+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Der politische Betrug des Jahres

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    1.017

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Das ist vielleicht etwas übertrieben.
    Neeeeeiiin, noch nicht mal 'etwas'. Leider!

  2. #22
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    im Galopp zur VEB Nervenheilanstalt
    Beiträge
    22.204

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Hat der nicht auch mal gesagt, "wenn die Menschen Geld brauchen, dann sollen sie Lotto spielen" (?)
    Ja, der Münte war ein schlauer Bursche.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #23
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    26.534

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    .....

    Warum hatte die AfD so massiv verloren,
    bei den Berliner Landtagswahlen ...?

    Resignation, weggestorben, weggezogen ...?
    Wie bewiesen, wird das Wahl Ergebnis dort nur geschätzt, was nicht passt, kommt in die Müll Tonne. Es erfolgte bis heute keine Auszählung in der Berlin, von der Bundestags Wahl. Teilweise wurden bis zu 150 % der Stimmen abgegeben. 16 jährige wählten usw..

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Hört auf zu quaken:

    Das Vermögen der Deutschen hätte sich trotz Pandemie
    von 6,4 auf 7,3 Billionen Euro erhöhen können.

    Das wäre eine Zahl mit 11 Nullen dahinter.
    7'300'000'000'000.

    Sagte gestern das Radio.
    Damit wäre die Staatsverschuldung Geschichte !

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Tatsache ist, im Durchschnitt geht es uns Deutschen sehr gut. Auf Einzelschicksale ist geschissen, sie sind politisch uninteressant...
    Satt geht deshalb in Deutschland keiner auf die Straße !!

  6. #26
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    100.317

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Die Leute sind alle volljährig,
    überaltert mit Lebenserfahrung.

    Sie werden wissen, warum und wozu sie
    Rot-Rot-Grün wählen.

    Warum hatte die AfD so massiv verloren,
    bei den Berliner Landtagswahlen ...?


    Resignation, weggestorben, weggezogen ...?
    "Berliner Landtagswahl", inzwischen ein Synonym für Wahlbetrug...
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<
    Dafür steht die AfD

  7. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Hört auf zu quaken:

    Das Vermögen der Deutschen hätte sich trotz Pandemie
    von 6,4 auf 7,3 Billionen Euro erhöhen können.

    Das wäre eine Zahl mit 11 Nullen dahinter.
    7'300'000'000'000.

    Sagte gestern das Radio.
    Damit wäre Deutschland betstimmt fast Schuldenfrei !?
    Wo ist diese Summe verteilt ??
    Bei denen die das bestimmt nicht alles brauchen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Tatsache ist, im Durchschnitt geht es uns Deutschen sehr gut. Auf Einzelschicksale ist geschissen, sie sind politisch uninteressant...
    Und Satt geht nicht auf die Straße !!
    So ist es !

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Aber das ist ja die Crux:

    Den Originaldeutschen geht es im Westen sehr gut,
    im Osten zu 20 bis 30% AfD-weniger gut,
    und die Neudeutschen müssen gar von Asyl-Null anfangen: Mit 10 bis 25 Jahren Zeitrückstand auf die Ostdeutschen+Russen+Jugos+Zigäunern+Osteuropäern .

    Die Osteuropäer wurden nach Fall des Eisernen Vorhangs zu 90+% zu Immobilieneigentümern.
    Die Ostdeutschen dagegen blieben Mietzahlsklaven.
    Hatte die Mehrzahl der Ostdeutschen weniger Zeitrückstand seit der " Wiedervereinigung " ?
    Eher ist es mehr !

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    3.800

    Standard AW: Der politische Betrug des Jahres

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Du hast jeden Einzelnen von ihnen befragt ?
    Bruddler, tu doch nicht so !
    Ist doch Tatsache !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lug und Betrug
    Von Bestmann im Forum Innenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.10.2020, 21:35
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 19:51
  3. Der BSE-Betrug
    Von Ingeborg im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben