+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 79

Thema: Rußland schlägt zurück

  1. #1
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard Rußland schlägt zurück

    Rußlands Präsident wird zum Einsatz der Geheimdienste außerhalb des Landes berechtigt

    Wie RIA-Nowosti heute meldet, wird der Förderationsrat in seiner Sitzung am
    7.Juli einen Beschluß fassen, dem russischen Präsidenten das unbefristete Recht zu gewähren, die Geheimdienste, einschließlich des Hauptaufklärungsamtes (GRU), außerhalb des russischen Territoriums zum Schutz der nationalen Interessen und zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus zu nutzen.

    Der Vorsitzende des Oberhauses des russischen Parlamentes, Sergej Mironow, sagte, daß diese Entscheidung im Zusammenhang mit der Entführung und Ermordung der Mitarbeiter der russischen Botschaft im Irak getroffen wurde.

    Da Rußland erhebliche Kritik auch an den US-Besatzern im Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung im Irak geübt hat, dürfte diese Entscheidung der CIA erhebliche Kopfschmerzen bereiten.
    Die Wolken über dem Himmel der russisch - US-amerikanischen Beziehungen werden immer dunkler. Bush muß sich warm anziehen. Rußland wird immer selbstbewußter - und das ist auch gut so.

    Den Tschekisten, die jetzt ihre Kundschaftertätigkeit außerhalb Rußlands aufnehmen, ist viel Erfolg und Glück zu wünschen! Und sie werden beides haben.
    Geändert von Stechlin (30.06.2006 um 23:21 Uhr)
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    33.858

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von NITUP
    Rußlands Präsident wird zum Einsatz der Geheimdienste außerhalb des Landes berechtigt

    Wie RIA-Nowosti heute meldet, wird der Förderationsrat in seiner Sitzung am
    7.Juli einen Beschluß fassen, dem russischen Präsidenten das unbefristete Recht zu gewähren, die Geheimdienste, einschließlich des Hauptaufklärungsamtes (GRU), außerhalb des russischen Territoriums zum Schutz der nationalen Interessen und zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus zu nutzen.

    Der Vorsitzende des Oberhauses des russischen Parlamentes, Sergej Mironow, sagte, daß diese Entscheidung im Zusammenhang mit der Entführung und Ermordung der Mitarbeiter der russischen Botschaft im Irak getroffen wurde.

    Da Rußland erhebliche Kritik auch an den US-Besatzern im Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung im Irak geübt hat, dürfte diese Entscheidung der CIA erhebliche Kopfschmerzen bereiten.
    Die Wolken über dem Himmel der russisch - US-amerikanischen Beziehungen werden immer dunkler. Bush muß sich warm anziehen. Rußland wird immer selbstbewußter - und das ist auch gut so.

    Den Tschekisten, die jetzt ihre Kundschaftertätigkeit außerhalb Rußlands aufnehmen, ist viel Erfolg und Glück zu wünschen! Und sie werden beides haben.
    Na also, jetzt ziehen die Russen wieder mit den USA gleich.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Naduk
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    257

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Vermutlich steckt der CIA hinter den morden an den russischen geiseln im irak.

  4. #4
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von Naduk
    Vermutlich steckt der CIA hinter den morden an den russischen geiseln im irak.
    Wer hat das behauptet? Denk mal richtig nach, bevor Du hier lospolterst! :angry:
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von Naduk
    Vermutlich steckt der CIA hinter den morden an den russischen geiseln im irak.
    So ein Blödsinn, also ich traue den Amerikanern ja auch einiges zu in Sachen Hinterlistigkeit. Nur sowas dann auch nicht, sie könnten Rußland gleich den Krieg erklären, dass Ergebnis wäre das Gleiche!
    fight imperialism - support north korea!

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von hardstyler911
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Pyongyang, Kim Il Sung Platz
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von NITUP
    Rußlands Präsident wird zum Einsatz der Geheimdienste außerhalb des Landes berechtigt

    Wie RIA-Nowosti heute meldet, wird der Förderationsrat in seiner Sitzung am
    7.Juli einen Beschluß fassen, dem russischen Präsidenten das unbefristete Recht zu gewähren, die Geheimdienste, einschließlich des Hauptaufklärungsamtes (GRU), außerhalb des russischen Territoriums zum Schutz der nationalen Interessen und zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus zu nutzen.

    Der Vorsitzende des Oberhauses des russischen Parlamentes, Sergej Mironow, sagte, daß diese Entscheidung im Zusammenhang mit der Entführung und Ermordung der Mitarbeiter der russischen Botschaft im Irak getroffen wurde.

    Da Rußland erhebliche Kritik auch an den US-Besatzern im Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung im Irak geübt hat, dürfte diese Entscheidung der CIA erhebliche Kopfschmerzen bereiten.
    Die Wolken über dem Himmel der russisch - US-amerikanischen Beziehungen werden immer dunkler. Bush muß sich warm anziehen. Rußland wird immer selbstbewußter - und das ist auch gut so.

    Den Tschekisten, die jetzt ihre Kundschaftertätigkeit außerhalb Rußlands aufnehmen, ist viel Erfolg und Glück zu wünschen! Und sie werden beides haben.

    ICH WÜNSCHE DEM RUSSISCHEN GEHEIMDIENST BEI SEINER MISSION VIEL ERFOLG UND ICH HABE KEINEN ZWEIFEL DARAN, DASS ES EIN KURZER UND SEHR EFFEKTIVER EINSATZ WIRD!!


    Anschließend wird Amerika sich mal Gedanken machen müssen und versuchen, von den russischen Kräften zu lernen. Ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass den Terroristen die so bestialisch gemordet haben, sehr bald schon das letzte Stündlein schlagen wird. Danach wird sich kein Terrorist mehr an einem russischen Staatsbürger vergreifen!!
    fight imperialism - support north korea!

  7. #7
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von hardstyler911

    ICH WÜNSCHE DEM RUSSISCHEN GEHEIMDIENST BEI SEINER MISSION VIEL ERFOLG UND ICH HABE KEINEN ZWEIFEL DARAN, DASS ES EIN KURZER UND SEHR EFFEKTIVER EINSATZ WIRD!!


    Anschließend wird Amerika sich mal Gedanken machen müssen und versuchen, von den russischen Kräften zu lernen. Ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, dass den Terroristen die so bestialisch gemordet haben, sehr bald schon das letzte Stündlein schlagen wird. Danach wird sich kein Terrorist mehr an einem russischen Staatsbürger vergreifen!!
    So sei es! Von Rußland lernen, heißt siegen lernen! :]
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

  8. #8
    This Day, is a Good Day Benutzerbild von Baxter
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    in einem Land vor meiner Zeit
    Beiträge
    4.363

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von NITUP
    Rußlands Präsident wird zum Einsatz der Geheimdienste außerhalb des Landes berechtigt

    Wie RIA-Nowosti heute meldet, wird der Förderationsrat in seiner Sitzung am
    7.Juli einen Beschluß fassen, dem russischen Präsidenten das unbefristete Recht zu gewähren, die Geheimdienste, einschließlich des Hauptaufklärungsamtes (GRU), außerhalb des russischen Territoriums zum Schutz der nationalen Interessen und zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus zu nutzen.

    Der Vorsitzende des Oberhauses des russischen Parlamentes, Sergej Mironow, sagte, daß diese Entscheidung im Zusammenhang mit der Entführung und Ermordung der Mitarbeiter der russischen Botschaft im Irak getroffen wurde.

    Da Rußland erhebliche Kritik auch an den US-Besatzern im Zusammenhang mit der öffentlichen Ordnung im Irak geübt hat, dürfte diese Entscheidung der CIA erhebliche Kopfschmerzen bereiten.
    Die Wolken über dem Himmel der russisch - US-amerikanischen Beziehungen werden immer dunkler. Bush muß sich warm anziehen. Rußland wird immer selbstbewußter - und das ist auch gut so.

    Den Tschekisten, die jetzt ihre Kundschaftertätigkeit außerhalb Rußlands aufnehmen, ist viel Erfolg und Glück zu wünschen! Und sie werden beides haben.

    Russland muss es recht schlecht gehen, wenn du solche Propaganda ablässt.

    Friede dem Russischen Volk.
    Denken, ist doch noch erlaubt ?
    Animal Farm - Aufstand der Tiere

    Wenn das Volk kein Brot zum essen hat dann soll es doch Kuchen essen.

  9. #9
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Oh mann, Allmachtsphantasien von Impotenten. "Rußland schlägt zurück"

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  10. #10
    Preuße aus Vernunft Benutzerbild von Stechlin
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Mark Brandenburg
    Beiträge
    27.397

    Standard AW: Rußland schlägt zurück

    Zitat Zitat von Biskra
    Oh mann, Allmachtsphantasien von Impotenten. "Rußland schlägt zurück"

    DU mußt es ja wissen!
    "Wir sind nicht in die Welt gekommen, um glücklich zu sein,
    sondern um unsere Pflicht zu tun."

    Otto von Bismarck. Schmied des Deutschen Reiches

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben