+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Frankfurter Buchmesse 2021

  1. #1
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    10.178

    Standard Frankfurter Buchmesse 2021

    20. bis 24. Oktober

    "Gastland": Kanada

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Startet immerhin mit 3 G. (Und bei der Lebensmittel-Grundversorgung würden Politiker Ungeimpfte am liebsten aussperren.) So oder so: Maximal 25.000 Leute sollen pro Tag auf das Messegelände dürfen. Personalisierte Tickets.




    Durch Hallen schlendern, Neuerscheinungen sichten, Lesungen besuchen - auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse (20. bis 24. Oktober) kehrt ein Stück Normalität zurück. Es gelten aber besondere Corona-Regeln. Teile der Messe werden zudem ins Digitale verlegt.
    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  2. #2
    Zwischen zwei Welten Benutzerbild von Parabellum
    Registriert seit
    22.07.2004
    Ort
    Der echte Norden
    Beiträge
    6.629

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Bedauerlicherweise wohne ich nicht mehr in Hessen, kann die Buchmesse also nicht mehr besuchen. Mein persönliches Highlight war allerdings vor der Messe am Eingangsbereich zu finden....die kleinen Flohmarkt-Buchhändler. Da hab ich so einiges an Literatur abstauben können. Auf der Messe selbst bekommt man ja, wenn überhaupt, erst am letzten Messetag käuflich an Bücher ran.
    http://justpic.info/images1/eb4b/sigpic1722_3.gif.jpg

  3. #3
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    7.661

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Messen waren gut, um Aufkleber, Luftballons, Stifte, etc, abzustauben.
    Fähnchen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment
    If God's on the left, then I'm sticking to the Right AC/DC - Hell's Bells

  4. #4
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    10.178

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Bezüglich Gastland Kanada (in diversen Berichten auch "Ehrengast" genannt): Hierbei wird plötzlich "Indigenes" zu wertvollem, während es in der BRD bzgl. der Deutschen angewidert weggestoßen wird. Aber das nur nebenbei.
    [...] In vielen Büchern aus Kanada spielt die Natur eine große Rolle: Kanada ist flächenmäßig das zweitgrößte Land der Welt, aber extrem dünn besiedelt: Auf einen Quadratkilometer kommen statistisch vier Einwohner. In Christian Guay-Poliquins „Das Gewicht von Schnee“ (Hoffmann und Campe) kämpfen zwei Männer in einem Schneesturm um ihr Leben, in Michael Crummeys „Die Unschuldigen“ (Eichborn) müssen zwei Waisenkinder in der Wildnis überleben, in Michael Christies Familiensaga „Das Flüstern der Bäume“ (Penguin) spielt der Wald in allen Generationen die Hauptrolle.

    Wer indigene Literatur entdecken will, wird zum Beispiel bei „Kukum“ von Michel Jean (Wieser Verlag) fündig [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  5. #5
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    10.178

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Die Supertoleranten können keine Abweichler vertragen

    Weil die Frankfurter Buchmesse auch rechte Verlage als Aussteller erlaubt, hat die Schwarze Autorin Jasmina Kuhnke ihren Auftritt abgesagt. Die Buchmesse pocht auf die Meinungsfreiheit. Kritiker werfen den Veranstaltern "zu viel Toleranz gegenüber den Intoleranten" vor.

    [...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  6. #6
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    10.178

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    "Die neurechten Verlage" und den künftigen Umgang mit solchen, sei ein großes Thema, so in DLF Kultur vorhin, im Rahmen einer Liveübertragung von der Frankfurter Buchmesse.

    "Das" große Problem der Deutschen - noch viiiel schlimmer als Corona.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  7. #7
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    10.178

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Gestern in der Frühe, in der "Lesart"-Sendung, live von der Buchmesse, gings mal wieder um die Rechten. Man müsse dort für die Zukunft
    "alles tun, um rechten Stimmen keinen Platz zu geben".
    Originell war dann noch das Statement aus der Halle: "Die Räume sind für alle da, nicht nur für Rechte."
    Zutreffender wäre ja gewesen, "... nur nicht für Rechte".



    Heute, DLF Kultur
    10:05 Uhr

    Lesart

    Das Literaturmagazin
    Live von der Frankfurter Buchmesse
    Moderation: Andrea Gerk

    u.a.:
    Reise in die Unterwelt des Bewusstseins: „Bruder aller Bilder“ von Georg Klein
    Gespräch mit dem Autor

    Rein und bescheiden – „Mädchenschule“, ein Frauenportrait der 60er
    Gespräch mit Pascale Hugues

    [...]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  8. #8
    Nhaegar Targaryen Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    29.292

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Wer liest eigentlich noch Bücher ?
    Das ist doch Steinzeit...

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Maximilian
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Brüssel
    Beiträge
    4.332

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wer liest eigentlich noch Bücher ?
    Das ist doch Steinzeit...
    Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. - Hermann Hesse.

  10. #10
    Nhaegar Targaryen Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    29.292

    Standard AW: Frankfurter Buchmesse 2021

    Zitat Zitat von Maximilian Beitrag anzeigen
    Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken. - Hermann Hesse.
    Mein Haus ist voll von Büchern, lesen tue ich die nicht mehr...diese Art zu lernen, ist Steinzeit.
    Ich höre z.B. oft Bücher...im Auto.
    Das deutsche Bildungswesen ist sowieso Steinzeit, dieses Land geht komplett den Bach runter.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Leipziger Buchmesse" 2021
    Von Flüchtling im Forum Bücher, Zeitschriften, Lesenswertes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.06.2021, 13:34
  2. Frankfurter Buchmesse
    Von Grotzenbauer im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2019, 12:39
  3. Frankfurter Buchmesse: Merkel mahnt Meinungsfreiheit an
    Von Esreicht! im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 27.10.2019, 20:36
  4. Frankfurter Buchmesse 2017
    Von FloridaGerd im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.10.2017, 18:40
  5. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 12:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 36

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben