+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Deutsche sind die größten Sportmuffel

  1. #1
    BadTemper Benutzerbild von Ka0sGiRL
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    6.330

    Standard Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Leute, vielleicht habt ihr es noch nicht gemerkt, aber es ist Frühling. In zwei Monaten ist es wieder soweit: Die Bikini/Badehosen Saison!
    Ihr habt also noch Zeit die Winterpfündchen loszuwerden. Am besten klappt das mit Sport und gesunder Ernährung.

    Es entspricht wohl der Auffassung einiger, Sport sei Mord, aber wir wissen doch alle, Sport in Maßen macht Spass und hält gesund. Wie zur Hölle kommt dann dieses Ergebnis einer Umfrage zustande???? 8o

    Deutschland ist Bewegungsschlusslicht in Europa

    Die meisten der Befragten sehen Übergewicht zwar als gesellschaftliches Problem an, aber nicht für sich selbst. Übergewicht und Fettleibigkeit rangieren nur an fünfter bzw. neunter Stelle der größten persönlichen Gesundheitsrisiken. Dies könnte erklären, warum die Mehrheit der Befragten nicht ausreichend sportlich aktiv ist. Fast drei Viertel geben an, sich zu wenig zu bewegen.

    Schlusslicht ist Deutschland: Nur jeder fünfte Deutsche betätigt sich regelmäßig sportlich, während in den anderen Ländern fast jeder Zweite aktiv ist. Gleichzeitig sind 22 Prozent der befragten Deutschen fettleibig.

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Muss das den sein? X(

  2. #2
    BadTemper Benutzerbild von Ka0sGiRL
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    6.330

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Aha. Ich sehe schon. Das Thema interessiert nicht. Nun ja. Wo doch gerade Westeuropäer und Afrikaner ein erhöhtes genetisches Risiko zur Fettleibigkeit haben:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    87

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Die Deutschen sind nur an einem interessiert:PUFF und BIER
    Man könnte die heutigen Deutschen glatt mit den früheren Barbaren vergleichen.Ich sehe da keinen großen Unterschied.

  4. #4
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Ach was, die Barbaren waren doch sportlich unterwegs.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    87

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Zitat Zitat von Biskra
    Ach was, die Barbaren waren doch sportlich unterwegs.

    Hehe..der war gut

  6. #6
    BadTemper Benutzerbild von Ka0sGiRL
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    6.330

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Zitat Zitat von Biskra
    Ach was, die Barbaren waren doch sportlich unterwegs.
    Die haben sich auch noch einigermaßen vernünftig ernährt. Da gab es keine Döner, Currywürste und Burger. Und auch kein Cola.
    Ich finde das schon krass. Überall wird dem ungesunden Rauchen der Kampf angesagt, weil gesundheitsschädlich, aber die vielen Krankheiten die aus falscher Ernährung und zu wenig Sport resultieren ignoriert man.

  7. #7
    This Day, is a Good Day Benutzerbild von Baxter
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    in einem Land vor meiner Zeit
    Beiträge
    4.363

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Zitat Zitat von Biskra
    Ach was, die Barbaren waren doch sportlich unterwegs.

    Und die Kelten bitte nicht vergessen.!

    Also Cat ich sehe das weniger ( Dickleibigkeit bei Deutschen(

    Es mag Dicke Menschen auch in Deutschland geben, das höre ich auch aus anderen Ländern dieser Welt. Meist sind dicke Menschen bei uns ältere / kranke Menschen. Fettleibigkeit ist somit als eine ernst zu nehmende Fehlfunktion unseres Organismusses anzusehen. Der Ideale Körperbau bleibt immer ein Ideal das im Auge des Betrachters liegt.

    Sport, ist ein nebenefekt aus vergnügen, lebenslust, laune...Schon Markus Müller Westernhagen hat zu diesem Thema ein Lied geschrieben? und gesungen. Vielleicht kennst du es?

    Ich behaupte jetzt aber aus eigener Erfahrung, auch dünne Menschen +- drei bis fünf kilo im Normgewicht, können auch gewaltig schwitzen. Ich selber bin Momentan in der Nähe des Idealgewichtes. Wobei ich diese Norm ( Body Maß Index ) ebenfalls als Relativ ansehe. Was erweckt den Wunsch eine Ideal Figur zu haben, was ist sein eigenes Ideal-? Schönheit? Narzismus?eigenes Wohlgefallen? Ausdauer?Sexualität?Wohlbefinden...Was ist es bei dir?

    Natürlich freue ich mich, einen wohlgeformten Körper zu sehen auch in ansprechender Kleidung. Wobei dieses auch gerne zu einem Flirt führt.
    Sa ja zu Sport,dieser ist und bleibt das Mittel zur Wahl wenn es darum geht einen Ausgegliches Körpergewicht zu halten. Eine Mahlzeit am Tag kann schon ausreichend sein, selbst Kochen ebenfalls.

    Diesen Sommer werd ich Wadenfreie Kurze Hosen Tragen, welche Schuhe ich dazu anziehe weis ich auch Wanderschuhe. Nur was zieh ich in der Stadt dazu an.? Auch Wanderschuhe? Werd ich langsam zum Narzisten? Nur weil ich mir nichts besseres als Wanderschuhe dazu vorstellen kann.? Ich werd mir für diesen Sommer wohl noch ein paar Schläppchen kaufen müssen. Und ein Body - Shirt. Ein paar Langlaufski dürfen es auch noch werden.

    also die Quellen und die Statistiche angabe aus deinem Leitbeitrag lassen wenig Raum für Kleidung bei " Idealem " Körpergewicht ...................

    Mit Sportlichen Gruß
    Baxter

    Also, cat treibst du eigentlich Sport?? du hast das mit Inline Skaten angegeben wenn ich mich recht erinner. Welche Sportarten treibst du, und in welchen Vereinen warst du Aktiv.

    Soweit mit Sportlichem Gruß
    Baxter
    Denken, ist doch noch erlaubt ?
    Animal Farm - Aufstand der Tiere

    Wenn das Volk kein Brot zum essen hat dann soll es doch Kuchen essen.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    Unsichtbare Universität
    Beiträge
    4.532

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Zitat Zitat von Ka0sGiRL
    Leute, vielleicht habt ihr es noch nicht gemerkt, aber es ist Frühling. In zwei Monaten ist es wieder soweit: Die Bikini/Badehosen Saison!
    Ihr habt also noch Zeit die Winterpfündchen loszuwerden. Am besten klappt das mit Sport und gesunder Ernährung.

    Es entspricht wohl der Auffassung einiger, Sport sei Mord, aber wir wissen doch alle, Sport in Maßen macht Spass und hält gesund. Wie zur Hölle kommt dann dieses Ergebnis einer Umfrage zustande???? 8o



    Muss das den sein? X(
    Das ist mal wieder so richtig BILD-Niveau (meine nicht dein Beitrag, sondern den Artikel)...
    Hab Ähnliches nämlich gestern genauso verpackt im Fernsehen mitbekommen...

    Da wird ganz Plakativ gesagt:
    Die Deutschen sind die dicksten/ungesündesten Europäer
    Als Beleg wird dann eine Studie angeführt, die Deutschland als Schlusslicht von einer Befragung in 6! Ländern sieht. Vielleicht ist ja auch mein Globus kaputt, aber Europa hat m.E. mehr als 6 Länder. Hört sich dann aber nicht mehr so gut an, wenn man sagt:
    Deutsche größte Sortmuffel im Vergleich mit Italien, Frankreich...

    Das ganze ändert natürlich nichts an der Tatsache, dass einige andere Zahlen der Befragung bedenklich stimmen (nur jeder 5. treibt regelmäßig Sport). Ich finde das ganze nur ein bissl zu reisserisch aufgezogen...
    Geändert von Polemi (15.04.2006 um 10:36 Uhr)

  9. #9
    Lucky punch
    Gast

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Ich kann diese Ansicht irgendwie nicht ganz teilen. In meinem Umfeld treibt jeder aktiv (im Verein) Sport, oder "Passiv" als Fahrradkurier *g*
    Sicherlich gibt es viele fette Menschen und ich verachte fette Menschen, aber die Mehrheit betätigt sich körperlich - zumindest meiner subjektiven Auffassung nach (Ich wohne derzeit in einer Kleinstadt, wie es mit der Bewegungslust der Menschen in Großstädten aussieht, kann ich nicht beurteilen).

  10. #10

    Standard AW: Deutsche sind die größten Sportmuffel

    Zitat Zitat von Ka0sGiRL
    Leute, vielleicht habt ihr es noch nicht gemerkt, aber es ist Frühling. In zwei Monaten ist es wieder soweit: Die Bikini/Badehosen Saison!
    Ihr habt also noch Zeit die Winterpfündchen loszuwerden. Am besten klappt das mit Sport und gesunder Ernährung.
    Hmmm, ja, das stimmt. Ich wiege normalerweise bei 1.80 knappe 72-73 kg. Über den Winter hab ich kräftig zugelegt: 78 Kilo! Aber ich habe vor 2 Wochen wieder mit Sport angefangen, damit ich meinen Traumkörper schon bald wieder stolz präsentieren kann!

    mfG
    Wenn meine Frau Klöße zubereitet, dann sind sie leicht und bekömmlich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben