User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von MuslimClassic
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    331

    Standard Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Das "Schlimmst" für uns alle ist, das man Gott keinen Vorwurf machen kann, nichts kann man IHM vorwerfen, einfach nichts,Gott sei Dank!

    "Die sicht Gottes auf die Menschheit"!


    Es gab jemanden der aus Mißgunst und Hochmut unsere Spetzies belächelte und sich als feind gegenüber dieser Spetzies benahm, er schafte es, das sich diese Spetzies vor unserem Schöpfer blamierte und einen "selbstmord" "begang"!

    "Selbstmord"? = Für was steht der apfel?...er steht für etwas "materialistisches" ,der focus liegt jedoch auf unseren Schopfer und seine gebote,sie sind wie der Sauerstoff oder das Wasser, es sind lebenswichtige Gebote und wer fragt schon, warum es sauerstoff gibt? Wir benutzen es einfach, um zu überleben!

    Der Focus auf Gott? Ich würde es so beschreiben : Man stelle sich einen Menschen vor, der Höhenangst hat und der gerade eine Brücke überqueren möchte in 1000 metern höhe, nun sagen viele Menschen (Prohpeten) "schau nicht runter, sondern "schau" auf deinen Herrn! (Dies war nur ein beispiel also sagt jetzt nicht, " ich hab keine Höhenangst")

    Das Leben ist wie eine Brücke, überquere sie, aber baue nicht auf ihr! (Jesus .as.)


    Es sind keine befehle wie im unseren üblichen verständniss. Dazu ein beispiel : Wenn ein Mensch geboren wird und Gott sagt ihm, "atme", was würde passieren, wenn er nicht hören würden?...als Gott einen solchen befehl gab an unsere Urvater/mutter , befolgten sie ihn nicht, aufgrund einer irreführung bzw verführung!

    Das meinte ich mit Selbstmord, denn wir waren praktisch TOT, hätte unser Urvater nicht aufrichtig Gott um gnade gebeten und aufrichtig bereut, wären wir bereits ausgelöscht, was will Gott mit einer Spetzies die sich so leicht verführen lässt (meine vermutung) in seinem Reich, doch ER ist der Gnadenreiche, der Herr der Welten und so schickte Gott unsere Spetzies auf diesen Planeten, denn ER zuvor vorbereitete und nun sehen kann, wer aufrichtig ist und wer es tatsächlich nicht wert ist, denn der Verführer versprach seinem Herren, zu beweisen, das wir es nicht wert sind und das wir unseren Schöpfer nicht vertrauen werden, dabei war Hochmut der Antreib unseres feindes, er hat ihn blind gemacht, obwohl er noch sehen konnte und er war wie wir gleich im wert, er war auch "nur" eine Spetzies/Element des Schöpfers.



    Nun muss der Mensch denn geraden weg finden, oder : Glaubtet ihr denn, Wir hätten euch in Sinnlosigkeit erschaffen, und ihr würdet nicht zu Uns zurückgebracht (23:115)


    Jeder Mensch, der nach diesem Geraden Weg aufrichitg sucht, denn wird Gott erlauben zu glauben!


    Nach dem unser urvater und unsere urmutter verstarben, vermehrte sich die Menschheit und es wurde immer wieder an die Gebote Gottes erinnert und so kamen aus unseren reihen, auserwählte Menschen die ermahnten und erinnerten.

    Die Menschen waren eine einzige Gemeinschaft. Dann entsandte Allah die Propheten als Bringer froher Botschaft und als Warner. Und Er offenbarte ihnen das Buch mit der Wahrheit, um zwischen den Menschen zu richten über das, worüber sie uneins waren.(2:213)

    Der Feind unserer Spetzies zog auf seinen Weg, Gott zu beweisen, das wir es nicht wert sind,er brachte uns Mißgunst und Hochmut (usw), so das uneinigkeit enstand!

    Eine andere, treue Spetzies, wusste was hier auf diesen planeten enstehen wird!

    Und als dein Herr zu den Engeln sprach: ”Wahrlich, Ich werde auf der Erde einen Nachfolger einsetzen“, sagten sie: ”Willst Du auf ihr jemanden einsetzen, der auf ihr Unheil anrichtet und Blut vergießt, wo wir doch Dein Lob preisen und Deine Herrlichkeit rühmen?“ Er sagte: ”Wahrlich, Ich weiß, was ihr nicht wisset.“ (2:30)


    Wenn ihr wüsstet wie sehr unser feind uns hasst und mit welcher kraft er versucht, Gott zu beweisen, das wir es nicht wert sind, ihr würdet ihn tag täglich verfluchen!



    Es vereinigten sich 12Stämme (darunter auch juden) um Gott zu dienen, ihnen wurde das gelobte Land versprochen, es war und ist ihre urheimat (und nur Gott weis), hätten sie später ihren versrochenen Messias angenommen, so gäbe es denn Vollkommenenfrieden und kein feind dieser erde hätte ihnen/"uns" etwas zu leide tun können auf dieser welt und der (gerade) Weg ins gelobte Land wäre klar erkennbar!



    Das fatalste, was sich unsere spetzies hat entgehen lassen, war der vollkommende Frieden, der Weg ins gelobte Land, der Weg in Gottes Reich, um nochmal klar zusagen, hätte man Jesus (as) machen lassen, so wäre alles in erfüllung gegengen, was der Herr versprochen hat, aber die (damals) beste gottes Gemeinschaft hat versagt!

    Woher kommt der jüdische Begriff des Messias? Zu den zentralen Themen der biblischen Prophetie gehört das Versprechen einer künftigen Zeit der Vollendung im weltweiten Frieden und in der Anerkennung Gottes.

    Was soll der Messias vollbringen? Die Bibel spricht von folgenden Aufgaben, die er erfüllen wird: Er wird den Dritten Tempel erbauen (Ezechiel 37,26-28). Er wird alle Juden im Land Israel versammeln (Jesaja 43,5-6). Er wird eine Zeit des weltweiten Friedens einleiten und allem Haß, aller Unterdrückung, allem Leid und aller Krankheit ein Ende machen ("nicht hebt Volk wider Volk ein Schwert, sie lernen nicht mehr Krieg", Jesaja 2,4).


    Er wird die Welt mit dem Wissen um den Gott Israels erfüllen, der die ganze Menschheit vereinen wird. Wie es heißt: "Und der Ewige wird König werden über die ganze Erde. An jenem Tag wird der Ewige einzig sein und sein Name einzig" (Secharja 14,9).



    Unglaublich, all diese Prophezeiungen wurden vom Menschen selbst Deaktiviert.
    Dies machte der "Freie Wille" möglich, der Freie Wille, ist das Vertrauen Gottes und schon damals
    hat Adam, dieses Vertrauen verbraucht, was wäre hätte unser edler Urvater richtig gehandelt, wie und wo würden wir leben?


    Der Versprochene Vollkommende Frieden von Gott durch denn Messias wäre ein Licht für alle Menschen und die gesamte Menschheit wäre diesem Licht gefolgt, wie hätte unsere Zukunft heute ausgesehen?


    Wenn Ihr erkennen würdet, würden wir alle unseren Schöpfer wahrhaftig lieben und es käme nicht zur verführung!

    Der Apfel symbolisiert die Götzen, das Materialistische, das von Gott wegführt und somit von der Wahrheit!

    1. Gebot

    Ich bin der Herr, dein Gott. Du sollst nicht andere Götter haben neben mir.
    Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder des, das oben im Himmel,
    noch des das unten auf Erden, oder des, das im Wasser unter der Erde ist.
    Bete sie nicht an und diene ihnen nicht.

    Versteht ihr nun warum, dies so sein muss? Es nicht so, das Gott beleidigt ist, sondern es dient uns selbst um den Geraden Weg zu finden, dies ist eine gnade Gottes!


    Der gerade Weg, der Weg zu unserem Schöpfer, der Weg ins "gelobte Land", der Weg in Gottes Reich, da wo unsere Spetzies erschaffen wurde, Der gerade Weg führt in unsere Heimat!


    Bei jedem gebet eines Muslim, wird zu erst diese sure gelesen!

    [1:1] Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen

    [1:2] Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten ,

    [1:3] dem Allerbarmer, dem Barmherzigen ,

    [1:4] dem Herrscher am Tage des Gerichts!

    [1:5] Dir allein dienen wir, und Dich allein bitten wir um Hilfe.

    [1:6] Führe uns den geraden Weg ,

    [1:7] den Weg derer, denen Du Gnade erwiesen hast, nicht den Weg derer, die Deinen Zorn erregt haben, und nicht den Weg der Irregehenden.



    Nicht ein ganzer Tag ist vergangen und Gott hat eine neue Gemeinschaft geformt, (1000 jahre sind 1 "tag" bei Gott -Quran-) und denn Letzten Gesanten Mohammed geschickt, denn unsere Spetzies hat sich im irrglauben verführen lassen, nun steht der Unglaube gegen denn Glauben. Der Allsehende der Wahrnehmende (Gott) wußte nun was diesen gläubigen bevor steht und so erlaubte ER, Der Erhalter, der Beschützer, der Hüter, die Notwehr bzw die Verteidigung!



    Wenn der Glaube stirbt,stirbt der Weg in unsere (Ur)Heimat!

    Nun beten sehr viele Menschen (inshallah) in richtung des ersten Gottes Hauses, da wo alles seinen anfang nahm!Stellt euch das mal aus der sicht vom Weltall aus an, auf die Erde!


    Was ich nicht erwähnt habe ist die "Hölle" und ihr könnt euch denken, wozu sie dient. Wenn dich dein rechtes Auge zum Bösen verführt, dann reiß' es aus und wirf' es weg! Denn es ist besser für dich, daß eines deiner Glieder verlorengeht, als daß dein ganzer Leib in die Hölle geworfen wird" (Bestandteil der Bergpredigt!)

    Gott sein Dank liegt der Glaube in Gottes "hand", der ER ist, der Bewahrer des Glaubens, der Verleiher der Sicherheit!


    Folgt IHM, denn ER ist, der Führer zum rechten Weg, der Leiter und der Schöpfer, der Erfinder, der Unvergleichliche und wem wollt ihr sonst folgen, außer dem Inhaber der Souveränität, ER ist, der Vergeber, der Entgegenkommende, der Milde und vor was, (sonst) sollte man sich "fürchten" ?

    Und im übrigen sind ca 125.000 Propheten, welche auf Gottes Erde wandelten und versuchten die Menschen vor dem Unglauben zurückzuhalten, in dem sie ihnen die Weisheit und Offenbarung Gottes brachten.
    Jeder einzelne von ihnen ist jedem Menschen um ein vielfaches überlegen, denn sie kannten keine Lüge, keine Unehrlichkeit, keinen Hochmut, keinen Unglauben, keine Trinksucht, keine Ungerechtigkeit und dachten stets mit ihrem Geist und ihrem ganzen Herzen an Gott und waren erfüllt von seinem Licht.


    Nun ist der Islam die Endstation und »Mohammed ist Gottes Gesandter und das Siegel der Propheten.« Sure (33:44)



    Wir können Gott keinen Vorwurf machen, nichts kann man IHM vorwerfen, einfach nichts,Gott sei Dank!


    Doch Wir haben ihnen die Wahrheit gebracht, und wahrlich, sie leugnen (sie).(23:90)


    Peace!
    Geändert von MuslimClassic (02.04.2006 um 16:20 Uhr)
    Das Streben nach Mehr lenkt euch solange ab (102:1), bis ihr die Gräber besucht.(102:2)

  2. #2
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Ich hab auch grad nen Koran geschrieben, da hab ich das große Spaghettimonster zum Schöpfer ernannt!

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Virgo
    Registriert seit
    17.08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.093

    Daumen runter! AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Biskra
    Ich hab auch grad nen Koran geschrieben, da hab ich das große Spaghettimonster zum Schöpfer ernannt!
    Das war jetzt echt fehl am Platz, mensch noch son Hirni, geh zu Jolly, der kann einen Speichellecker gebrauchen
    D: - 2-Klassen Bildungs- und Gesundheitssystem
    - Anglizismen satt aber keine Ahnung von Englisch
    - Politiker voll mit Diäten und Pensionen zulasen des Volkes
    - 16 Bundesländer kochen alle ihr eigenes Süppchen
    - Westeuropäisches Billiglohnland Nummer 1

  4. #4
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Virgo
    Das war jetzt echt fehl am Platz, mensch noch son Hirni, geh zu Jolly, der kann einen Speichellecker gebrauchen
    Da du offensichtlich auch keine Ahnung von Logik hast, werde ich mich jetzt nicht weiter herabbegeben um deiner unzureichenden Schlußfolgerungsgabe gerechtzuwerden. Ach ja, denk dran, immer schön verhüten.


    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von MuslimClassic
    Registriert seit
    07.02.2006
    Beiträge
    331

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Nicht ein ganzer Tag ist vergangen und Gott hat eine neue Gemeinschaft geformt, (1000 jahre sind 1 "tag" bei Gott -Quran-) und denn Letzten Gesanten Mohammed geschickt, denn unsere Spetzies hat sich im irrglauben verführen lassen, nun steht der Unglaube gegen denn Glauben. Der Allsehende der Wahrnehmende (Gott) wußte nun was diesen gläubigen bevor steht und so erlaubte ER, Der Erhalter, der Beschützer, der Hüter, die Notwehr bzw die Verteidigung!



    Im gunde genommen, ist der Islam die antwort, nach dem man Jesus (as) verraten und verkauft!



    Sie sollen dem Herrn die Ehre geben und seinen Ruhm auf den Inseln verkünden! Der HERR zieht aus wie ein Held, wie ein Kriegsmann kommt er in Eifer; laut erhebt er das Kampfgeschrei, zieht wie ein Held wider seine Feinde. Ich schwieg wohl eine lange Zeit, war still und hielt an mich. Nun aber will ich schreien wie eine Gebärende, ich will laut rufen und schreien. Ich will Berge und Hügel zur Wüste machen und all ihr Gras verdorren lassen und will die Wasserströme zu Land machen und die Seen austrocknen. Aber die Blinden will ich auf dem Wege leiten, den sie nicht wissen; ich will sie führen auf den Steigen, die sie nicht kennen. Ich will die Finsternis vor ihnen her zum Licht machen und das Höckerige zur Ebene. Das alles will ich tun und nicht davon lassen. Aber die sich auf Götzen verlassen und sprechen zum gegossenen Bilde: "Ihr seid unsre Götter!", die sollen zurückweichen und zuschanden werden. (Jes 42:12-17)
    Das Streben nach Mehr lenkt euch solange ab (102:1), bis ihr die Gräber besucht.(102:2)

  6. #6
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Bist du in missionarischer Mission unterwegs?

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  7. #7
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.063

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Er ist unterwegs im Namen des Herrn.
    Leben in der Ochlokratie.

  8. #8
    Gründer der Luzipedia Benutzerbild von Luzifers Freund
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.301

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Zitat Zitat von MuslimClassic
    Nun aber will ich schreien wie eine Gebärende, ich will laut rufen und schreien. Ich will Berge und Hügel zur Wüste machen und all ihr Gras verdorren lassen und will die Wasserströme zu Land machen und die Seen austrocknen. Aber die Blinden will ich auf dem Wege leiten, den sie nicht wissen; ich will sie führen auf den Steigen, die sie nicht kennen. Ich will die Finsternis vor ihnen her zum Licht machen und das Höckerige zur Ebene.
    Man stelle sich das vor: Ein schreiender, mit den Händen wild um sich fuchtelnder Mann, der gleichzeitig alles zur Wüste machen möchte, Berge einebnen, Flüsse und Seen austrocknen will. (Äch wärrdä sie aahle värrnichtänn!) Hinter ihm tapsen einige Blinde Menschen, die dem Schreihals folgen, in der Hoffnung er wisse schon wo es langgeht. (Und ich frage euch: Wollt ihr den totalen Krieg!!??)
    Irgendwie erinnert mich das an die Reden eines kleinen Österreichers, der um die Mitte des letzten Jahrunderts gelebt hat.

    Das ist doch ein schlechter Scherz!

  9. #9
    geradlinig Benutzerbild von ortensia blu
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    6.293

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Zitat Zitat von MuslimClassic
    Nicht ein ganzer Tag ist vergangen und Gott hat eine neue Gemeinschaft geformt, (1000 jahre sind 1 "tag" bei Gott -Quran-) und denn Letzten Gesanten Mohammed geschickt, denn unsere Spetzies hat sich im irrglauben verführen lassen, nun steht der Unglaube gegen denn Glauben. Der Allsehende der Wahrnehmende (Gott) wußte nun was diesen gläubigen bevor steht und so erlaubte ER, Der Erhalter, der Beschützer, der Hüter, die Notwehr bzw die Verteidigung!


    Im gunde genommen, ist der Islam die antwort, nach dem man Jesus (as) verraten und verkauft!


    Sie sollen dem Herrn die Ehre geben und seinen Ruhm auf den Inseln verkünden! Der HERR zieht aus wie ein Held, wie ein Kriegsmann kommt er in Eifer; laut erhebt er das Kampfgeschrei, zieht wie ein Held wider seine Feinde. Ich schwieg wohl eine lange Zeit, war still und hielt an mich. Nun aber will ich schreien wie eine Gebärende, ich will laut rufen und schreien. Ich will Berge und Hügel zur Wüste machen und all ihr Gras verdorren lassen und will die Wasserströme zu Land machen und die Seen austrocknen. Aber die Blinden will ich auf dem Wege leiten, den sie nicht wissen; ich will sie führen auf den Steigen, die sie nicht kennen. Ich will die Finsternis vor ihnen her zum Licht machen und das Höckerige zur Ebene. Das alles will ich tun und nicht davon lassen. Aber die sich auf Götzen verlassen und sprechen zum gegossenen Bilde: "Ihr seid unsre Götter!", die sollen zurückweichen und zuschanden werden. (Jes 42:12-17)
    Der "letzte Gesandte" muß ein begabter Ventriloquist gewesen sein, der die Kunst des Bauchredens beherrschte. Was er seiner Allah-Puppe so alles in den Mund gelegt hat, ...

    Manche sagen ja auch, er sei Epileptiker gewesen und hätte nach seinen Anfällen verwirrt gewirkt, mit Schaum vorm Mund. Später muß er die Anfälle aber vorgetäuscht haben. War ja recht praktisch.
    Beispiel: Er ist scharf auf die Frau seines Neffen - wieder ein Anfall und Allah gibt die Erlaubnis - nur der Neffe muß sich zuvor scheiden lassen.

    Die Dummheit und Leichtgläubigkeit der Menschen ist eben unendlich - im Gegensatz zum Weltall, wie Einstein richtig bemerkte.

  10. #10
    Pessimist ohne Gleichen Benutzerbild von hpinc
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    228

    Standard AW: Tatsächlich-Der Herr der Welten ist unser Schöpfer!!!!!!!!

    Zitat Zitat von ortensia blu
    Die Dummheit und Leichtgläubigkeit der Menschen ist eben unendlich - im Gegensatz zum Weltall, wie Einstein richtig bemerkte.


    Aber das Universum ist auch unendlich! :P

    Und Der Klassiker scheint wirklich in geheimer Missionarsstellung unterwegs zu sein. :rolleyes:

    @topic:
    Zitat Zitat von Luzifers Friend
    Man stelle sich das vor: Ein schreiender, mit den Händen wild um sich fuchtelnder Mann, der gleichzeitig alles zur Wüste machen möchte, Berge einebnen, Flüsse und Seen austrocknen will. (Äch wärrdä sie aahle värrnichtänn!) Hinter ihm tapsen einige Blinde Menschen, die dem Schreihals folgen, in der Hoffnung er wisse schon wo es langgeht. (Und ich frage euch: Wollt ihr den totalen Krieg!!??)
    Irgendwie erinnert mich das an die Reden eines kleinen Österreichers, der um die Mitte des letzten Jahrunderts gelebt hat.

    Das ist doch ein schlechter Scherz!
    Ist anscheinend ja keiner...und ja mich errinert das auch sehr stark an einen kleinen Österreicher. Der hat auch rumgefuchtelt, geschrien und alles eingeebnet.
    mfg,
    hpinc

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben