+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Die Todes-Spinnen kommen

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    54.236

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Wer gräbt hier schon wieder 13 Jahre alte Stränge aus?

    ---
    Ist es bei dem vielleicht eine nicht therapierte Art von Nekrophilie?
    Eine intellektuelle Spitzenleistung im Deutschland des Jahres 2021:

    "Wo sind die Erfolge bei der Krebsforschung,, die es nicht gibt. Krebs teilweise ein Folge, des Pharma Gift Konsums und falsche Untersuchungen"

  2. #42
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.111

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Ich auch. Bei mir sind es zu 90 % Zebraspringspinnen. Fast keine anderen Arten.
    Vor 1-2 Monaten bei mir in der Wohnung aus einiger Entfernung eine eigenartig gestreifte Mücke gesehen. Die buschigen Fühler fielen auch auf. Gefangen und siehe da, es ist eine Tigermücke. Hatte sogar ein Foto gemacht, finde es aber nicht mehr auf dem Handy.

  3. #43
    Hat Einzeiler Erlaubnis! Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    73.031

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Vor 1-2 Monaten bei mir in der Wohnung aus einiger Entfernung eine eigenartig gestreifte Mücke gesehen. Die buschigen Fühler fielen auch auf. Gefangen und siehe da, es ist eine Tigermücke. Hatte sogar ein Foto gemacht, finde es aber nicht mehr auf dem Handy.
    Interessant.
    Sind die eigentlich größer? Hatte diesen Sommer eine große Mücke, die mich 2 Nächte lang in den Wahnsinn trieb. Extrem groß, ich dachte echt, das sei ein ganz junger Schuster, nur als sie mitten in der Nacht an mein Ohr summte, war alles klar. Leider hat sie mich so wahnsinnig gemacht, dass ich sie erschlagen habe, da ich sie erwischen musste. Hab meine ganze Bude 4 Stunden abgesucht, weil ich schlafen wollte. Und wo hat sie sich versteckt? In der Waschmaschine!

    Dann war allerdings nur noch Matsch von ihr übrig, so dass ich nicht mehr sehen konnte, was das für eine Art war.

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  4. #44
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    8.111

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Interessant.
    Sind die eigentlich größer? Hatte diesen Sommer eine große Mücke, die mich 2 Nächte lang in den Wahnsinn trieb. Extrem groß, ich dachte echt, das sei ein ganz junger Schuster, nur als sie mitten in der Nacht an mein Ohr summte, war alles klar. Leider hat sie mich so wahnsinnig gemacht, dass ich sie erschlagen habe, da ich sie erwischen musste. Hab meine ganze Bude 4 Stunden abgesucht, weil ich schlafen wollte. Und wo hat sie sich versteckt? In der Waschmaschine!

    Dann war allerdings nur noch Matsch von ihr übrig, so dass ich nicht mehr sehen konnte, was das für eine Art war.
    Laut Wikipedia einige mm größer als die gemeine Stechmücke. Die bei mir war so 8-9mm lang. Ende dieses Sommer hatte ich auch einige üble Mückenstiche, möglicherweise von diesen Viechern. Die Tigermücken sollen dabei besonders aggressiv sein.

    Geändert von Nicht Sicher (27.10.2019 um 15:06 Uhr)
    "Um die gewünschte Schockwirkung zu erzielen [...] sterben qualvoll um Luft ringend zu Hause. Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst"

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.099

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    GIFTBISS


    Einen Wespenstich oder Zeckenbiss schloss die erfahrene Krankenschwester aus. "Ich bin zwar hart im Nehmen. Aber diesmal ging ich zum Arzt, ließ mir ein Antibiotikum verschreiben."


    Gruss vonne Würfelqualle
    Klar, weil ein Antibiotikum gegen Spinnengift hilft. Dieses Land ist wirklich total verblödet.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  6. #46
    Ex-Flugwerker Benutzerbild von Murmillo
    Registriert seit
    07.08.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    16.865

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Vorsicht vor diesen Exemplaren:

    Sie lenken euch mit ihrem Tanz ab und fallen dann mit ihren Giftklauen über euch her !

    „Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.“
    Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik seit 2013




  7. #47
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    9.503

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Klar, weil ein Antibiotikum gegen Spinnengift hilft.
    Vielleicht gegen den Wirt ... ?
    "200 goals isn't a plan. It's a wishlist!"
    Dr. Jordan Peterson zu den Zielen des Pariser Klimaabkommens



  8. #48
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.601

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    lt. Regierung liegen auch überall die Corona Toten herum, wie soll man den bei den verdorrten Steppen in Deutschland, Todes Spinnen, nur mal Spazieren gehen

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.915

    Standard AW: Die Todes-Spinnen kommen

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Supergiftiges Tier aus dem Süden biss in der Schweiz drei Menschen.

    St. Gallen - Gefährliche Spinnen aus dem Süden sind auf dem Vormarsch. Ausgerechnet der Dornfinger, das giftigste Exemplar unserer Breiten, hat in der Schweiz jetzt drei Menschen gebissen. Auch in Österreich gibt es Killerspinnen-Alarm. Schuld ist die zunehmende Erwärmung.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ganzer Text :

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Brandenburg wurde die Spinne auch schon gesichtet !

    8o



    Gruss vonne Würfelqualle

    Das Gift der Spinne ist zwar gefährlich aber nicht tödlich. Es reicht gerade mal kleine Insekten zu töten. Bei mir haben Spinnen kein Zuckerschlecken. Ich töte jede Spinne. Erst letztens habe ich ein großes Exemplar in meinem Keller erledigt. Mit einem Schlag mit dem Gummihammer war sie dann platt wie ein Blatt Papier.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 23

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben