+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Der politische Betrug des Jahres

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    8.472

    Standard Der politische Betrug des Jahres

    Diese hinterfotzige Schlampe. Ich wusste es ja, den Sozis ist absolut nichts heilig, wenn es um die Macht geht, aber ein so eklatanter Wählerbetrug ist schon außergewöhnlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Berliner SPD und ihre Spitzenkandidatin für die Wahl des Landesparlaments, Franziska Giffey, hat an der Stelle noch jede Menge Nachholbedarf. Schon im Mai präsentierte sich die Sozialdemokratin kaltschnäuzig, als sie als Bundesfamilienministerin zurücktrat, weil ihr der Verlust des Doktortitels drohte. "Damit stehe ich zu meinem Wort", erklärte sie fast wortgleich mit anderen SPD-Leuten wie Generalsekretär Lars Klingbeil: "Die Menschen können sich auf Franziska Giffey und ihr Wort verlassen."
    Gestatten, ich lache.

    jedoch ist die Wirklichkeit noch schlimmer als erwartet:

    Getäuscht hat Giffey auch die Berlinerinnen und Berliner, die sie zur Bürgermeisterin machen wollten und auf ihre Andeutungen vertrauten, auf eine Neuauflage der rot-rot-grünen Koalition zu verzichten. Vor ziemlich genau einem Jahr nährte sie die Hoffnung vieler Wählerinnen und Wähler, Schluss zu machen mit R2G, dem Bündnis mit miserabler Fünf-Jahres-Bilanz, wie Verwahrlosung, Müll, Kriminalität, Verwaltungsmief, gescheiterter Mietendeckel, Enteignungsfantasien, Lehrermangel und Verkehrsstaus zeigen. "Wir entwickeln ein pragmatisches bürgernahes Programm", sagte Giffey dem "Tagesspiegel" im Oktober 2020. Das klang wie: Wer mich wählt, kriegt eine Regierungschefin der Mitte.
    Was für eine dreckige Lüge.

    Was der Demokratie mindestens genauso sehr, wenn nicht noch mehr schadet, ist, wenn Politiker Leute hinter die Fichte führen, wie es Giffey mit ihrer Entscheidung getan hat, nicht weiter mit Grünen und FDP über eine Ampel-Koalition zu sprechen, sondern auf eine Neuauflage von Rot-Rot-Grün zu setzen. Der stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Falko Liecke liegt richtig, wenn er Giffey Wortbruch bescheinigt und sagt: "Viele SPD-Wähler beißen sich jetzt in die geballte Faust."
    Hier haben wir zum ersten Mal einen tatsächlichen Tiefschlag einer ehemals Volkspartei gegen die Demokratie und ich muss mich sehr wundern, warum man diese verlogene Polithure nicht mit Teer und Federn aus der Stadt jagt.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    Die AfD kämpft für 2025. Sei dabei!

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    26.534

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Diese hinterfotzige Schlampe. Ich wusste es ja, den Sozis ist absolut nichts heilig, wenn es um die Macht geht, aber ein so eklatanter Wählerbetrug ist schon außergewöhnlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Gestatten, ich lache.

    ................
    Wertlos, Stimmungsmache von N-TV, dem Sondermüll der Medien

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Diese hinterfotzige Schlampe. Ich wusste es ja, den Sozis ist absolut nichts heilig, wenn es um die Macht geht, aber ein so eklatanter Wählerbetrug ist schon außergewöhnlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Gestatten, ich lache.

    jedoch ist die Wirklichkeit noch schlimmer als erwartet:


    Was für eine dreckige Lüge.



    Hier haben wir zum ersten Mal einen tatsächlichen Tiefschlag einer ehemals Volkspartei gegen die Demokratie und ich muss mich sehr wundern, warum man diese verlogene Polithure nicht mit Teer und Federn aus der Stadt jagt.
    Wie peinlich sind diese Zeilen.Ist das jetzt das neue Vokabular der Nathan-AfD? Nathan sollte sich eine neue Spielwiese suchen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #4
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    6.929

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Die Leute sind alle volljährig,
    überaltert mit Lebenserfahrung.

    Sie werden wissen, warum und wozu sie
    Rot-Rot-Grün wählen.

    Warum hatte die AfD so massiv verloren,
    bei den Berliner Landtagswahlen ...?

    Resignation, weggestorben, weggezogen ...?
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    10.633

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Die Leute sind alle volljährig,
    überaltert mit Lebenserfahrung.

    Sie werden wissen, warum und wozu sie
    Rot-Rot-Grün wählen.

    Warum hatte die AfD so massiv verloren,
    bei den Berliner Landtagswahlen ...?

    Resignation, weggestorben, weggezogen ...?
    Berlin ist halt eine komplizierte Stadt...nicht zu vergleichen mit Kiel,Osnabrück,Cottbus,Regensburg oder Gera.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    67.396

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Diese hinterfotzige Schlampe. Ich wusste es ja, den Sozis ist absolut nichts heilig, wenn es um die Macht geht, aber ein so eklatanter Wählerbetrug ist schon außergewöhnlich.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Gestatten, ich lache.

    jedoch ist die Wirklichkeit noch schlimmer als erwartet:


    Was für eine dreckige Lüge.



    Hier haben wir zum ersten Mal einen tatsächlichen Tiefschlag einer ehemals Volkspartei gegen die Demokratie und ich muss mich sehr wundern, warum man diese verlogene Polithure nicht mit Teer und Federn aus der Stadt jagt.
    Ich erinnere da an Franz Müntefering.
    Man darf eine Partei nicht daran messen was sie vor der Wahl gesagt hat.

  7. #7
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    [...]
    Hier haben wir zum ersten Mal einen tatsächlichen Tiefschlag einer ehemals Volkspartei gegen die Demokratie.
    Auf das Wesentliche gekürzt, aber echt zum totlachen.

  8. #8
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    100.310

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Die Leute sind alle volljährig,
    überaltert mit Lebenserfahrung.

    Sie werden wissen, warum und wozu sie
    Rot-Rot-Grün wählen.

    Warum hatte die AfD so massiv verloren,
    bei den Berliner Landtagswahlen ...?


    Resignation, weggestorben, weggezogen ...?
    Die bunten "Neuwähler" wissen, welche Parteien ** sie zu wählen haben. Nein, die AfD gehört nicht dazu...
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  9. #9
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    100.310

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich erinnere da an Franz Müntefering.
    Man darf eine Partei nicht daran messen was sie vor der Wahl gesagt hat.
    Hat der nicht auch mal gesagt, "wenn die Menschen Geld brauchen, dann sollen sie Lotto spielen" (?)
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  10. #10
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    6.929

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Hört auf zu quaken:

    Das Vermögen der Deutschen hätte sich trotz Pandemie
    von 6,4 auf 7,3 Billionen Euro erhöhen können.

    Das wäre eine Zahl mit 11 Nullen dahinter.
    7'300'000'000'000.

    Sagte gestern das Radio.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lug und Betrug
    Von Bestmann im Forum Innenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.10.2020, 21:35
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 19:51
  3. Der BSE-Betrug
    Von Ingeborg im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben