+ Auf Thema antworten
Seite 23 von 223 ErsteErste ... 13 19 20 21 22 23 24 25 26 27 33 73 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 2228

Thema: Impfschäden

  1. #221
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    10.312

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    1/3 war Placebo nach dieser Quelle.

    Interessant.
    Wo hast Du eigentlich 1/3 her?

    Live, eat, breath Muay Thai

  2. #222
    Standardmodell Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    10.312

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Aus den Kommentaren:

    "Eine Person mit Vorerkrankungen, 63 Jahre. Nach der 2. Pfizer – UNMITTELBAR NACH DER IMPFUNG, sehr starke Knochenschmerzen in den Beinen, starke Müdigkeit, 5 Tage leichtes Nasenbluten. (Behandlung Morphiumpflaster – half nicht gegen die Schmerzen)
    Am 5. Tag plötzlich verstorben. KEINE OBDUKTION!!! WURDE VOM ARZT NICHT GEMELDET!!!"

    Das liest man öfter, das Ärzte solche Fälle nicht melden. Warum nicht? Weil man nicht zugeben will, die Spritze gesetzt zu haben? Aber es muss doch noch Ärzte geben, deren moralischer Kompass korrekt genordet ist. Die spätestens nach dem 2. Fall aufhören und an die Öffentlichkeit gehen.
    Das ist ja auch Quark.
    1. Jeder kann Nebenwirkungen melden
    2. Unser Arzt hat gesagt, jedes Zipperlein, dass in den 4-8 Wochen nach der Impfung auftritt, mögen wie ihm melden.

    Live, eat, breath Muay Thai

  3. #223
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Dann hast Du vielleicht den Placebo erhalten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Laut einem kürzlich erschienen Science Artikel ist eine Wirkung meist auch nur dann gegeben, wenn Nebenwirkungen auftreten.
    Placebo sind vorgeschrieben, bei Notfall Zulassungen. Ich vermute, das Beamte, Öffentlicher Dienst, eine Placebo Impfung nur bekamen, ähnlich wie bei der Schweinegrippe. Eine Handvoll die ich kenne, hatten, keine Nebenwirkungen, oder nur sehr geringe Nebenwirkungen. Impf Kandidaten, fressen zuvor auch noch bekannte, Schmerzmittel, wie Kaugummi, was wohl besonders gesund ist

    N-TV bringt natürlich die neueste Impf Promotion


    Eine dritte Impfdosis könnte sich als sinnvoll erweisen. Nach Angaben von Biontech/Pfizer steigt nach der Booster-Spritze der Antikörperspiegel deutlich. Noch liegt aber keine Zulassung für eine dritte Dosis vor. Allerdings könnte sich das in Kürze ändern. Eine Impf-Auffrischung kommt vor allem für Ältere und vulnerable Gruppen in Betracht.

    Biontech/Pfizer haben erste Ergebnisse in Bezug auf eine mögliche dritte Impfung präsentiert. Den Angaben von Pfizer zufolge erhöht eine dritte Dosis ihres Impfstoffes die Antikörper gegen die verschiedenen Varianten deutlich.
    imago0102922007h.jpg
    Wissen 29.07.21
    Erst T-Zellen, dann Antikörper Wie mRNA-Impfungen im Körper wirken

    So stieg demnach der Antikörpertiter - vereinfacht gesagt: die Anzahl von Corona-Antikörpern im Blut der Probanden - nach der dritten Impfung gegenüber zweifach Geimpften gegen den Corona-Wildtyp um das 5- bis 8-fache. [Links nur für registrierte Nutzer]


    Meine Empfehlung: 20 mal Impfen und dann hat man alle Mutationen der Modellierer auch noch abgewehrt Die vertreiben ihre Erfindungen im Marketing, ohne die Deppen Wissenschaftler und ihre erfundenen Studien. Ist billiger

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Da fällt den Dumm Schwätzern der Horoskop Wissenschaftler ziemlich viel Geld

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Da fehlt ja wirklich viel Geld, wenn man auf solche Banden verzichtet, die jeden Unfug bringen, für Geld
    Geändert von navy (01.08.2021 um 03:04 Uhr)

  4. #224
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.740

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von HerrMayer Beitrag anzeigen
    LOL lügt hier gewaltig herum.

    Und das ist nicht das erste Mal und wird auch sicherlich nicht das letzte Mal sein.
    Er ist ein Lügner und Täuscher.
    Offensichtlich bist du Billigheimer hier der Lügner, denn du verleumdest und unterstellst mir Sachen, die du nicht annähernd belegen kannst.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  5. #225
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.740

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Den Leuten auf der Straße glaube ich eher, als den Regimepolitikern und Regimewissenschaftlern, deren Fälschungsstatistiken ich mehrfach begegnet bin.
    Den geimpften Usern hier drin glaubst du wiederum eher nicht, als deinen zusammenphantasierten "Leuten auf der Straße". Gegen deine "Infos" ist die "Systempresse" ja der reinste Hort der Wahrheit...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #226
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.740

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ja klar. Die 2/3 mit Wirkstoff in der Spritze können sich ja auch nicht mehr melden.
    Wie kommst du darauf? Geisterstimmen aus dem Jenseits? Glaskugel? Oder was...?
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  7. #227
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    48.552

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ja klar. Die 2/3 mit Wirkstoff in der Spritze können sich ja auch nicht mehr melden.
    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Offensichtlich bist du Billigheimer hier der Lügner, denn du verleumdest und unterstellst mir Sachen, die du nicht annähernd belegen kannst.
    Pandemieleugner und Impfgegner sind erbaermliche Feiglinge die ihrer Feigheit
    damit ueberdecken wollen indem sie sich zwangsneurotisch als " heldenhafte
    Regierungsgegner " und " neunmalkluge, besserwissende Querdenker " aufspielen.

  8. #228
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    41.248

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Man, bist du doof. Seit wann hat ein Placebo Nebenwirkungen?
    Es ist kein Placebo, Rechnungswesendarsteller.

    Edit:
    Abgesehen davon, nennt man die Nebenwirkungen eines Placebos den Noceboeffekt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von autochthon (01.08.2021 um 06:46 Uhr)
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #229
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    11.057

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Pandemieleugner und Impfgegner sind erbaermliche Feiglinge die ihrer Feigheit
    damit ueberdecken wollen indem sie sich zwangsneurotisch als " heldenhafte
    Regierungsgegner " und " neunmalkluge, besserwissende Querdenker " aufspielen.
    Impfungen kann man jederzeit nachholen, aber leider nicht rückgängig machen. Insofern sind konsequente Impfverweigerer immer auf der sicheren Seite. Während die Impfidioten ein manipuliertes Immunsystem mit sich rumschleppen müssen. Schon scheiße, wenn man mit so billigen Methoden gebrochen wird.
    Das Detail steckt im Teufel

  10. #230
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    23.200

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Pandemieleugner und Impfgegner sind erbaermliche Feiglinge die ihrer Feigheit
    damit ueberdecken wollen indem sie sich zwangsneurotisch als " heldenhafte
    Regierungsgegner " und " neunmalkluge, besserwissende Querdenker " aufspielen.
    Gratuliere, das Du die WHO lobst, weil sie wieder mal eine Fake Pandemie ausruft, für ihre Pharma Financier, die ja auch Geld verdienen müssen und deshalb die WHO finanzieren. Super Geschäftsmodell, das DU begriffen hast. Profit geht über Alles, und einen Virus Covid-19 hat noch nie ein Labor in der Welt gefunden. Es erinnert an den Wahl Spruch des US Department of State: "der beste Krieg, ist der Krieg, mit einem erfundenen Feind" wurde als Kampf gegen den Terrorismus verkauft. Billiarden verballert und verschwanden

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 239

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben