze Politik, die ins Irreale läuft, noch mit dem Staat zu tun hat - der er einst mal war und der die Achtung der Völker hatte.

    Jetzt ernährt der Staat nur noch die Ausländer, die er sich stetig ins Land holt.

    heute kamen mir Afrikaner entgegen, mit Besen und Schaufel und haben den Dreck beräumt - dazu braucht es die Afrikaner ? Und zum Tische abräumen - in Gaststätten, die oft aufgegeben haben.

    Die Afrikaner, die mit ihren 150 kg ihren Kinderwagen in den nächsten Hauseingang geschoben hat - wer bezahlt ihr die Miete - wenn sie nicht arbeitet und der Ehemann auch nicht - oder sie leben von dem, was der Mann mit Dreck weg machen verdient und es reicht nicht und dann zahlt der Staat dazu.

    Wir holen uns ins Land, und dabei füllen sich nur die Städte - es werden viele neue Wohnblöcke gebraucht, aber sicher nicht mehr nur für Deutsche - und am Ende - was kommt dann - Deutschland hatte sich schon mal viele Europäer ins Land geholt, sie verschwanden alle dort, wo heute Gedenkstätten sind - was wird aus den Ausländern, wenn es Deutschland wirtschaftlich schlechter geht - wer braucht sie dann ? Sie gehen ja auch kaum in die Berufe, die gebraucht werden - was also brauchen wir sie ?

    Wer Frau Merkel nachjammert, schaut sich die Politik wahrscheinlich durch die rosarote Brille an.

    Ich kann nicht erkennen, was sich durch Frau Merkel verbessert haben soll.

    Die Abrechnung beginnt jetzt schon, und wird noch größer, wenn sie ganz weg ist -

    aber ist sie dann auch weg ?

  9. #259
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    26.849

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Wenn Mörder und Vergewaltiger nicht aus dem Land müssen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Flüchtlinge vergewaltigen 18-Jährige – „Wer das hier tut, muss das Land verlassen“ | BILD Kommentar
    Und die Regierung sagt nichts dazu - 7:41 min

    Und wovor fürchtet sich die Regierung ?

    Bosbach hätte es sich nie träumen lassen, daß er einmal so voller Hetze von den Linken angegriffen wird, weil die Grünen, Linken und SPD jetzt Maaßen so mit Hass begegnen.

  10. #260
    Gesindel Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    4.531

    Standard AW: 16 Jahre Merkel - was ist unterm Strich geblieben - Gutes wie Fehlentscheidungen ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Wer Frau Merkel nachjammert, schaut sich die Politik wahrscheinlich durch die rosarote Brille an.

    Ich kann nicht erkennen, was sich durch Frau Merkel verbessert haben soll.

    Die Abrechnung beginnt jetzt schon, und wird noch größer, wenn sie ganz weg ist -

    aber ist sie dann auch weg ?
    Vermutlich nicht.
    Ich fürchte, ihre Politik wird weitergeführt werden. Das ganze System ist darauf abgestellt, …
    Vor allem gibt es inzwischen so viele gute Bürger, die von diesem System gut leben können, die werden ihre Welt mit Zähnen und Klauen verteidigen. Dabei kreischen sie wie bisher „Nazis raus!“ usw., dann sind sie immer auf der richtigen Seite – wer kann dagegen was haben?

    Einige von denen, die bisher die Faust nur in der Tasche ballten, werden nun versuchen, am Rad zu drehen. An deren Erfolg kann ich nicht glauben.

    Klar gibt es „Rufer“ wie z. B. Herrn Stumfall, dessen Parteiaustrittsbegründung (CSU) wirklich gut auflistet, was wir dem Merkel-System zu verdanken haben. Aber warum kommt er damit jetzt aus der Deckung? Nach so vielen Jahren! Ich sehe einige Ratten das ihrer Meinung nach sinkende Schiff verlassen. Sie werden sich irren. Natürlich werden Stimmen wie Stumfalls sich mehren, aber der Zug ist wohl schon weg. Das Ganze erinnert mich etwas an die Wendezeit 1989 / 1990.
    In der DDR kuschten auch fast alle – nach der Wende waren fast alle Widerstandskämpfer.
    Na gut, warten wir es ab und ich hoffe, daß ich mich irre!
    "Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert" (tschechischer Präsident Milos Zeman)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel bleibt noch 6 Jahre! (bis 2021)
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 06:56
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 10:48
  3. Deutschlands eiserne Lady- 10 Jahre Merkel an der Macht
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 17:14
  4. 60 Jahre BRD - Merkel will Einbürgerungsfeier und Zuwandern danken
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 12:01
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 18:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben