+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 101

Thema: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

  1. #1
    Viva la Mexico! Benutzerbild von Jolly Joker
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    1.934

    Standard Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Man liest ja immer von den bösen Rechten, die Juden beleidigen. heute lese ich in der Zeitung:

    Am Rande des Schweigemarschs im Zentrum, an dem vorigen Sonntag zwischen 1.000 und 2.000 Personen teilnahmen, hatten sich junge Anhänger rechtsextremer jüdischer Bewegungen * der "Jüdischen Verteidigungsliga" LDJ, des Ablegers der (in den USA und Israel verbotenen) rassistischen Kach-Bewegung * hervorgetan. Sie hatten die Auslagen "arabischer" Geschäfte verwüstet und einen schwarzen Passanten durch die Straben gejagt. In ihren Augen reduziert sich die Mordtat der "Gang der Barbaren" auf folgende Komponente: "Junge Araber und Schwarzen haben einen Juden getötet".

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Droht uns vielleicht eine gefahr, durch rechts-radikale Juden, die arme Neger durch die Straßen treiben 8o
    Aisha, die mit 6Jahren jüngste von Mohammeds 23 Frauen, erzählt:

    Mohammed nahm seine Eheschließung mit mir vor, als ich sechs Jahre alt war, und mit mir ehelichen Beziehungen erst unterhielt, als ich neun Jahre alt war.

    Online-Koran und Hadith

    Wir unternahmen mit Mohammed einen Feldzug und nahmen einige edle arabische Frauen gefangen. Da die Ehelosigkeitszustand lang dauerte, wollten wir mit ihnen geschlechtlich verkehren

    Mehr Infos: www.islamisierung.info

  2. #2
    MarekD
    Gast

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Sag mal: Gegen wen bist du jetzt eigentlich? Ich blicke da langsam nicht mehr durch. Gegen alle außer blonde Deustche, oder wie?

    Als sie die Kommunisten abholten schwieg ich,
    denn ich war ja kein Kommunist.
    Als sie die Sozialdemokraten abholten schwieg ich,
    denn ich war ja kein Sozialdemokrat.
    Als sie die Juden abholten schwieg ich,
    denn ich war ja kein Jude.
    Als sie mich abholten - da war keiner mehr da, der etwas dagegen sagen konnte!

    Martin Niemöller

  3. #3
    viva l'Italia Benutzerbild von melamarcia75
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Italia
    Beiträge
    7.264

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von Jolly Joker
    Droht uns vielleicht eine gefahr, durch rechts-radikale Juden, die arme Neger durch die Straßen treiben 8o
    Schoen waer's..... jedenfalls sind die Mitglieder Der Kach-Bewegung (und auch der Kahane-Bewegung) anstaendige Leute, man kann sie doch nicht wie "juedische Nazis" portaetieren....
    „Es ist Zeit, daß jetzt etwas getan wird. Derjenige allerdings, der etwas zu tun wagt, muß sich bewußt sein, daß er wohl als Verräter in die deutsche Geschichte eingehen wird. Unterläßt er jedoch die Tat, dann wäre er ein Verräter vor seinem eigenen Gewissen.“

    Claus Schenk Graf von Stauffenberg

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Überall'
    Beiträge
    481

    Daumen runter! AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Schlimm, schlimm was so manche Juden treiben!

    Und die CDU will noch in dem Grundsatzprogramm das Existenzrecht des Staates Israel erwähnen.

    Ich könnte kotzen. X(

    Wayne

  5. #5
    viva l'Italia Benutzerbild von melamarcia75
    Registriert seit
    13.02.2006
    Ort
    Italia
    Beiträge
    7.264

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von Wayne
    Schlimm, schlimm was so manche Juden treiben!

    Und die CDU will noch in dem Grundsatzprogramm das Existenzrecht des Staates Israel erwähnen.

    Ich könnte kotzen. X(

    Wayne
    iSRAEL IST EIN UNERSETZLICHER bESTANDTEIL UNSERER WESTLICHEN zIVILISATION..... WAS MICH ANKOTZT IST DEIN ANTISEMITISMUS
    „Es ist Zeit, daß jetzt etwas getan wird. Derjenige allerdings, der etwas zu tun wagt, muß sich bewußt sein, daß er wohl als Verräter in die deutsche Geschichte eingehen wird. Unterläßt er jedoch die Tat, dann wäre er ein Verräter vor seinem eigenen Gewissen.“

    Claus Schenk Graf von Stauffenberg

  6. #6
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von Wayne
    Schlimm, schlimm was so manche Juden treiben!

    Und die CDU will noch in dem Grundsatzprogramm das Existenzrecht des Staates Israel erwähnen.

    Ich könnte kotzen. X(

    Wayne
    Du solltest israel nicht mit den fehlern mancher juden in zusammenhang bringen.

  7. #7
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von melamarcia75
    iSRAEL IST EIN UNERSETZLICHER bESTANDTEIL UNSERER WESTLICHEN zIVILISATION..... WAS MICH ANKOTZT IST DEIN ANTISEMITISMUS
    Ein unersetzlicher Bestandteil?
    Inwiefern?

    Und was ist "westliche Zivilisation" ?
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

  8. #8
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von Sauerländer
    Ein unersetzlicher Bestandteil?
    Inwiefern?

    Und was ist "westliche Zivilisation" ?
    wie soll man Dir das beibringen...

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Überall'
    Beiträge
    481

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von melamarcia75
    iSRAEL IST EIN UNERSETZLICHER bESTANDTEIL UNSERER WESTLICHEN zIVILISATION..... WAS MICH ANKOTZT IST DEIN ANTISEMITISMUS

    Das hat nichts mit Anti-Semitismus zu tun.

    Mich regt einfach nur die Heuchlerei der etablierten Partein gegenüber den Juden auf.

    Es ist einfach unötig in dem Grundsatzprogramm sowas zu erwähnen. Es ist eine nette Geste und nichts weiter. Warum erwähnt die CDU gerade nur das Existenzrecht des Staates Israel?

    Und außerdem, inwiefen sind sie "ein unersetzlicher Bestandteil unserer westlichen Zivilisation?"

    Wayne

  10. #10
    Antimodernist vom Dienst Benutzerbild von Sauerländer
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Gegenwärtig...hier
    Beiträge
    24.878

    Standard AW: Gefahr durch Übergriffe durch Juden?

    Zitat Zitat von marc bishop
    wie soll man Dir das beibringen...
    Versuch´s einfach.

    Und nimm hin, dass ich nur deshalb,weil ich etwas verstehe, nicht zwingenderweise positiv Stellung dazu beziehe.
    Mitglied der nationalbolschewistischen Front
    "Der Prinz fürchtet lediglich, nun habe er eine Revolution am Hals. Lasst uns ihm zeigen, wie furchtbar er uns unterschätzt..."
    -Harald, Brujah Primogen von New York City, zu Beginn der Zweiten Feuernacht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben