+ Auf Thema antworten
Seite 46 von 59 ErsteErste ... 36 42 43 44 45 46 47 48 49 50 56 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 451 bis 460 von 584

Thema: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

  1. #451
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    32.975

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    na und?

    der radfahrer soll sich gefälligst richtig einordnen - hinter dem lkw! -, dann wird er auch im rückspiegel gesehen, und nicht ausgerechnet sich aufstellen im toten winkel und meinen, er habe recht.

    das sollte sich inzwischen auch unter den radfahrenden herumgesprochen haben. punkt.

    vor allen dingen sollten sich diese damen und herren radfahrenden mal vernünftig anziehen - helle kleidung -, warnwesten tragen und ihre nicht vorhandenen lichter einschalten.

    es ist zum mäusemelken, sie fordern ihr ableben doch regelrecht heraus.
    Du kannst deine Erfahrung nicht so einfach als Allgemeinwissen darstellen. Die Praxis sieht anders aus - toedlich. Nur getrennt ist sicher. Und das ist in Deutschland selten.

  2. #452
    Verhaltensökonom Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    12.134

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    du glaubst nicht, wie mich das immer aufregt, wenn in der zeitung steht, DER ARME RADFAHRER, und der böse lkw!

    zu 99 % sind diese zweirädrigen deppen doch selber schuld, wenn sie die verkehrsregeln nicht kennen.

    will gerade aus fahren und der lkw will rechts abbiegen und hat den blinker nach rechts schon lange gesetzt.

    diese astlöcher negieren doch alles, was mit verkehr zu tun hat.

    da werde ich echt narrisch, aber egal, auf dem grabstein steht halt dann: ich hatte recht, obwohl dem eben nicht so ist.
    Eben. Blinker rechts heißt gleichzeitig für den Radfahrer: Alarmstufe rot! Da diese Deppen aber nie einen Führerschein gemacht haben (igittigitt!), können sie das Signal auch nicht deuten, und lassen sich lieber überfahren.

    Ehrlich gesagt, kann ich mir beim Radfahren durch die Stadt keine Situation vorstellen, wo ich als Radfahrer keine Chance hätte, außer von hinten plattgemacht zu werden.
    In Deutschland regieren sie in die Körpersäfte hinein!
    (Roger Köppel, Bild TV, 04.11.21)

  3. #453
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    14.811

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Stimmt. Jeder sollte sich an die Verkehrsregeln halten!
    Ein bisschen Toleranz bei der Geschwindigkeit muss aber bleiben.
    Innerorts 30, man merkt es nicht oder zu spät... €€€

    Ich bin vor kurzem in der 30er mit 45 geblitzt worden. Und ich dachte noch... Werktags (7-17h) ist doch nicht Mo-Fr.
    Ausrollen lassen und Scheiße, zu spät. War ein Samstag.
    Gut, dann bitte beim nächstenmal auf das Tempolimit achten. Bin neulich auch geblitzt worden. Autobahn mit etwa 20 Kmh zuviel. Bin mal gespannt was kommt.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #454
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    3.034

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Gut, dann bitte beim nächstenmal auf das Tempolimit achten. Bin neulich auch geblitzt worden. Autobahn mit etwa 20 Kmh zuviel. Bin mal gespannt was kommt.
    Das war im Nachbarkreis. Man sah zwar das 30er Schild sehr deutlich, aber eben auch das kleine Zusatzschild mit Zeitangabe darunter.
    Auf Höhe des Schildes merkt man, dass es ein Werktags-Zusatzschild ist und überlegt kurz, wie es einzuordnen ist. Samstag mittag, Straße leer und übersichtlich, kurze Reaktionszeit und dann der Entschluss, sich auf unter 40 ausrollen zu lassen. Etwa 50-100m hinter dem Schild muss die Blitze gestanden haben. Ticket für 45 km/h und 25 €uro Strafe an den Kreis Düren.
    Na ja, werktags ist eben auch Samstags.

    Mal nebenbei: Ich habe von einem Fall gelesen, wo jemand an einem gesetzlichen Feiertag in der 30er Zone (Zusatzschild Mo-Fr + Uhrzeit und ein weiters Schild: Schule) ein Ticket bekam, obwohl gar keine Schule war. Irgend ein Gericht war dann der Meinung, dass sich das 2. Zusatzschild (Schule) nicht auf den ersten Zusatz (Mo-Fr) bezieht, sondern eben nur eine Information ist.
    Soll heißen: In dem Bereich darf man Sa und So 50 fahren, an gesetzlichen Feiertagen - die auf einen gewöhnlichen Wochentag fallen - in einem bestimmten Zeitraum nicht.
    Das halte ich für Unsinn.

    Also muss die Stadt das 30er Schild an Feiertagen und in den Ferien abkleben, sonst bleibt die 30er Regelung.
    Das Schild Schule bezieht sich nicht auf die anderen Schilder (30, Mo-Fr), sondern zeigt nur, dass in der Gegend eine Schule ist.
    So ein Blödsinn. Zumindest dann, wenn das Schild
    Schule zwischen oder unter den Schildern 30 und Mo-Fr angebracht ist. Da muss man doch denken, dass es irgend etwas mit den anderen beiden zu tun hat. Oder?



    edit - - -

    Hier ist so ein Fall

    https://www.adac.de/news/geschwindigkeitsbegrenzung-vor-schule/


    Geschwindigkeitsbegrenzung vor Schule gilt auch am Feiertag


    Zusatzschild „Schule“ dient nur der Information

    [...] Bei dem Zusatzschild „Schule“ handelt es sich nach Auffassung der Richter nur um einen Hinweis an die Verkehrsteilnehmer, warum die Behörde hier eine Geschwindigkeitsbegrenzung angeordnet hat. Es ist insoweit eine reine Information, die selbst nichts Zusätzliches anordnet – man könnte dieses Schild „Schule“ daher auch weglassen. [...]

    Dann lasst es weg!!!


    Tempo 30 vor Schulen auch während der Ferienzeit und an Feiertagen


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Deutschland und die Schilder - gibt es dafür schon einen Thread?


    Geändert von WilliN (16.10.2021 um 14:15 Uhr) Grund: Link
    jedes Jahr ne gute Tat

  5. #455
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    6.920

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Na dann kommt der Begriff des Werktags noch
    aus der Zeit von vor "Samstags gehört Pappi mir".

    Das war nun 'mal eine Information, die sitzenbleibt.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  6. #456
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.897

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Also, wenn ich überhaupt Autobahn fahre, dann A8, meistens A95.
    Das Hauptproblem, finde ich, sind gar nicht die Raser sondern die Deppen, für die zu blinken Kosmetik ist und selber muss man dann schauen, wie man das noch erbremst, wenn so Idiot plötzlich rüberzieht.
    a little party never killed nobody

  7. #457
    Pro Veritas Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    55.746

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Also, wenn ich überhaupt Autobahn fahre, dann A8, meistens A95.
    Das Hauptproblem, finde ich, sind gar nicht die Raser sondern die Deppen, für die zu blinken Kosmetik ist und selber muss man dann schauen, wie man das noch erbremst, wenn so Idiot plötzlich rüberzieht.
    Blinken ist aus der Mode gekommen.

    Verlassen eines Kreisverkehrs und Blinken? Völlig unnötig geworden.

    Einbiegen in eine Nebenstraße und Blinken? Wozu auch? Der Hintermann kanns doch sehen.

    Wir haben immer noch völlig veraltete Verkehrsregeln.....

  8. #458
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    13.700

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Das war im Nachbarkreis. Man sah zwar das 30er Schild sehr deutlich, aber eben auch das kleine Zusatzschild mit Zeitangabe darunter.
    Auf Höhe des Schildes merkt man, dass es ein Werktags-Zusatzschild ist und überlegt kurz, wie es einzuordnen ist. Samstag mittag, Straße leer und übersichtlich, kurze Reaktionszeit und dann der Entschluss, sich auf unter 40 ausrollen zu lassen. Etwa 50-100m hinter dem Schild muss die Blitze gestanden haben. Ticket für 45 km/h und 25 €uro Strafe an den Kreis Düren.
    Na ja, werktags ist eben auch Samstags.

    Mal nebenbei: Ich habe von einem Fall gelesen, wo jemand an einem gesetzlichen Feiertag in der 30er Zone (Zusatzschild Mo-Fr + Uhrzeit und ein weiters Schild: Schule) ein Ticket bekam, obwohl gar keine Schule war. Irgend ein Gericht war dann der Meinung, dass sich das 2. Zusatzschild (Schule) nicht auf den ersten Zusatz (Mo-Fr) bezieht, sondern eben nur eine Information ist.
    Soll heißen: In dem Bereich darf man Sa und So 50 fahren, an gesetzlichen Feiertagen - die auf einen gewöhnlichen Wochentag fallen - in einem bestimmten Zeitraum nicht.
    Das halte ich für Unsinn.

    Also muss die Stadt das 30er Schild an Feiertagen und in den Ferien abkleben, sonst bleibt die 30er Regelung.
    Das Schild Schule bezieht sich nicht auf die anderen Schilder (30, Mo-Fr), sondern zeigt nur, dass in der Gegend eine Schule ist.
    So ein Blödsinn. Zumindest dann, wenn das Schild
    Schule zwischen oder unter den Schildern 30 und Mo-Fr angebracht ist. Da muss man doch denken, dass es irgend etwas mit den anderen beiden zu tun hat. Oder?



    edit - - -

    Hier ist so ein Fall

    https://www.adac.de/news/geschwindigkeitsbegrenzung-vor-schule/







    Dann lasst es weg!!!





    Deutschland und die Schilder - gibt es dafür schon einen Thread?


    Ich nutze technische Hilfsmittel...und werde deswegen auch kaum geblitzt. In der Mehrzahl der Fallen geht es nur um abkassieren...und deswegen haben ich das seit 20 Jahren erfolgreich verhindert.
    Wenn man ausreichend motorisiert ist kann man entspannt fahren...man muss nur auf Kleinwagen achten.

  9. #459
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    14.692

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Du kannst deine Erfahrung nicht so einfach als Allgemeinwissen darstellen. Die Praxis sieht anders aus - toedlich. Nur getrennt ist sicher. Und das ist in Deutschland selten.
    Was nützen getrennte Fahrwege bei Idioten?

    Bei uns gibt es direkt neben den Landstraßen beidseitig super ausgebaute, asphaltierte Radwege. Aber dennoch fahren viele Radfahr-Idioten nebeneinander auf der Straße und versuchen wohl vorsätzlich die Autos auszubremsen.

    Da kommt es auch bei Gegenverkehr oft genug zu waghalsigen Überholmanövern. Die Radfahr-Trottel halten sich für wunders wie schlau und stark, aber sie kapieren nicht, daß sie immer den Kürzeren ziehen würden falls es knallt. Selbst ein einfacher Golf wirkt gegen sie wie ein Panzer.

    Manchmal frage ich mich ob ich Mitleid haben soll, wenn dann im regionalen Käseblatt wieder was von einem Radler zu lesen ist, der bei so einer Gelegenheit ins Gras beißen mußte oder ein Bein verlor.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  10. #460
    Mitglied Benutzerbild von Mäcki
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    197

    Standard AW: Der Wahnsinn ist auf der Autobahn zu Hause

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Was nützen getrennte Fahrwege bei Idioten?

    Bei uns gibt es direkt neben den Landstraßen beidseitig super ausgebaute, asphaltierte Radwege. Aber dennoch fahren viele Radfahr-Idioten nebeneinander auf der Straße und versuchen wohl vorsätzlich die Autos auszubremsen.

    Da kommt es auch bei Gegenverkehr oft genug zu waghalsigen Überholmanövern. Die Radfahr-Trottel halten sich für wunders wie schlau und stark, aber sie kapieren nicht, daß sie immer den Kürzeren ziehen würden falls es knallt. Selbst ein einfacher Golf wirkt gegen sie wie ein Panzer.

    Manchmal frage ich mich ob ich Mitleid haben soll, wenn dann im regionalen Käseblatt wieder was von einem Radler zu lesen ist, der bei so einer Gelegenheit ins Gras beißen mußte oder ein Bein verlor.
    Es gibt leider viele Radfahrer die sich weder an Verkehrsregeln noch an gewisse Vorschriften halten. Das kann man täglich erleben. Sie fahren schön weit auf der Mitte der Fahrbahn oder rasen wie die Blöden auf Fußwege lang,
    schneiden die Kurven. Wenn es zu einen Unfall kommt, dann hat immer der Autofahrer die Arschkarte gezogen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Er ist wieder zu Hause :-)
    Von diefieseliese im Forum Innenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:17
  2. 2000 Lichtjahre von zu Hause
    Von D-Moll im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 21:09
  3. Neues aus dem Hause Pooth
    Von harlekina im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 16:07
  4. npd-demo bei mir zu hause
    Von ppp im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 20:13
  5. Ein Studentenbrief nach Hause
    Von barumer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 01:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 167

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben