+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

  1. #1
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Prinzipiell ist dem nichts entgegenzusetzen, wenn künftig Leute in Bussen und Bahnen präsent sind, um Unfug etc. entgegenzuwirken.
    Aber ob Tiefensee's Vorhaben, Hartz-Empfänger als "gemeinnützige" Aufpasser einzusetzen, das richtige ist? Was ist, wenn solch ein Aufpasser an eine Horde gerät, wie sie heuer in den Berliner Bussen unterwegs waren? Wie weit ginge ihre Befugnis?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  2. #2
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.951

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Zitat Zitat von harlekina
    Prinzipiell ist dem nichts entgegenzusetzen, wenn künftig Leute in Bussen und Bahnen präsent sind, um Unfug etc. entgegenzuwirken.
    Aber ob Tiefensee's Vorhaben, Hartz-Empfänger als "gemeinnützige" Aufpasser einzusetzen, das richtige ist? Was ist, wenn solch ein Aufpasser an eine Horde gerät, wie sie heuer in den Berliner Bussen unterwegs waren? Wie weit ginge ihre Befugnis?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der öffentliche Dienst hat genug Mitarbeiter im Überhang, die solche Tätigkeiten erledigen können.



    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  3. #3
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Man sollte das Politgesindel einfach in einen Sack stecken.
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

  4. #4
    Gegen Ausbeuterei Benutzerbild von Frei-denker
    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    8.450

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Alles eine Frage der Bezahlung.

    So ein Sicherheitsjob ist ja nicht ungefährlich, vor allem in den Problemvierteln unserer Großstädte. Da müßten die auch bewaffnet sein und am besten noch eine Nahkampfausbildung verpasst bekommen.
    Auch müßte man denen dann ein hohes Gehalt zahlen, da dies ein gefährlicher Job ist.

    Aber vermutlich sind die Politiker viel zu geizig dafür. Tiefensee will wahrscheinlich, daß die Arbeitslosen da für nen Appel und nen Ei ihre Haut zu Markte tragen. Was nur wieder zeigt, wie unfähig und unrealistisch Politiker sind.
    US-Hegemonie, Zionismus und international operierende Konzerne

    - der Faschismus unserer Zeit.

  5. #5
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.409

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Zitat Zitat von Frei-denker
    Alles eine Frage der Bezahlung.

    So ein Sicherheitsjob ist ja nicht ungefährlich, vor allem in den Problemvierteln unserer Großstädte. Da müßten die auch bewaffnet sein und am besten noch eine Nahkampfausbildung verpasst bekommen.
    Auch müßte man denen dann ein hohes Gehalt zahlen, da dies ein gefährlicher Job ist.

    Aber vermutlich sind die Politiker viel zu geizig dafür. Tiefensee will wahrscheinlich, daß die Arbeitslosen da für nen Appel und nen Ei ihre Haut zu Markte tragen. Was nur wieder zeigt, wie unfähig und unrealistisch Politiker sind.
    Siehste, das ist der Knackpunkt. Die "Aufpasser" dürften wahrscheinlich nicht mal die Personalien von Schwarzfahrern aufnehmen.
    Komplett unausgegoren, das Ganze.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  6. #6
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.167

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Hitler hat es mit Autobahnen versucht, derzeit sind Vorschläge wie Erntehelfer, Busfahrkontrolleure, Klofrauen aktuell.


    Als nächstes macht man den Vorschlag Aldi Tüten kleben.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  7. #7
    MarekD
    Gast

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Erntehelfer usw. gab es auch unter AdolfNazi als Beschäftigungsmaßnahme.

    Die Idee ist schwachsinnig. Menschen, die solche Aufgaben übernehmen, müssen geschult werden. Außerdem fallen dann echte Kontrolleure weg, gehen in die Arbeitslosigkeit und machen ihren Dienst dann als HarzIVrer weiter. Einsparung von Löhnen durch HarzIVrung des öffentlichen Dienstes...

  8. #8
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.951

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Zitat Zitat von Frei-denker

    Alles eine Frage der Bezahlung.

    So ein Sicherheitsjob ist ja nicht ungefährlich, vor allem in den Problemvierteln unserer Großstädte. Da müßten die auch bewaffnet sein und am besten noch eine Nahkampfausbildung verpasst bekommen.
    Auch müßte man denen dann ein hohes Gehalt zahlen, da dies ein gefährlicher Job ist.
    Ich möchte nicht auf den Berliner U Bahnlinien U 7 und U 8 Fahrkartenkontrolleur sein. Die Gefahr, von einem fahrkartenlosen Ausländer, oder von einem verwirrten Linksfaschisten niedergestochen zu werden, ist bei diesen U Bahnlinien sehr groß.

    X(


    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Zitat Zitat von harlekina
    Prinzipiell ist dem nichts entgegenzusetzen, wenn künftig Leute in Bussen und Bahnen präsent sind, um Unfug etc. entgegenzuwirken.
    Aber ob Tiefensee's Vorhaben, Hartz-Empfänger als "gemeinnützige" Aufpasser einzusetzen, das richtige ist? Was ist, wenn solch ein Aufpasser an eine Horde gerät, wie sie heuer in den Berliner Bussen unterwegs waren? Wie weit ginge ihre Befugnis?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    meinst du so eine Art rail-, bus- oder tram-marshall mit Hilfssheriffs, bewaffnet, wie damals Earp Brothers in Dodge City ? Allein in Hessen fahren täglich 30.000 Nahverkehrszüge und Busse, das macht 60.000 Sheriffs, mal zwei, wegen Schichtdienst, gleich 120.000 HatzIV-Aufpasser. 8o

    Und was machen dann die vielen HartzIV Aufpasser in der Arbeitsargentur?
    Sind die dann auch alle "on the road". um die Marshalls im mobilen Arbeitplatz zu kontrollieren?

  10. #10
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.951

    Standard AW: Hartz IV-Empfänger als Bus-Kontrolleure

    Zitat Zitat von Walter Hofer

    Und was machen dann die vielen HartzIV Aufpasser in der Arbeitsargentur?
    Sind die dann auch alle "on the road". um die Marshalls im mobilen Arbeitplatz zu kontrollieren?
    Erklär mal bitte.



    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben