+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Tiqvah
    Registriert seit
    03.12.2005
    Ort
    Israel /Jerusalem
    Beiträge
    473

    Standard „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

    Israel plant gezielte Tötungen

    Der nächtliche Einmarsch der Armee in den südlichen Gazastreifen ist nur der Auftakt der israelischen Maßnahmen in der eskalierenden Geisel-Krise.
    In einem nächsten Schritt sei auch die gezielte Tötung von Führern der regierenden radikal-islamischen Hamas geplant, berichten israelische Medien. Um den verschleppten israelischen Soldaten Gilad Schalit freizubekommen, soll der militärische Druck nun in den kommenden Tagen immer mehr erhöht werden. Mit Raketen hat die Luftwaffe ein Elektrizitätswerk und mehrere wichtige Brücken zerstört.

    Olmert kündigt „extreme Schritte an“

    Israel sei auch zu extremen Schritten bereit, drohte Ministerpräsident Ehud Olmert am Mittwoch in Jerusalem. Offiziere sagen, es gehe nicht mehr nur um die Freilassung des Entführten. Ziel sei es, einen Preis für das Kidnapping einzufordern und vor künftigen Taten abzuschrecken, werden israelische Sicherheitsexperten zitiert. „Dies ist kein Einsatz, der den entführten Soldaten Gilad Schalit befreien soll“, sagen sie. „Es ist uns klar, dass eine solche Operation unter den gegenwärtigen Umständen schwer möglich ist.“


    ***Bitte keine Vollzitate einstellen -wtf***

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Unbedachte Handlungen haben auch ihre Konsequenzen, auch wenn diese unerwartet sind, da Israel hat vieles erlaubt. Ohne dafür die zuständigen die Rechnung zu servieren! Wenn wir die stimmen die erklingen bedenken: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping, aber sie haben die Konsequenzen nicht bedacht“,

    Ja.. das Volksfest wurde zu Schrecken, da sie wie immer damit rechneten dass die Weltgemeinschaft Israel Zaum in der Mund legt, und die Israelische Militär daran gehindert wird schritte zu tun, welche ihnen Unbequem sind… bzw. die große Jubelgesellschaft treffen könnte! Israel machte erst eine Aufruf um die sofortige Freilassung, und ging nicht darauf ein - wie sonst allgemein! - dass die Verbrecher, noch andere Mörder und Verbrecher damit freipressen können! Dannach wurde der Angriff angesagt mit ein Ultimatum, doch die sog. „Palästinenserführer“ drohten Israel, und beanstandeten sie nicht und veranlasst haben sie nicht d. Freilassung des Soldaten!

    Jetzt jaulen sie, um bei der Weltgemeinschaft Mitleid zu erwecken – was ja nicht schwer ist, angesichts dessen dass die pauschal – mit wenig ausnahmen! – Antijüdisch /Antiisraelisch sind! Doch diesmal lässt sich Israel weder nach der Anklage Abbas, Annans, und der Aufruf des Papstes macht auch keine Eindruck, wie auch viele anderen „Wortführern“ abbringen von der angebrachte Konsequenzen voll zu ziehen!

    Dass die verantwortlicher und ihre Untertanen doch mancherlei Verluste erleiden müssen, dass ist eben eine unvermeidliche Begleiterscheinung von jeder Militärische Handlungen!

    Oft schreien die „Palästinenser“ dass sie sich hingeben wollen.. dass sie Sterben bereit sind, bzw. sich danach sehen…! Doch jetzt, wenn welche sterben müssen, - auch wenn durch ihre ungeschickte Umgang mit Bomben, Rakete oder Granaten, - dann wird Israel für ihre Tot angeprangert. Da kommt unwillkürlich die Frage hoch: Wenn sie sich nach dem Tod sehen, weshalb schreien sie wenn es dann eintrifft??? Oder wenn sie von Israelische Soldaten dazu verholfen werden, oder gar durch „Arbeitsunfall“ der Tot sie begegnet, ist das Unehrenhaft? Werden sie keine Helden? Bekommen sie keinen Ehrenplatz bei Allah, und müssen auf die Jungfrauen verzichten? Und auch die Familien machen sie keinen Platz bei Allah, und auch keine Prämie für die Familie da sie nicht als anständige Helden starben, und sie keine Juden in der Tot gerissen haben???

    Tiqvah Bat Shalom
    Geändert von wtf (29.06.2006 um 06:05 Uhr)
    Das Wort: „ Antisemitismus“ ist wie der Mantel eines Exobitionisten über seiner Abnormalität!!!! Der eigentliche Bezeichnung bedeutet: Judenhass bzw./ und Israelhass!

    http://www.israel-shalom.net

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.06.2006
    Beiträge
    365

    Standard AW: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

    Olmert kündigt „extreme Schritte an“

    Israel sei auch zu extremen Schritten bereit, drohte Ministerpräsident Ehud Olmert am Mittwoch in Jerusalem. Offiziere sagen, es gehe nicht mehr nur um die Freilassung des Entführten. Ziel sei es, einen Preis für das Kidnapping einzufordern und vor künftigen Taten abzuschrecken, werden israelische Sicherheitsexperten zitiert. „Dies ist kein Einsatz, der den entführten Soldaten Gilad Schalit befreien soll“, sagen sie. „Es ist uns klar, dass eine solche Operation unter den gegenwärtigen Umständen schwer möglich ist.“


    oh man, ein wenig zu dreist für meinen Geschmack. Guckst du hier: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Juden leben äußerst gefährlich! Man sollte die Ofenindustrie anderer Länder niemals unterschätzen ... !

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

    Ich werde das Gefühl nicht los, Israel hält die Auseinandersetzung bewusst am Kochen.

    Welche glorreiche Idee wäre es, die Sache so aufzuheizen um einen "gerechtfertigten Grund" herbeizuarrangieren, die in Israel lebenden Palis in die Flucht zu treiben. Man würde vermutlich dafür sogar die "Westbank" opfern um PALI-frei zu werden.

    Der Gedanke hat was für sich und für ISRAEL !

    mfg

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.07.2005
    Beiträge
    3.762

    Standard AW: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

    Der Völkermord ist doch von den Zionisten bereits von langer Hand geplant.Die werden nicht Ruhe geben ehe sie nicht den letzten Pali ausgemerzt haben.Willkommen im Land der modernen Rassenideologie,wo man sich der Untermenschen halt mit modernster US-Waffentechnik entledigt.
    Wann wird diese faschistische Pestbeule endlich zur Räson gebracht?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2005
    Ort
    Berlin-Lichtenberg
    Beiträge
    8.276

    Standard AW: „Die Menschen waren begeistert über das Kidnapping...."

    Selbst die Hamas konnte sich nicht der 2 Staaten-Lösung entziehen. Aber in Wirklichkeit sind es die Israelis, die, wie Samurai für mich auch richtig beschreibt, die 2 Staaten-Lösung nicht möchten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben