+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

  1. #1
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8
    Beiträge
    1.697

    Standard 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    [Links nur für registrierte Nutzer]




    1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Langsam wird klar wo es lang geht.
    1-Euro-Sklaven werden zu Streikbrechern genötigt . Die gegenseitige Auspielung von Arbeitssuchenden und Nocharbeitnehmer treibt immer seltsamere
    Blüten.
    Es werden schon Stimmen laut die: 1-Euro-Jobs auf die Privatwirtschaft auszudehnen.
    Dadurch würden zusätzlich Arbeitnehmer durch 1-Euro-Sklaven ersetzt,welche dann selbst zu 1-Euro-Sklaven mutieren.
    Durch die ca.500 Euro für den Träger (ca.120 Euro davon für den 1-Euro-sklaven) wird das ganze forciert.
    Ca. 1300 Euro kostet ein 1-Euro-Sklave der Arge.
    Um die hohen Kosten zu mildern , wird Vorgeschlagen die Sklaven zu
    versteigern.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    1-Euro-Sklaven zahlen nicht in die Sozialkassen ein , im Gegenteil.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    Geändert von heizer (18.02.2006 um 06:48 Uhr)
    klickt auf "heizer" und dann klickt auf "homepage besuchen" !!!
    IESUS CHRISTUS(***GOTT***) kommt zum WELT JOM KIPPUR(TAG DES GERICHTS) am 12.10.2024(SABBAT) zurück, offenbarte mir der HEILIGE GEIST. ICH BIN MESSIAS BEN EPHRAIM. GOTTVATER HAT 2 SÖHNE - Jer 31,9 ***Ephraim ist mein erstgeborener Sohn.***. CHECKT IHR DAS ? ICH BIN ***GOTT*** IN FLEISCH.

  2. #2
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Sehr gut, daß den verblendeten Gewerkschaftsfuzzis nicht jeder Betrieb schutzlos ausgeliefert ist und sich Arbeitswillige einfinden. Paßt den 18min.-Faulpelzen natürlich nicht.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #3
    Silly shit, stupid shit.. Benutzerbild von CastorTroy
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    776

    Standard AW: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Zitat Zitat von heizer
    1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Langsam wird klar wo es lang geht.
    1-Euro-Sklaven werden zu Streikbrechern genötigt . Die gegenseitige Auspielung von Arbeitssuchenden und Nocharbeitnehmer treibt immer seltsamere
    Blüten.
    Es werden schon Stimmen laut die: 1-Euro-Jobs auf die Privatwirtschaft auszudehnen.
    Dadurch würden zusätzlich Arbeitnehmer durch 1-Euro-Sklaven ersetzt,welche dann selbst zu 1-Euro-Sklaven mutieren.
    Durch die ca.500 Euro für den Träger (ca.120 Euro davon für den 1-Euro-sklaven) wird das ganze forciert.
    Ca. 1300 Euro kostet ein 1-Euro-Sklave der Arge.
    Um die hohen Kosten zu mildern , wird Vorgeschlagen die Sklaven zu
    versteigern.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    1-Euro-Sklaven zahlen nicht in die Sozialkassen ein , im Gegenteil.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    Ähmm wenn jemand einen 1 Euro Job hat, muss er länger arbeitslos sein und Arbeitslose können keine Streikbrecher sein weil sie ja keinen Job haben.

    Kannst du diesen Widerspruch in deinen Aussagen entwirren?

    Welche Stimmen wollen 1 Euro Jobs auf die Privatwirtschaft ausdehnen?

    LG
    CT
    Sie schauen ja alle eh gleich aus net, die Chinesen und die Neger.
    Schaun ja auch alle gleich aus.
    Nur wir Herrenmenschen unterscheiden uns voneinander.
    Oft einer schiacha wie der andere.
    Ausländer raus aus Österreich, Ausländer raus aus Deutschland, Ausländer raus aus dem Ausland !!!!
    Für unsere Deutschen Freunde: Schiach = hässlich.
    Frei nach Lukas Resetarits


    http://img502.imageshack.us/img502/1730/dd5dk.gif

  4. #4
    Keynesianer Benutzerbild von Kalmit
    Registriert seit
    12.11.2003
    Ort
    Pirmasens, RLP
    Beiträge
    1.264

    Standard AW: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Sehr gut, daß den verblendeten Gewerkschaftsfuzzis nicht jeder Betrieb schutzlos ausgeliefert ist und sich Arbeitswillige einfinden. Paßt den 18min.-Faulpelzen natürlich nicht.
    Meinst du das allen Ernstes Ernst?! Leute, die sofort als Sanktion ihr mickriges weit-unter-Existenzminimum verlieren würden, wenn sie ebenso wie die anderen streiken würden?! Für 1-Euro-Jobber gelten noch nicht mal Arbeitsschutzbedingungen...
    "Natürlich werden jetzt alle bei uns zur Kasse gebeten. Entscheidend ist nur, ob man abhebt oder einzahlt." (Volker Pispers)

    "Es genügt nicht, keine Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken." (Wolfgang Neuss)

  5. #5
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.639

    Standard AW: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Zitat Zitat von Kalmit
    Meinst du das allen Ernstes Ernst?!
    Selbstverständlich. Das wäre ja noch schöner, wenn nichtarbeitende Sozialtransferempfänger für sich ein Streikrecht banspruchen würden.

    Es wird wirklich immer doller in Deutschland.

    Btw.: Mein 1000er Beitrag. Freust Du Dich?
    Leben in der Ochlokratie.

  6. #6
    12.10.2024 RÜCKKEHR JESUS Benutzerbild von heizer
    Registriert seit
    13.05.2005
    Ort
    NRW=Nirwahna 8
    Beiträge
    1.697

    großes Grinsen AW: 1-Euro-Sklaven als Streikbrecher

    Zitat Zitat von wtf
    Sehr gut, daß den verblendeten Gewerkschaftsfuzzis nicht jeder Betrieb schutzlos ausgeliefert ist und sich Arbeitswillige einfinden. Paßt den 18min.-Faulpelzen natürlich nicht.
    Arbeitswillige ist gut

    Vieleicht werden die Gewerkschaftsfuzzis ja langsam wach. 8o

    MfG
    klickt auf "heizer" und dann klickt auf "homepage besuchen" !!!
    IESUS CHRISTUS(***GOTT***) kommt zum WELT JOM KIPPUR(TAG DES GERICHTS) am 12.10.2024(SABBAT) zurück, offenbarte mir der HEILIGE GEIST. ICH BIN MESSIAS BEN EPHRAIM. GOTTVATER HAT 2 SÖHNE - Jer 31,9 ***Ephraim ist mein erstgeborener Sohn.***. CHECKT IHR DAS ? ICH BIN ***GOTT*** IN FLEISCH.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben