+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

  1. #81
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.458

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn Kriegsschiffe der USA und NATO-Verbuendeten das Suedchinesische Meer versuchen
    zu durchkreuzen und damit chinesisches Hoheitsgebiet verletzen, wird Xi Jinping mit den
    Eindringlingen " Kriegschiffe versenken " spielen. Ich bin schon jetzt gespannt darauf ob
    im Anschluss daran Joe Biden als Praesident des Schurkenstaates USA, der VR China
    offiziell den Krieg erklaert, oder ob sich die Amis eine anstaendige Tracht Pruegeln wie im
    unerklaerten Krieg gegen Vietnam abholen.
    der Chef Stratege, für Schiffe versenken, wie in der Schule, hat gesprochen! Die haben im übrigen Rote Telefone, eigene Kontakt Leute, die sowas genau verhindern sollen. Ansonsten weiter fabulieren, macht offensichtlich Spaß. 90 % ist sowieso nur Medien Show. wie der Tonking Überfall in Vietnam, eine frei erfundene Geschichte, eines Angriffes. Dann marschierte man nach Vietnam ein, für die Krieggeilen der Rüstungs Industrie

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.999

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Was China und Russland wirklich wollen, das kann man hier sehr gut nachlesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    China und Russland geht es nicht um die Menschen, es geht diesen Staaten nur um die Ausbeutung der Rohstoffe.
    Obwohl man doch diesen "Frevel" immer gerne den USA unter die Nase reiben will.

  3. #83
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    48.791

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Was China und Russland wirklich wollen, das kann man hier sehr gut nachlesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    China und Russland geht es nicht um die Menschen, es geht diesen Staaten nur um die Ausbeutung der Rohstoffe.
    Obwohl man doch diesen "Frevel" immer gerne den USA unter die Nase reiben will.
    Du bist doch nur genau wie die Amis darueber veraergert das Afghanistan und der Iran keine
    Vasallenstaaten der USA und keine transatlantischer Stricherstaaten im NATO Buendnis werden.

  4. #84
    GESPERRT
    Registriert seit
    16.06.2018
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wenn die Taliban wüssten, mit wem sie sich da in's Bett legen wollen...
    Mit der kapitalistischen chinesischen AfD.

  5. #85
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.999

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Du bist doch nur genau wie die Amis darueber veraergert das Afghanistan und der Iran keine
    Vasallenstaaten der USA und keine transatlantischer Stricherstaaten im NATO Buendnis werden.
    Warum sollte ich verärgert sein?

    Gott bewahre, dass solche Vasallen Bündnisstaaten der NATO werden.

  6. #86
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    48.791

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Mit der kapitalistischen chinesischen AfD.
    Voelker wie die Afghanen, Perser und Syrer kennen ihren Wert und den Wert der Bodenschaetze
    ihres Heimatlandes. Die erbaermlichen Marktzutrittsversuche der USA und ihrer transatlantischen
    Stricher sind daher sinnbildlich vergleichbar mit Bordellgaengern die kostenlos " absamen " wollen
    um anschliessend den Prostituierten noch alle materiellen Wertgegenstaende abzunehmen bzw.
    sogar den Betrieb des Puffs uebernehmen.

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.648

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Ich wette alles, dass nach dem Scheitern der Russen, der Amerikaner und der Europäer die Chinesen das Problem in den Griff bekommen werden.
    Selten passiert es, aber ich stimme dir aus vollem Herzen zu. Sie haben diese asiatische Mentalität, die nicht einen Mü der europäischen und amerikanischen Naivität kennt und vor allem unbedingte konsequente Brutalität.

    Die einzige Zone in Südvietnam, die nach kurzer Zeit vietcongfrei war, war die südkoreanische. Die hatten richtig durchgezogen und auch viele Offiziere der südvietnamesischen Armee als Vietcong enttarnt und hingerichtet. Da war schnell alles vorbei, während die Amis bekifft durch den Dschungel latschten und in Bambusfallen und andere nette Überraschungen fielen oder einfach abgerattert wurden.

    Die Chinesen würden es sicher sehr ähnlich mit den Taliban anstellen. Herausbekommen, wer alles Taliban ist und wer die unterstützt. Die Leute konsequent hinrichten und deren Familien bedrohen, dass es knistert und schon wäre Ende mit dem Spuk.

    Ich gebe der Sache maximal ein Jahr und schon wäre Afghanistan befriedet. Zusätzlich würden die Chinesen den Afghanen noch ihren Aberglauben rausprügeln oder wie auch immer.

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.648

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Mit der kapitalistischen chinesischen AfD.
    DAS will ich jetzt aber in jeder Hinsicht überhört haben.

    1. Ist unser aller Vorbild und demnächst Gott-Kanzler Habeck -die Bumsbaerbock kann es nicht- total begeistert vom chinesischen Modell in JEDER Hinsicht. Das ist progressiv und ökologisch und überhaupt...

    2. Ist die KPCh im Gegensatz zur windelweichen zionistischen AfD eine richtig rechte Partei, die richtig durchzieht und ein Grenzregime fährt (bei illegalem Übertritt ohne Anruf und Warnschuss TÖTUNG), dass in Gagaland zu monatelangem Gekreische führen würde. Sie zieht auch anderweitig durch. Ständiges Mitführen der ID-Dokumente. Man muss sie alle Nase lang zeigen. Man wird überall gesichtsgescant, man muss social credits erwerben, um überhaupt leben zu können. Anderenfalls keine Beförderungl kein Job, kein Nix. Also wer randaliert, klaut oder die Miete nicht bezahlt etc. ist sofort raus aus dem normalen Leben.
    DAS fordert im windelweichen Gagaland NIEMAND! Ist dort aber Realität.

    Also vergiss das mal schnell mit dem AfD-Vergleich!

  9. #89
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    20.994

    Standard AW: Chinas Spiel mit den Taliban - wer wird wohl wen dominieren ?

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Selten passiert es, aber ich stimme dir aus vollem Herzen zu. Sie haben diese asiatische Mentalität, die nicht einen Mü der europäischen und amerikanischen Naivität kennt und vor allem unbedingte konsequente Brutalität.

    Die einzige Zone in Südvietnam, die nach kurzer Zeit vietcongfrei war, war die südkoreanische. Die hatten richtig durchgezogen und auch viele Offiziere der südvietnamesischen Armee als Vietcong enttarnt und hingerichtet. Da war schnell alles vorbei, während die Amis bekifft durch den Dschungel latschten und in Bambusfallen und andere nette Überraschungen fielen oder einfach abgerattert wurden.

    Die Chinesen würden es sicher sehr ähnlich mit den Taliban anstellen. Herausbekommen, wer alles Taliban ist und wer die unterstützt. Die Leute konsequent hinrichten und deren Familien bedrohen, dass es knistert und schon wäre Ende mit dem Spuk.

    Ich gebe der Sache maximal ein Jahr und schon wäre Afghanistan befriedet. Zusätzlich würden die Chinesen den Afghanen noch ihren Aberglauben rausprügeln oder wie auch immer.
    Ich hab mich gestern mit dem Security-Chef einer südeuropäischen Touristenmeile unterhalten. Das China-Restaurant ist der einzige Mieter der regelmässig Miete(60%) zahlt. Alle anderen berufen sich auf den staatlichen Covid Kündigungsschutz und zahlen selten oder keine Miete, haben aber Umsatz.

    Das ist offensichtlich ein wichtiger Erfolgsgarant der Chinesen, Vertragssicherheit.
    Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst …Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Pro NRW wird es wohl ins Europaparlament schaffen!
    Von Varg im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 19:59
  2. US-Ökonom: Deutschland wird – ja, was wohl?
    Von Leila im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 14:54
  3. Chinas Drei-Schluchten-Damm wird zum Debakel
    Von Pillefiz im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 12:47
  4. Merkel wird geehrt, von wem wohl
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 18:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 90

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben