+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Quote

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.735

    Standard Quote

    In Frankreich wurde 1994 eine gesetzliche Quote für nationale Songs im Radio eingeführt. Demnach sind Radiostationen dazu verpflichtet, mindestens 40 Prozent des Gesamtprogramms mit französischen Interpreten auszufüllen. Von diesen 40 Prozent muss ein gewisser Anteil Neuheiten enthalten sein. Eine Ausnahme dieser Regelung bildet der Zeitraum zwischen 22.30 Uhr und 6.30 Uhr: hier dürfen die Sender spielen, was sie wollen. Die Palette von Strafen bei Verstößen gegen das Gesetz ist groß: Bußgelder, erzwungene Sendepausen oder der Entzug der Sendelizenz können für die Stationen folgenreich sein. Das Gesetz begünstigte auch den internationalen Erfolg französischer Interpreten wie Alizée, Daft Punk, MC Solaar oder auch Manu Chao. Der Handel mit Musiklabels konnte sogar um 100 Prozent gesteigert werden.

    Quelle: wikipedia

    Soll auch in Deutschland eine Quote eingeführt werden?

  2. #2
    Thule-Gesellschaft
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Quote

    Würd ich auch bei uns begrüßen! Ich höre zwar selbst keine deutsche Musik, doch eine Förderung dieser wäre sicherlich sinnvoll!

  3. #3
    Vorstand der Stammchatter Benutzerbild von Mark Mallokent
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Paris
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Quote

    Ich finde es eine Unverschämtheit, mich zwingen zu wollen, deutsche Musik zu hören. Wenn die deutschen Sangesbrüder wollen, daß man sie hört, sollen sie doch bessere Musik machen. So einfach ist das.
    Ich stehe hier, ein Herkules mit Fackeln! Sie sollen lodern, leuchten, knistern und auch knackeln!
    Mitglied der FDL

  4. #4
    Thule-Gesellschaft
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Quote

    Zitat Zitat von Mark Mallokent
    Ich finde es eine Unverschämtheit, mich zwingen zu wollen, deutsche Musik zu hören. Wenn die deutschen Sangesbrüder wollen, daß man sie hört, sollen sie doch bessere Musik machen. So einfach ist das.

    Du kannst ja dann den Radio einfach ausschalten und eine schöne CD einlegen!

  5. #5
    oberenglisch Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    genau hinter Dir
    Beiträge
    15.349

    Standard AW: Quote

    diese thema ist durch. leute wie heinz rudolf kunze und andere haben
    sich jahrelang dafür ausgesprochen.
    zum glück, konnten sie nicht genügend unterstützung finden.
    der durchschnittliche deutsche liedtext wird gesungen, weil er um ihn einfach so auszusprechen oder gar zu schreiben einfach zu bescheuert ist, wie man lange weiss.
    in den letzten jahren ist dies allerdings, wie ich glaube, noch etwas schlimmer geworden.
    in der ostzone gab es übrigens eine solche regelung.
    60% ostschnulze zu 40% musik war die rechnung.
    zum glück, war das im vorigen jahrhundert.
    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann.."
    S.L.Clemens



  6. #6
    meh
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    12.726

    Standard AW: Quote

    Ich höre eh kein Radio.

  7. #7
    Vorstand der Stammchatter Benutzerbild von Mark Mallokent
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Paris
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Quote

    Zitat Zitat von Siegfried
    Du kannst ja dann den Radio einfach ausschalten und eine schöne CD einlegen!
    Das kannst du genausogut.
    Ich stehe hier, ein Herkules mit Fackeln! Sie sollen lodern, leuchten, knistern und auch knackeln!
    Mitglied der FDL

  8. #8
    Thule-Gesellschaft
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    1.004

    Standard AW: Quote

    Zitat Zitat von Mark Mallokent
    Das kannst du genausogut.
    Würd ich auch tun, wie gesagt, ich hör selbst keine deutschsprachige Musik, doch ich würde es zur Förderung nationaler Künstler sinnvoll finden!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Kazuya
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.520

    Standard AW: Quote

    Zitat Zitat von Württemberger2
    Soll auch in Deutschland eine Quote eingeführt werden?
    Judith Holofernes, die Sängerin von Wir sind Helden hat dazu sich mal sehr interessant geäussert.
    Einen schönen Abend auch von mir aus dem Studio. Ich wollte endlich mal was zur Quote sagen, nachdem ihr uns so oft gefragt habt. Wir halten uns in dieser Frage zurück, da wir sie tatsächlich für eine Nebensächlichkeit halten. Wirklich interessant wäre eine Quote für Independent-Produktionen oder Songs von Bands ohne Plattenfirma. Aber davon wird nicht gesprochen, weil es keinen starken Interessensverband gibt, der davon profitieren würde. Was haben wir davon, wenn die Alexanders dieser Welt ab morgen alle auf Deutsch singen würden? Eine Deutschquote ist eine von vielen Leuten gut gemeinte, gut klingende Idee, aber sie verlagert die Diskussion auf einen Nebenschauplatz und lenkt von den wirklichen Hindernissen ab, die für gute Bands bestehen. Die Wurzeln der Monokultur in der deutschen Radiolandschaft liegen in Ängstlichkeiten der Macher und den Abhängigkeiten, aus denen diese Ängstlichkeiten resultieren. Zum Beispiel in der Abhängigkeit von Werbekunden, die ihre Werbung zurückziehen, wenn zu befürchten ist, dass ein bestimmtes Lied irgendjemanden beim Bügeln stören könnte. Solange die Programme der meisten Radiosender nur auf den geringsten Wiederstand ausgerichtet sind, wird eine Quote nichts ändern. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, Judith
    Nachzulesen im Gästebuch
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Eintrag stammt vom 4.10.2004 (Falls ihr euch die Mühe machen wollte euch da durch zu klickern)

    Damit ist eigentlich alles gesagt, wie ich finde. Eine Deutschquote ist einfach überflüssig.
    Der Kuchen ist verteilt, die Krümel werden knapp! Kettcar - Deiche
    Mitglied der Linksfraktion

  10. #10
    Vorstand der Stammchatter Benutzerbild von Mark Mallokent
    Registriert seit
    07.10.2005
    Ort
    Paris
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Quote

    Zitat Zitat von Siegfried
    Würd ich auch tun, wie gesagt, ich hör selbst keine deutschsprachige Musik, doch ich würde es zur Förderung nationaler Künstler sinnvoll finden!
    Wieso fördert es nationale Künstler, wenn ich mir ihr Gedudel anhören muß?
    Ich stehe hier, ein Herkules mit Fackeln! Sie sollen lodern, leuchten, knistern und auch knackeln!
    Mitglied der FDL

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben