User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von RosaRiese
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    3.881

    Standard Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    -------------------------------------------
    Systematischer Plan zur Verfolgung der Juden
    -------------------------------------------
    Luthers 7-Punkte-Plan zur Judenverfolgung: (original Geschriebenes)
    1.
    "Erstlich, das man jre Synagoga oder Schule mit feur anstecke und, was nicht verbrennen will, mit erden überheufe und beschütte, das kein Mensch ein stein oder schlacke davon sehe ewiglich Und solches sol man thun, unserm Herrn und der Christenheit zu ehren damit Gott sehe, das wir Christen seien"
    2.
    “Zum anderen, das man auch jre Heuser des gleichen zerbreche und zerstöre, Denn sie treiben eben dasselbige drinnen, das sie in jren Schülen treiben Dafur mag man sie etwa unter ein Dach oder Stall thun, wie die Zigeuner, auff das sie wissen, sie seien nicht Herren in unserem Lande“
    3.
    “Zum dritten, das man jnen nehme all jre Betbüchlein und Thalmudisten, darin solche Abgötterey, lügen, fluch und lesterung geleret wird“
    4.
    “Zum vierten, das man jren Rabinen bey leib und leben verbiete, hinfurt zu leren“
    5.
    “Zum fünften, das man die Jüden das Geleid und Straße gantz und gar auffhebe“
    6.
    “Zum sechsten, das man jnen den Wucher verbiete und neme jnen alle barschafft und kleinot an Silber und Gold, und lege es beiseit zu verwaren“
    7.
    “Zum siebenden, das man den jungen, starcken Jüden und Jüdin in die Hand gebe flegel, axt, karst, spaten, rocken, spindel und lasse sie jr brot verdienen im schweis der nasen“
    (Martin Luther, Von den Juden und ihren Lügen)

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hiermit ist dann wohl bewiesen das die Evangelische Kirche Antisemitisch eingestellt ist. Ich finde es erschreckend das schon Martin Luther so radikal fanatisch war. Hatt irgend jemand schon Hinweise darauf gefunden das sich die Evangelische Kirche von diesen radikalen Thesen distanziert?

  2. #2
    Trotze nicht, Vermessener Benutzerbild von Das Ende
    Registriert seit
    11.06.2005
    Beiträge
    2.771

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Zitat Zitat von RosaRiese
    Hiermit ist dann wohl bewiesen das die Evangelische Kirche Antisemitisch eingestellt ist. Ich finde es erschreckend das schon Martin Luther so radikal fanatisch war. Hatt irgend jemand schon Hinweise darauf gefunden das sich die Evangelische Kirche von diesen radikalen Thesen distanziert?

    VIelleicht hat unser Martin schlechte Erfahrung mit solchen Leuten gemacht??

    Martin Luther war sicher kein Dummkopf. Wohl aber etwas radikal. Sieht man ja leider auch an den Pauschalisierungen.
    Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte,
    achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen,
    achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten;
    achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter;
    achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von dr-esperanto
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    8.677

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Naja, das war damals halt so üblich (grobianistische Epoche...das waren damals ziemlich raue Zeiten, die Welt schien jeden Moment unterzugehen) - die Juden waren damals sicher auch nicht besser. Zumal Luther ja auch ursprünglich mit ihnen gegen den Papst koalieren wollte. Erst als die dankend ablehnten, hat er sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit angeschwärzt und verdammt.
    Die ev. Kirche ist ja nunmal nicht Luther, zumindest nimmt sie seine Worte nicht wie Katholiken die des Papstes auf, von daher braucht man sich auch nicht zu distanzieren.

  4. #4
    Werbeträger Benutzerbild von LuckyLuke
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Hiermit ist dann wohl bewiesen das die Evangelische Kirche Antisemitisch eingestellt ist. Ich finde es erschreckend das schon Martin Luther so radikal fanatisch war. Hatt irgend jemand schon Hinweise darauf gefunden das sich die Evangelische Kirche von diesen radikalen Thesen distanziert?
    Extreme schwache Beweisführung, da du belegen müsstest, dass die evangelische Kirche sich auf solche Luthertexte bezieht und nicht nur auf seine Bibelübersetzung.

    Dieser Text belegt allenfalls, dass Luther Juden hasste, was sich in Hauptsache dadurch erklärt, dass er bei seiner Bibelübersetzung auch auf hebräische Urtexte zurückgriff und dabei auf die Hilfe jüdischer Schriftgelehrter angewiesen war.

    Dabei kam es wohl zu heftigen Konfrontationen zwischen dem fanatischen Christen Luther und der typischen jüdischen Sturheit, mit denen diese Jesus eben nicht als den Messias anerkennen und sich auch nicht von einem Luther missionieren ließen, weswegen er sie fortan frustiert als Unbelehrbare verdammte und sie lieber ertränken als denn taufen wollte.

    MfG LL

    Schreibt (als Mod)
    in Rot

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    1.903

    Gesetz gegen religiösen Extremismus erlassen!

    Alle Religionen müssten vom Staat dazu gezwungen werden, sich von gewalttätigen Vorgängen in der Vergangenheit eindeutig zu distanzieren.
    Ebenso von gewalttätigen Personen ihrer Kirche und auch gewalttätigen Texten ihrer heiligen Schriften. Die Texte dürften nicht mehr verbreitet und die Personen nicht mehr als vorbildlich dargestellt werden.
    Die Distanzierung müsste in ausführlicher und eindeutiger Weise in allen jeweiligen Kirche/Moscheen etc. geschehen.
    Falls dem nicht nachgekommen wird, sollte die entsprechende Religion verboten werden!

    gez.
    der Einsatzleiter gegen religiösen Extremismus

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von RosaRiese
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    3.881

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Zitat Zitat von LuckyLuke
    Extreme schwache Beweisführung, da du belegen müsstest, dass die evangelische Kirche sich auf solche Luthertexte bezieht und nicht nur auf seine Bibelübersetzung.

    Dieser Text belegt allenfalls, dass Luther Juden hasste, was sich in Hauptsache dadurch erklärt, dass er bei seiner Bibelübersetzung auch auf hebräische Urtexte zurückgriff und dabei auf die Hilfe jüdischer Schriftgelehrter angewiesen war.
    Da die evangelische Kirche diese Thesen nie widerrufen hat, stellt sie sich ideologisch hinter diese. Wenn du die Beweisführung als schwach ansiehst, solltest du dir die verschiedenen Threads in Bezug auf den Islam mal ansehen welche meist viel weniger substanziellen Inhalt bieten. Die Beweisführung währe erst schwach wenn du oder ein anderer hier Zitate bringen kannst in dem die Evangelische Kirche eindeutig von diesen Thesen Abstand nimmt.

    Dabei kam es wohl zu heftigen Konfrontationen zwischen dem fanatischen Christen Luther und der typischen jüdischen Sturheit, mit denen diese Jesus eben nicht als den Messias anerkennen und sich auch nicht von einem Luther missionieren ließen, weswegen er sie fortan frustriert als Unbelehrbare verdammte und sie lieber ertränken als denn taufen wollte.
    Warum ist es nur die Sturheit der Juden? Weil sie nicht den Glauben der Christen annehmen wollten? Dann ist es doch genauso Sturheit der Christen das sie unbedingt in ihrem Missionarischen Eifer darauf bestanden. Sie wollten sich nur nicht von Luther vor den Karren spannen lassen.

  7. #7
    Liegnitz
    Gast

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Zitat Zitat von RosaRiese
    Hiermit ist dann wohl bewiesen das die Evangelische Kirche Antisemitisch eingestellt ist. Ich finde es erschreckend das schon Martin Luther so radikal fanatisch war. Hatt irgend jemand schon Hinweise darauf gefunden das sich die Evangelische Kirche von diesen radikalen Thesen distanziert?
    Thalmudisten, darin solche Abgötterey, lügen, fluch und lesterung geleret wird“
    Interessant was man also vom Talmud halten solle.
    Zum sechsten, das man jnen den Wucher verbiete und neme jnen alle barschafft und kleinot an Silber und Gold, und lege es beiseit zu verwaren
    Genau so richitg. darum werden sie heute noch gehaßt.


    schäbig, wie du hier meinen, als Ökumeneanhänger, geehrten Dr. Martin Luther schlecht machen wíllst.
    Geändert von Liegnitz (26.02.2006 um 10:49 Uhr)

  8. #8
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    jetzt weiss ich doch wenigstens, auf wen er das tintenfass damals wirklich warf.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  9. #9
    Werbeträger Benutzerbild von LuckyLuke
    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    5.095

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Zitat Zitat von RosaRiese
    Da die evangelische Kirche diese Thesen nie widerrufen hat, stellt sie sich ideologisch hinter diese. Wenn du die Beweisführung als schwach ansiehst, solltest du dir die verschiedenen Threads in Bezug auf den Islam mal ansehen welche meist viel weniger substanziellen Inhalt bieten. Die Beweisführung währe erst schwach wenn du oder ein anderer hier Zitate bringen kannst in dem die Evangelische Kirche eindeutig von diesen Thesen Abstand nimmt.
    Dazu musst du dich nur auf den evangelischen Web-Siten umschauen.
    Die antisemitische Seite Luthers wird heutigentags mehr oder weniger totgeschwiegen, genauso wie sie Umkehrschluss im Dritten Reich von den Nazis zu Propagandazwecken genutzt wurde.

    Man hat wohl aus der Geschichte mit den [Links nur für registrierte Nutzer] was gelernt.
    MfG LL

    Schreibt (als Mod)
    in Rot

  10. #10
    king and queen of hearts Benutzerbild von Just Amy
    Registriert seit
    30.12.2004
    Ort
    oesterreich
    Beiträge
    9.246

    Standard AW: Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?

    Zitat Zitat von passion
    Interessant was man also vom Talmud halten solle.
    sein antisemitismus ist eher ein zeichen dafür, was man von ihm halten soll.
    Genau so richitg. darum werden sie heute noch gehaßt.
    bezieht sich Dein "genau so richtig" auch auf den diebstahl an juden, den luther fordert?
    schäbig, wie du hier meinen, als Ökumeneanhänger, geehrten Dr. Martin Luhter schlecht machen wíllst.
    schäbig, wie Du einen ketzer instrumentalisierst, um Deinem judenhass zu fröhnen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben