+ Auf Thema antworten
Seite 225 von 225 ErsteErste ... 125 175 215 221 222 223 224 225
Zeige Ergebnis 2.241 bis 2.242 von 2242

Thema: Impfschäden

  1. #2241
    Mitglied Benutzerbild von Empirist
    Registriert seit
    08.06.2021
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Impfschäden

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Du bist der beste beweis für einen Impfschaden...nicht einmal die Grundlagen kannst du mehr verstehen. Langzeitschäden kann man nur in einer Langzeitbetrachtung verifizieren, es sei denn, man hat eine Zeitmaschine.
    Als Beispiel für Dummheit bist du super geeignet, danke

    Langzeitschäden können theoretisch auch Jahrzehnte später auftreten, wie bei Krankheiten auch.
    Das wird auch im normalen Verfahren nie völlig ausschließbar sein.

  2. #2242
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.806

    Standard AW: Impfschäden

    Die Einschläge kommen immer näher und lassen sich bald nicht mehr weglügen

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    23 Sep. 2021 08:34 Uhr

    Herzentzündungen, Embolien und die ersten Toten: Nach Beginn der Impfkampagne für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren häufen sich die Verdachtsmeldungen möglicher Impfschäden auch in dieser Altersgruppe. Das geht aus dem neuen Bericht des Paul-Ehrlich-Instituts bis Ende August hervor. Und wahrscheinlich ist das nur die Spitze des Eisbergs.

    von Susan Bonath

    Gut einen Monat, nachdem die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) die COVID-19-Impfung mit einem mRNA-Vakzin für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren empfohlen hat, zeigen neue Daten des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) eine fatale Bilanz: Die Anzahl der für diese Altersgruppe gemeldeten Verdachtsfälle auf Nebenwirkungen überstieg – ungeachtet einer vermutlich hohen Dunkelziffer – bereits bis Ende August die Gesamtzahl aller in Kitas oder Schulen betreuten Kinder und Jugendlichen, die zwischen März 2020 und Juli 2021 mit einem positiven Corona-Test in einer Klinik behandelt werden mussten. Diese Verdachtsfälle nach Impfungen umfassen fast 200 schwerwiegende mutmaßliche Impfschäden und drei Todesfälle bei Minderjährigen. Auch bei Erwachsenen stiegen die Verdachtsmeldungen erneut rasant an.

    Fast 200 Minderjährige mit schwerwiegenden Reaktionen gemeldet

    ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 240

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben