+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 8 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 80

Thema: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

  1. #1
    ...
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    1.370

    Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Bundesentwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) sagte am Sonntag, das es nicht ok ist das auch mittlerweile zivile Einrichtungen und Zivilisten getötet werden. Sie fordert die israelische Regierung dazu auf, "alles mögliche zu tun, um die Zivilbevölkerung zu schützen".

    Das geht dem Zentralrat der Juden zuweit. Jetzt zweifelt er öffentlich, ob die Politikerin noch tragbar ist. Zentralratsvize Dieter Graumann sagte: "Der Parteivorsitzende der SPD, Ministerpräsident Kurt Beck, sollte sich überlegen, ob eine solche Entwicklungshilfeministerin im Namen der Sozialdemokraten noch tragbar ist."


    Was meint die Politikforen.de Community dazu?
    - Hat der Zentralrat Recht, das sie zu weit geht, wenn sie fordert, die Zivilbevölkerung zu schützen? Sollte sie rausgeschmissen werden? Stimmt ihr dem Zentralrat der Juden überein?

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    in memoriam Benutzerbild von meckerle
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    34.499

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Dem ZDJ geht alles zu weit, was an Kritik gegenüber Israel oder den ZDJ gerichtet ist.

    Ich habe mit Heidemarie Wieczorek-Zeul wirklich nichts am Hut, aber ihre Forderung die Zivilisten zu schützen, ist doch normal.
    Warum sollte sie also zurücktreten ?

    Wenn eine irre Regierung glaubt der anderen eins auswischen zu müssen, warum sollte dann das Volk drunter leiden. Sollen sich doch die Grosskopferten gegenseitig die Schädel einschlagen !

    Manches, was endlich vom Tisch ist, findet sich unter dem Teppich wieder.

  3. #3
    Ihr mich auch Benutzerbild von Wickie
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    108

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Zitat Zitat von Abseits
    Stimmt ihr dem Zentralrat der Juden überein?
    NEIN, wie so oft.
    Was da die Herren und Damen vom ZDJ wieder mal von sich geben, ist einfach gequirlte Scheiße, mit Verlaub gesagt.

  4. #4
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.771

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Der Zentralrat der Juden sollte geschlossen nach Israel reisen und die Heimat beschützen, an statt hier rumzumotzen.



    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  5. #5
    Patriotischer Kritiker
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    3.183

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Mal sehen, wie lange sich die Frau noch halten kann. Das dieser Zentralrat sich bei Israelkritik einmischt ist völlig klar, denn er vertritt ja die Interessen Israels und des Judentums, welche bei genauer Betrachtung keine spezifischen Unterschiede zeigen, und hat somit die Aufgabe jede "Kritik" (obwohl sie in diesem Land sehr vorsichtig und einseitig formuliert wird) zu unterbinden und zu verfolgen.

  6. #6
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.386

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Mit dem ZdJ und Israel mußt du ganz nüchtern sehen- ist so, als fragte man die Japaner, ob sie für ein Verbot des Wahlfangs sind...
    Die Antwort ist ein Dogma.So ist es mit dem ZdJ und den Antworten über Aktionen Israels ebenfalls...

    Aber die "rote Heidemarie", könnten sie ruhig absägen..:P
    (natürlich nicht wegen der obrigen Forderung)
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  7. #7
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.916

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Ich kann diese rothaarige Nervensäge nun wirklich nicht vertragen, sehe aber keinen Grund (außer persönlicher Unfähigkeit), weshalb sie ausgerechnet jetzt zurücktreten sollte.
    Leben in der Ochlokratie.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2005
    Ort
    mannheim
    Beiträge
    913

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Zitat Zitat von Würfelqualle
    Der Zentralrat der Juden sollte geschlossen nach Israel reisen und die Heimat beschützen, an statt hier rumzumotzen.



    Gruss vonne Würfelqualle
    ihnen ist entgangen, dass die mitglieder des zdj deutsche sind? als solche haben sie ebensoviel recht wie sie, jedermann zu kritisieren.
    was ihr auch tut, nie dürft ihr so tief sinken, den kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken


    mitglied des rassenschande-betreiber-clubs der politikforen


    auf ignore: prediger, modena360, anti-islamist, passion, romeo1, fritz fullriede

    ProRatio-Initiative
    FREIHEIT FÜR ROBERTO

    Eine der potentiellen Bürgen für die Wiederkehr von Roberto

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Mauser98K
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    13.737

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Der ZdJ hat eine extrem hohe moralische Macht.

    Es ist an der Zeit ihm zu zeigen daß er politisch recht bedeutungslos ist.

  10. #10
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.771

    Standard AW: Zentralrat der Juden fordert Rücktritt von SPD-Dame Wieczorek-Zeul

    Zitat Zitat von Esther
    ihnen ist entgangen, dass die mitglieder des zdj deutsche sind? als solche haben sie ebensoviel recht wie sie, jedermann zu kritisieren.

    Warum heissen sie dann Zentralrat der Juden in Deutschland und nicht Deutscher Zentralrat der Juden ?

    Es gibt seid 1945 keine deutschen Juden mehr.



    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben