User in diesem Thread gebannt : Zardoz


+ Auf Thema antworten
Seite 37 von 128 ErsteErste ... 27 33 34 35 36 37 38 39 40 41 47 87 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 361 bis 370 von 1280

Thema: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

  1. #361
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    20.151

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Es war eine Pick Axe.
    Walter Elite Force. Keine Machete. Der Bürger muss sich ja irgendwie absichern, oder?
    Ich denke das eingesickerter Neger und Orientalen durchaus eine Gefahr sind die wesentlich
    größer und nachhaltiger dein Leben verändern werden als es irgendein Szenegänger wie Lykurg
    jemals für dich können wird. Die Zahl echter Neonazis in Deutschland ist derart gering das du dir
    DAVOR wirklich keine Sorgen machen musst. Es sei denn es kommen Ereignisse in Gang die für
    das Explodieren ihrer Zahl in rasanten Ausmaß sorgen werden und da, tja, was soll ich da sagen,
    daran arbeitest du seit deiner Hirnwäsche durchaus, sei es nur auf der geistigen Ebene, mit.
    Im Gegensatz zu dir reagier ich auf die Orientalen- und Negergefahr wesentlich gelassener.
    Mach mir da keinen Kopf drum. Gut, manchmal, so ich des nächtens unterwegs bin und beim Heimweg
    durch übele Gegenden muß, hab ich nen kleinen Abstecher in der Tasche, für den äußersten Notfall,
    das wars. Brauchte ich noch nie weil ich die Energie von sich entwickelnden Situationen gut erfassen
    kann und wenn aggressiv lärmende Kanaken einem entgegenkommen in so ner Situation, dann kriegt
    man das schon 200m vorher mit was da kommt und dann kann man dafür sorgen das, seien es auch
    gefährliche Gestalten, es zu gar keiner Situation kommen kann die einem gefährlich wird. Angst? Ne, nicht
    wirklich. Vorsicht ja, aber keine Angst. Auch damals nicht. Wenn du dich an deine Axtmitschlepperzeit erinnerst,
    so wirst du sicherlich noch in Erinnerung haben daß ich die Nummer doch schon recht bedenktlich fand.
    Nein, von den Lykurgs dieser Republik wird dir keine Gefahr drohen. Und sollte ihrer Zahl explodieren, hey,
    arrangier dich damit, keiner kennt dich, keiner weiß wer du im RL bist (auch wenn das bei dir nicht schwer ist
    rauszukriegen) und für so ne kleine Nummer wie dich interessiert sich auch nach ner Machtergreifung keine
    Sau. Und was daran falsch sein sollte dann Negers und Orientalen in Massen aus dem Land zu kicken weiß ich
    nicht so recht. Hey, bist doch heute schon ein Mitläufer, wirste auch dann sein, kannste schon mal Ärmchenrecken
    und Hackenzusammenknallen üben und deine Stimme fürs "Heilchen" trainieren. Geht. Kommste schon durch.
    Ich werd da, deutschnationale Einstellung und völkisches Denken hin oder her, garantiert mehr Probleme bekommen als du sie dir jemals
    träumen lassen kannst.
    Sind einfach in manchen Punkten harte ideologische und spirituelle Unterschiede zum NS die ich hab. Auch wenn sich sicherlich manches überscheidet.
    Ich glaub, du könntest sogar mit Lykurg nen Kaffee trinken gehen ohne Angst haben zu müssen das er dir mehr tut als vielleicht deinen Kopf wieder zurecht zu rücken, verbal versteht sich und ein Kamerad Autochton am Ende dabei rauskommt.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.
    Impfpass und mit Sicherheit noch weitere digitale Maßnahmen in diese Richtung:
    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,
    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul

  2. #362
    Oologe Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    28.462

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Am 29. August 2020 ruft Querdenken-Gründer Michael Ballweg in Berlin eine „Verfassungsgebende Versammlung“ aus. Innerhalb von 14 Tagen sollen Teilnehmer eines Zeltcamps im Tiergarten auf 60 Bühnen eine neue Verfassung erarbeiten. Diese werde dann das Grundgesetz ersetzen.



    Für den 4. Juli kündigen verschiedene Gruppen eine Neuauflage der Nürnberger Prozesse an. Dabei sollen Angela Merkel, Christian Drosten und ihre Komplizen vor Gericht gestellt werden. Im Raum stehen Gefängnisstrafen und Hinrichtungen. Die Details würden bei der Prozesseröffnung am fraglichen Tag online verkündet.

    Was passiert: Unter den Teilnehmern der Internetkonferenz „The Nuremberg trials 2.0“ ist am 4. Juli der Unmut groß, dass es sich – anders als von den Organisatoren versprochen – nicht um den Auftakt einer Gerichtsverhandlung handelt, sondern nur um ein Zoom-Meeting von Aktivisten. Es wird wild durcheinander geredet („Hello? I’m Laura from Florida. Can anybody hear me?“), das Treffen wird schließlich abgebrochen.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #363
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Barad-dûr
    Beiträge
    24.186

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Unter aller Sau, was da am WE in Berlin passiert ist. Die Menschen wollen nur wieder normal leben und dafür sind sie auf die Straße gegangen.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #364
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    893

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Unter aller Sau, was da am WE in Berlin passiert ist. Die Menschen wollen nur wieder normal leben und dafür sind sie auf die Straße gegangen.

    Es ist tatsächlich unter aller Sau, was die Covidioten da aufführten. Die Bürger mit dem verantwortungslosen Freiheitsverständnis und affiger selbstdarstellerischer Persönlichkeit sollten aus vielen freiheitlich nutzbaren Räumen, wie z.B Nutzung ÖNVP oder kultureller Veranstaltung ausgeschlossen werden. Der Impfpass wäre ein probates Mittel die Typen auf Spur zu bringen.

    Und was der Dr. AFD - Krüppel aus Baden-Würtemberg von sich gegeben hat sollte eigentlich für eine staatsanwaltliche Aktion reichen.

  5. #365
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.784

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Hatten wir das schon?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Tiere müssen sich doch identifizieren und zur Rechenschaft ziehen lassen, egal ob gerichtlich oder außergerichtlich.

  6. #366
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.784

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Es ist tatsächlich unter aller Sau, was die Covidioten da aufführten. Die Bürger mit dem verantwortungslosen Freiheitsverständnis und affiger selbstdarstellerischer Persönlichkeit sollten aus vielen freiheitlich nutzbaren Räumen, wie z.B Nutzung ÖNVP oder kultureller Veranstaltung ausgeschlossen werden. Der Impfpass wäre ein probates Mittel die Typen auf Spur zu bringen.

    Und was der Dr. AFD - Krüppel aus Baden-Würtemberg von sich gegeben hat sollte eigentlich für eine staatsanwaltliche Aktion reichen.
    Du kriminelles Schwein willst also deine Mitmenschen so behandeln, die die Nazis es mit den Juden getan haben. Wer mir gegenüber im richtigen Leben solche Äußerungen rauskotzt, kriegt einen Schlag in den Nacken,....mindestens.

  7. #367
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Barad-dûr
    Beiträge
    24.186

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Du kriminelles Schwein willst also deine Mitmenschen so behandeln, die die Nazis es mit den Juden getan haben. Wer mir gegenüber im richtigen Leben solche Äußerungen rauskotzt, kriegt einen Schlag in den Nacken,....mindestens.
    Ich habe das Arschloch nicht umsonst auf ignore !
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  8. #368
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    7.784

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Prügel für Reitschuster.



    Es muss doch nöglich sein, diese kriminellen Schläger zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen. Dieser Abschaum darf nicht ungestraft davonkommen. Es stellt sich wirklich die Frage, ob sich sich bei diesen Gestalten in den imperialen Uniformen, in jedem Fall um Polizisten handelt oder ob das Regime auch einige "Freiberufler" darunter gemischt hat. Vielleicht ist auch Eurogendfor schon dabei.

  9. #369
    Feind der Freiheit Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    18.625

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Prügel für Reitschuster.



    Es muss doch nöglich sein, diese kriminellen Schläger zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen. Dieser Abschaum darf nicht ungestraft davonkommen. Es stellt sich wirklich die Frage, ob sich sich bei diesen Gestalten in den imperialen Uniformen, in jedem Fall um Polizisten handelt oder ob das Regime auch einige "Freiberufler" darunter gemischt hat. Vielleicht ist auch Eurogendfor schon dabei.
    Was für eine peinliche Dramaqueen, dieser Reitschuster.
    Süss auch, wie die die QD brav "Nazis raus" brüllen.
    Dieses Gesindel kann man gar nicht genug niederknüppeln.
    Libertäre sind Liberasten!

  10. #370
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.530

    Standard AW: Querdenker-Demo trotz Verbot - Berlin 01.08.2021

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Es ist tatsächlich unter aller Sau, was die Covidioten da aufführten. Die Bürger mit dem verantwortungslosen Freiheitsverständnis und affiger selbstdarstellerischer Persönlichkeit sollten aus vielen freiheitlich nutzbaren Räumen, wie z.B Nutzung ÖNVP oder kultureller Veranstaltung ausgeschlossen werden. Der Impfpass wäre ein probates Mittel die Typen auf Spur zu bringen.
    Und was der Dr. AFD - Krüppel aus Baden-Würtemberg von sich gegeben hat sollte eigentlich für eine staatsanwaltliche Aktion reichen.
    Komplett einknasten. Für immer. Wer nicht mitmacht: GOLDSTEIN! GOLDSTEIN! kommt ins Ministerium für Liebe....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 08:25
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 11:04
  3. Henryk M. Broder kritisiert "Pro Köln"-Demo-Verbot
    Von Gärtner im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 18:53
  4. Man höre und staune: Trotz Umweltplakette wurde Luft in Berlin nicht besser
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 15:23
  5. Online-petition gegen das Demo-Verbot Brüssel 11/09
    Von SAMURAI im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 280
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 02:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 205

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben