+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Ministerpräsident von den Linken?

  1. #1
    Weg mit der Bundeswehr!!! Benutzerbild von 007basti
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    463

    Ministerpräsident von den Linken?

    Stellt die Linkspartei in Sachsen-Anhalt bald den ersten Ministerpräsidenten der nicht aus einer der Volksparteien kommt?
    Wenn die SPD mitmacht und den Kanditaten von der Linkspartei wählt... 8o , was ich nicht einmal so unwahrscheinlich finde, da sie lieber einen etwa gleich starken Partner hätte als einen etwa 10% stärkeren.
    "Ich bin nicht Eurer Meinung, aber ich werde darum kämpfen, dass Ihr Euch ausdrücken könnt."
    Voltaire

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    1.903

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von 007basti
    Stellt die Linkspartei in Sachsen-Anhalt bald den ersten Ministerpräsidenten der nicht aus einer der Volksparteien kommt?
    ist die Linkspartei denn nicht Volkspartei?
    Die SED zumindest war es!

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Budapest
    Beiträge
    33

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von Einsatzleiter
    ist die Linkspartei denn nicht Volkspartei?
    Die SED zumindest war es!
    Sachsen-Anhalt muß durch eine Föderalismusreform abgeschafft und in das wiederzugründende Preußen einverleibt werden.

    Da gehört es hin, nirgendwo anders.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.07.2005
    Beiträge
    1.903

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von Alexandra Müller
    Sachsen-Anhalt muß durch eine Föderalismusreform abgeschafft und in das wiederzugründende Preußen einverleibt werden.

    Da gehört es hin, nirgendwo anders.
    Die DDR muss neu gegründet werden!

    So sieht's aus!!

  5. #5
    Weg mit der Bundeswehr!!! Benutzerbild von 007basti
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    463

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von Einsatzleiter
    ist die Linkspartei denn nicht Volkspartei?
    Die SED zumindest war es!
    Eine Partei, die von 8% der deutschen gewählt wurde ist keine Volkspartei, obwohl man jetzt auch bei der SPD daran denken könnte diesen Status abzuschaffen, wenn man nur noch ein Viertel der bevölkerung hinter sich hat.
    "Ich bin nicht Eurer Meinung, aber ich werde darum kämpfen, dass Ihr Euch ausdrücken könnt."
    Voltaire

  6. #6
    OWNER IS ARMED! Benutzerbild von Jodlerkönig
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Neuschwanstein
    Beiträge
    23.612

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von Einsatzleiter
    Die DDR muss neu gegründet werden!

    So sieht's aus!!
    hervorragender vorschlag! alle zurück! mauer hoch! kohle zurücküberweisen! wir sind da auf einer linie!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images/800424998842335236/M5yqXJ_m_reasonably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>
    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    Mahatma Gandhi

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    57

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von 007basti
    Eine Partei, die von 8% der deutschen gewählt wurde ist keine Volkspartei, obwohl man jetzt auch bei der SPD daran denken könnte diesen Status abzuschaffen, wenn man nur noch ein Viertel der bevölkerung hinter sich hat.
    Linkspartei soll eine Volkspartei sein? Die Linkspartei ist momentan eine Partei der Verzweifelten die sich eigentlich aus der Politik verabschiedet hatten (Lafontain,Gysi).

    Die SPD bleibt Volkspartei, schon weil sie die älteste ist und der CDU noch die meißte Konkurenz macht.

  8. #8
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Pfeifenraucher
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    317

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Ich glaube nicht, dass die SPD einen von der PDS wählen würde. Jens Bullerjahn hat eine Koaltion mit der PDS bereits ausgeschlossen ( Vorwärts März). Im Zweifelsfall muss eine Große Koaltion mit Böhmer oder Bullerjahn an der Spitze gebildet werden.
    Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.

    Artikel 14, Abs. 2. des Grundgesetzes

  9. #9
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von DIC
    Linkspartei soll eine Volkspartei sein? Die Linkspartei ist momentan eine Partei der Verzweifelten die sich eigentlich aus der Politik verabschiedet hatten (Lafontain,Gysi).
    Das eine schließt das Andere nicht aus, leider. Aber unabhängig davon halte natürlich auch ich die SED nicht für eine Volkspartei - im Osten allerdings schon, dort ist sie in der Mitte der ,,Gesellschaft" angekommen. Kein Wunder, die Verzweifelten und Frustrierten sind dort ja auch in der Mitte der ,,Gesellschaft" angekommen.

  10. #10
    liberaler Patriot
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    24

    Standard AW: Ministerpräsident von den Linken?

    Zitat Zitat von Einsatzleiter
    Die DDR muss neu gegründet werden!

    So sieht's aus!!
    Wann ist das Gründungstreffen? Meine Stimme haben sie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben