+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 86

Thema: Soll man Wahlbetrüger wählen?

  1. #1
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard Soll man Wahlbetrüger wählen?

    ...morgen ist in diversen Bundesländern Wahl, sollte man erneut die notorischen Wahlbetrüger wählen, oder nicht einmal Gesicht zeigen? Sollte nicht einmal ein Ruck durch Deutschland gehen?
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  2. #2
    res publica Benutzerbild von discipulus
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Vorpommern / Köln
    Beiträge
    2.031

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Jede Partei lügt im Wahlkampf auf die eine oder andere Weise.
    Da kaönnte man ja niemanden mehr Wählen.

    Was verstehst du unter diesem Ruck?
    ...Alte Not gilt es zu zwingen, und wir zwingen sie vereint...
    ...Wenn wir brüderlich uns einen, schlagen wir des Volkes Feind...
    ...Deutsche Jugend, bestes Streben unseres Volks in dir vereint...

    (Auszüge aus der Nationalhymne der DDR)
    -----------------------------------------------------
    "Da wo Bücher brennen, brennen bald auch Menschen!"
    -------------------------
    "Mehr sein als scheinen"

  3. #3
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von Viewer
    ...morgen ist in diversen Bundesländern Wahl, sollte man erneut die notorischen Wahlbetrüger wählen, oder nicht einmal Gesicht zeigen? Sollte nicht einmal ein Ruck durch Deutschland gehen?
    Ja, man sollte Wahlbetrüger wählen, man sollte das kleinere Übel wählen. Um das größere Übel zu verhindern.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von kenshin-himura
    Ja, man sollte Wahlbetrüger wählen, man sollte das kleinere Übel wählen. Um das größere Übel zu verhindern.
    Und woher willst du wissen, dass eine Partei, die noch nie an der Macht war, ein Übel wäre?
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  5. #5
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Und woher willst du wissen, dass eine Partei, die noch nie an der Macht war, ein Übel wäre?
    Durch das Lesen ihrer Parteiprogramme und zuhören, wenn ihre Politiker Interviews geben ? Und noch weitere Dinge.

    In einigen Fällen kann es natürlich sein, dass dies nicht ausreicht. Im Moment kenne ich aber keinen solchen Fall.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von kenshin-himura
    Durch das Lesen ihrer Parteiprogramme und zuhören, wenn ihre Politiker Interviews geben ? Und noch weitere Dinge.

    In einigen Fällen kann es natürlich sein, dass dies nicht ausreicht. Im Moment kenne ich aber keinen solchen Fall.
    Und wenn die Parteiprogramme oder Politiker nicht darauf hindeuten, ein größeres Übel zu sein als jene Partei zu wählen, die ihre Wähler schon mal betrogen hat?
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  7. #7
    res publica Benutzerbild von discipulus
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Vorpommern / Köln
    Beiträge
    2.031

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Und wenn die Parteiprogramme oder Politiker nicht darauf hindeuten, ein größeres Übel zu sein als jene Partei zu wählen, die ihre Wähler schon mal betrogen hat?
    Nenn doch mal ein paar Partein auf die das deiner Meinung nach zutrifft.
    ...Alte Not gilt es zu zwingen, und wir zwingen sie vereint...
    ...Wenn wir brüderlich uns einen, schlagen wir des Volkes Feind...
    ...Deutsche Jugend, bestes Streben unseres Volks in dir vereint...

    (Auszüge aus der Nationalhymne der DDR)
    -----------------------------------------------------
    "Da wo Bücher brennen, brennen bald auch Menschen!"
    -------------------------
    "Mehr sein als scheinen"

  8. #8
    Kenshin-Himura
    Gast

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Und wenn die Parteiprogramme oder Politiker nicht darauf hindeuten, ein größeres Übel zu sein als jene Partei zu wählen, die ihre Wähler schon mal betrogen hat?
    Na dann wählt man sie halt.

    Im Übrigen aber stimme ich discipulus zu:

    Zitat Zitat von discipulus
    Nenn doch mal ein paar Partein auf die das deiner Meinung nach zutrifft.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von discipulus
    Nenn doch mal ein paar Partein auf die das deiner Meinung nach zutrifft.
    Warum? Ich habe nicht behauptet, dass es Parteien gibt, die ein kleineres Übel darstellen würden, würde man sie wählen und ihnen dadurch zum Wahlsieg verhelfen, sondern lediglich theoretisch argumentiert.
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  10. #10
    res publica Benutzerbild von discipulus
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Vorpommern / Köln
    Beiträge
    2.031

    Standard AW: Soll man Wahlbetrüger wählen?

    Zitat Zitat von Anti-Islamist
    Warum? Ich habe nicht behauptet, dass es Parteien gibt, die ein kleineres Übel darstellen würden, würde man sie wählen und ihnen dadurch zum Wahlsieg verhelfen, sondern lediglich theoretisch argumentiert.
    Genau wie überall verhält es sich auch hier Theorie und Praxis passen nicht zusammen.
    Ich hatte das Gefühl du möchtest auf bestimmte Partein hinaus.
    Wenn nicht hätte sich deine Theorie mit Hinblick auf die Wirklichkeit auch erledigt da sie so niemals vorkommen wird.
    ...Alte Not gilt es zu zwingen, und wir zwingen sie vereint...
    ...Wenn wir brüderlich uns einen, schlagen wir des Volkes Feind...
    ...Deutsche Jugend, bestes Streben unseres Volks in dir vereint...

    (Auszüge aus der Nationalhymne der DDR)
    -----------------------------------------------------
    "Da wo Bücher brennen, brennen bald auch Menschen!"
    -------------------------
    "Mehr sein als scheinen"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben