+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    24.211

    Standard China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Deutsche Technik, Kostenlos verschenckt.

    So sieht Chinas neue, bis 600 km/h schnelle Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahn aus
    Von TRAVELBOOK | 21. Juli 2021, 12:58 Uhr

    Als schnellster Zug der Welt gilt bislang der Shinkansen in Japan, der eine Spitzengeschwindigkeit von 603 Stundenkilometern erreicht. Nun hat auch China einen 600 km/h-Hochgeschwindigkeitszug vorgestellt.

    Copy Link

    In China ist eine neuer Hochgeschwindigkeitszug vom Band gelaufen. Vorgestellt wurde die 600 km/h schnelle Magnetschwebebahn am Dienstag (20. Juli) in der Küstenstadt Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong. Das von China selbst entwickelte Magnetschwebebahnsystem ist nach Angaben der China Railway Rolling Stock Corporation „die neueste wissenschaftliche und technologische Errungenschaft des Landes im Bereich des Schienenverkehrs“, wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet.

    ...................... [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    6.102

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    E-Rennauto Nio-9 :

    Richard Hammond Test Drives an Electric Chinese Supercar at 200 mph | The Grand Tour
    1,1 Mio. Aufrufe



    Der Akku ist natürlich schnell leer, aber auch
    schnellladefähig. Nur muß der Akku in der Streckenbox
    dann von zwei Männern ausgebaut werden.
    Wird wie simpler Reifenwechsel vonstatten gehen.

    Natürlich, nicht vergessen, das Zahnrad anzuklicken,
    und Untertitel ermöglichen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  3. #3
    Miau! Mio! Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    2.306

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Deutsche Technik, Kostenlos verschenckt.

    So sieht Chinas neue, bis 600 km/h schnelle Hochgeschwindigkeits-Magnetschwebebahn aus
    Von TRAVELBOOK | 21. Juli 2021, 12:58 Uhr

    Als schnellster Zug der Welt gilt bislang der Shinkansen in Japan, der eine Spitzengeschwindigkeit von 603 Stundenkilometern erreicht. Nun hat auch China einen 600 km/h-Hochgeschwindigkeitszug vorgestellt.

    Copy Link

    In China ist eine neuer Hochgeschwindigkeitszug vom Band gelaufen. Vorgestellt wurde die 600 km/h schnelle Magnetschwebebahn am Dienstag (20. Juli) in der Küstenstadt Qingdao in der ostchinesischen Provinz Shandong. Das von China selbst entwickelte Magnetschwebebahnsystem ist nach Angaben der China Railway Rolling Stock Corporation „die neueste wissenschaftliche und technologische Errungenschaft des Landes im Bereich des Schienenverkehrs“, wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet.

    ...................... [Links nur für registrierte Nutzer]
    Magnetschwebebahnen sind Ressourcenverschwendung und können nur mit Subventionen am Leben erhalten werden.
    Miez Heil!

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    24.211

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Magnetschwebebahnen sind Ressourcenverschwendung und können nur mit Subventionen am Leben erhalten werden.
    Wer sagt das? Deutsche Spinner! China da läuft das Anderes, auch mit den Kosten

  5. #5
    Miau! Mio! Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    2.306

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Wer sagt das?
    Die Tatsache, dass die Technologie für Magnetschwebebahnen schon seit den 60ern existiert und sich trotzdem noch nicht durchsetzten konnte. Die BRD und das VK hatten sogar schon in den 80ern Probestrecken, lange vor den Chinesen. Aber sie haben das Ganze wieder eingestellt, weil es sich einfach nicht rentiert hat.
    Miez Heil!

  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    24.211

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Die Tatsache, dass die Technologie für Magnetschwebebahnen schon seit den 60ern existiert und sich trotzdem noch nicht durchsetzten konnte. Die BRD und das VK hatten sogar schon in den 80ern Probestrecken, lange vor den Chinesen. Aber sie haben das Ganze wieder eingestellt, weil es sich einfach nicht rentiert hat.
    China hat nur 10 % der Baukosten, Betriebskosten: Punkt. Deutschland da wurden nur Subventionen gestohlen um Politiker zu schmieren, vor allem von Siemens. und die vielen Genehmigungen, Bürokratie behinderten das Projekt

  7. #7
    Miau! Mio! Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    2.306

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    China hat nur 10 % der Baukosten, Betriebskosten: Punkt. Deutschland da wurden nur Subventionen gestohlen um Politiker zu schmieren, vor allem von Siemens. und die vielen Genehmigungen, Bürokratie behinderten das Projekt
    China hat auch schon seit 2002 eine Magnetschwebebahn in Schanghai die ebenfalls nur Verluste einfährt.
    Miez Heil!

  8. #8
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    24.211

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    China hat auch schon seit 2002 eine Magnetschwebebahn in Schanghai die ebenfalls nur Verluste einfährt.
    wer sagt das? Keine Quelle, ist Deine Erfindung! Alternativ: Siemens Betrugs Geschäft, die brauchen Verluste, China liefert. Ist normal

  9. #9
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.346

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    China hat auch schon seit 2002 eine Magnetschwebebahn in Schanghai die ebenfalls nur Verluste einfährt.
    Jeder Vergleich der Nutzung des Transrapids in China mit Deutschland ist sowieso sinnlos, da in China viel höhere Passagierzahlen auflaufen als hier.

    Je höher die transportierten Personenzahl, desto höher logischerweise die Einnahmen durch die Gebühren.

    Hier würden die Transrapids als Flughafen-Zubringer nicht mal die Stromkosten einspielen.

  10. #10
    Miau! Mio! Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Ort
    Gau Württemberg-Hohenzollern
    Beiträge
    2.306

    Standard AW: China stellt neuen Hochgeschwindigkeitszug vor: 600 km/h

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    wer sagt das? Keine Quelle, ist Deine Erfindung! Alternativ: Siemens Betrugs Geschäft, die brauchen Verluste, China liefert. Ist normal
    Der Transrapid verkehrt auf der Strecke täglich 14 Stunden lang und kann pro Fahrt bis zu 440 Passagiere transportieren. Im Durchschnitt wurden (Stand Ende 2007) täglich rund 7500 Passagiere befördert. Eine einfache Fahrt 2. Klasse kostet 50 Yuan, bei Vorlage eines gültigen Flugscheins 40 Yuan, ebenso wenn man mit der Shanghai-Transportation-Card bezahlt. Das ist der 10-fache Preis einer innerstädtischen U-Bahn-Fahrt über 5–7 Stationen oder der 2,5-fache Preis des Flughafenbusses, welcher die Innenstadt direkt mit dem Flughafen Pudong verbindet.
    Die Strecke ist nach Medienberichten wegen zu geringer Auslastung defizitär. Welt Online nannte am 20. Januar 2009 unter Berufung auf China Business Journal einen Verlust der Betreiber von mindestens 100 Millionen Euro bis Ende 2007 und eine Auslastung von unter 20 Prozent.
    Bereits Mitte 2004 war der Fahrpreis infolge geringer Auslastung auf 50 Yuan gesenkt worden.
    Siehe: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier geht es um den Betrieb, nicht um den Bau.
    Miez Heil!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Navy stellt neuen Zerstörer in Dienst
    Von Nationalix im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 17.01.2021, 18:54
  2. China stellt Raketen gegen Flugzeugträger in Dienst
    Von Freikorps im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 15:49
  3. China mit neuen Weltrekord
    Von bernhard44 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 04:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 32

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben