+ Auf Thema antworten
Seite 52 von 92 ErsteErste ... 2 42 48 49 50 51 52 53 54 55 56 62 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 511 bis 520 von 914

Thema: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben !

  1. #511
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    ZDFinfokanal
    21:00
    Fr
    15. Mai

    Dokumentation, D
    Immer am Limit
    "Lehrer und ihr harter Job"
    Lehrer sind in den letzten Jahren zu Trainern der Kinder geworden, da die individuelle Förderung von den Ministerien vorgeschrieben und die Erziehungsarbeit häufig von den Eltern an die Pädagogen abgegeben wird. Schüler verbringen inzwischen mehr Zeit alleine vor dem Computer oder Fernseher als beim Spielen mit Freunden. Hausaufgaben werden, wenn überhaupt, nebenbei erledigt. "Ganz schlimm ist es nach dem Wochenende", sagt Charlotte Hornbostel. "Dann sprechen die nur noch in ihrer Computersprache und haben jede Menge Aggressionen angestaut." Also sitzen viele Lehrer nach einem prallen Unterrichtstag mit sozial auffälligen Schülern oder deren Eltern zusammen, diskutieren mit Polizei, Jugendämtern, überlegen mit Kollegen, ob man Problemschüler trotz schlechter Noten nicht besser versetzt, nur damit man nachfolgende Klassen nicht zusätzlich belastet. Dazu kommen neue zentrale Prüfungen und ausführliche Bewertungen. Die Folge: Immer mehr Lehrer werden krank.
    Immer am Limit - Dokumentation, D Freitag, 15.05.2009
    Beginn: 21:00 Uhr Ende: 21:30 Uhr Länge: 30 min.
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation, Nachrichten/Info-Magazin
    Land: D
    ----------
    So traurig es ist, da sind Szenen zum Lachbrüllen dabei.
    Eine leckere Lehrerblondine quält sich mit vollbusigen Teenies herum, zum Schießen. Kolleginnen müssen in die Psychiatrie.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  2. #512
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    ZDF
    15:30
    Sa
    16. Mai

    Kleine Familie sucht große Liebe
    Folge 7, "Alleinerziehende auf Partnersuche"
    Martina ist 43 Jahre alt und Englischlehrerin an einer internationalen Schule. Zusammen mit ihren Kindern Olivia (15) und Max (12) lebt sie in einem schönen Einfamilienhaus in Frankfurt. Die Tochter eines Deutschen und einer Engländerin lebt seit sechs Jahren wieder in Deutschland. Zwei weitere Hausbewohner sind Hund Chelsea und die alte Katzendame Turbo. Die quirlige Rothaarige ist eine Weltenbummlerin, sie wurde in London geboren, studierte inKalifornien, lebte in Lugano und New York. Mit 25 Jahren lernte sie in Frankfurt die Liebe ihres Lebens kennen. Doch das Glück hielt nicht für ewig. Die Ehe mit ihrem Mann, einem Banker, taugte nicht für den Alltag mit zwei Kindern an einem Ort: "Irgendwie habe ich immer ein schnelles Leben geführt, und als es dann schließlich langsamer wurde, habe ich gemerkt, dass wir beide ich und mein Mann - uns nichts zu sagen hatten. Martina hätte gerne wieder einen Mann an ihrer Seite, aber einen neuen Papa für ihre Kinder sucht sie nicht: "Meine Kinder sehen ihren Vater einmal im Monat, das ist völlig in Ordnung. Aber ich bin sehr emotional, eine typische Frau, deshalb fehlt den beiden das Männliche im Haus." Die Deutsch-Engländerin versucht die wenige Freizeit, die sie hat, aktiv mit ihren Kindern zu gestalten, fährt gerne Mountain Bike und geht auch gern abends mal aus. Eine neue Partnerschaft darf für sie auch im Ehehafen enden. Aber da ist Martina realistisch: "Männer in meinem Alter haben alle eine Vorgeschichte und häufig Bindungsängste. Dabei ist es doch so einfach: Wenn man sich mag, probiert man es einfach mal miteinander, zieht zusammen, und dann sieht man schon, ob es klappt. Ich habe keine Angst vor einer neuen Partnerschaft, sondern eher davor, keinen Partner mehr zu finden.
    Kleine Familie sucht große Liebe Samstag, 16.05.2009
    Beginn: 15:30 Uhr Ende: 16:15 Uhr Länge: 45 min.
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  3. #513
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    Das Erste
    17:03
    So
    17. Mai

    D
    W wie Wissen
    "Aktuelle Themen und Hintergründe"
    Wie sparsam fahren wir morgen Auto? Beiträge: Elektro-Auto der Zukunft / Der Hybrid für alle / Spritsparen / Welt in Zahlen - Auto-Motoren.
    Elektro-Auto der Zukunft Bis heute gibt es kein Elektroauto, das in Großserie gefertigt wird. In Kalifornien haben Enthusiasten es selbst in die Hand genommen und Fahrzeuge der Marke Toyota Prius in Eigenregie umgebaut. Die Stadt San Francisco ist von dem neuen PKW angetan. Ihre Verwaltung hat sich einige angeschafft und Elektrotankstellen direkt vors Rathaus gestellt. Ziel soll sein, dass einer der großen Autohersteller solche Elektroautos serienmäßig baut. Dann kann jeder zu Hause an der Steckdose auftanken. Der Hybrid für alle Forscher in Erlangen sind dabei, einen Bausatz zu entwickeln, der aus jedem Benziner oder Diesel ein Hybridfahrzeug machen kann. Die Herausforderung: Die Technik muss in jedes Auto passen! Autohersteller haben also zwei Möglichkeiten. Entweder: Sie entwickeln völlig neue Fahrzeugkonzepte. Das dauert aber und wird auch sehr teuer. Bleibt also nur: Die Technik so raffiniert und klein zu machen, dass sie auch in heutige Fahrzeugmodelle passt. Ein Ingenieur zeigt schon mal, wie das gehen kann. Spritsparen Viele zum Teil seltsam anmutende Hilfsmittel sollen den Spritverbrauch beim Fahren deutlich senken. Doch Experten warnen, Tabletten für den Tank helfen überhaupt nichts und sind gefährlich. Auch ein "Verwirbler" an der Benzinleitung ist nutzlos. Wer wirklich Benzin sparen will, tut dies nach wie vor am effektivsten mit seiner Fahrweise: Wenig bremsen und beschleunigen, früh hoch schalten, auch auf der Autobahn nur 120, Reifendruck prüfen, Klimaanlage aus, dann klappt es auch mit dem Spritsparen. Welt in Zahlen - Auto-Motoren Früher waren Elektroautos beliebter als Benziner. Im Jahr 1900 werden in den USA 1.575 Elektroautos und 929 Benziner gebaut, fast alle New Yorker Taxis fahren elektrisch. 1912 kommt der Durchbruch für den Benzinmotor: der Anlasser. Der Motor muss nicht mehr angekurbelt werden, und Benzin ist billig.
    W wie Wissen - D Sonntag, 17.05.2009
    Beginn: 17:03 Uhr Ende: 17:30 Uhr Länge: 27 min.
    Präsentiert von: Dennis Wilms
    Kategorie: Themen-Wissenschaft, Nachrichten/Info-Dokumentation
    Land: D
    ----------------------
    "kann jeder zu Hause an der Steckdose auftanken", ja, 1kg Akkugewicht pro gefahrenem km.
    "Bausatz zu entwickeln" - komplette Elektroautos können vor Ort in Werkstätten assembliert werden. Z.B. der komplette Antrieb steckt in den 4 Rädern.
    Es geht um "Legobaukastensyteme" für unbegrenzte Typenvielfalt, um Netzwerke, die Komponenten liefern, die auch Roboter erstellen und herstellen.
    Geändert von politisch Verfolgter (17.05.2009 um 12:37 Uhr)
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  4. #514
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    Auf zdf theater noch bis 20:55 Uhr Hänsel und Gretel.
    Sowas hätte ich wahnsinnig gerne mal komponiert, seufz.
    Jede Sequenz läßt einem weitere erklingen.

    Da kommen 30 Opern in 60 Tagen.
    Do. 19:40 Uhr Die Zauberflöte!
    Geändert von politisch Verfolgter (19.05.2009 um 19:56 Uhr)
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  5. #515
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben


    Nochn paar Minuten auf zdf theaterkanal.
    Ui, abschließend aus Haydn's "Die Schöpfung", wo ich mal mitwirken durfte.
    War zdf, nicht der theaterkanal wie sonst immer.

    Konnts nicht lassen ;-)
    Geändert von politisch Verfolgter (21.05.2009 um 12:44 Uhr)
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  6. #516
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    EinsFestival
    16:00
    Do
    21. Mai

    Die Betreuungsfalle
    "Wenn der Helfer zum Feind wird"
    Wegen einer Behinderung hatte Herr P. sein Leben lang zu Hause bei seiner Mutter gelebt, die hatte alles für ihn geregelt. Doch nach dem Tod der alten Dame war plötzlich alles anders. Rudolf P. kam alleine nicht klar, erst recht nicht mit dem beträchtlichen Vermögen, das ihm seine Mutter hinterlassen hatte. Darum entschied das örtliche Amtgericht, dem mittlerweile 64-Jährigen einen Rechtsanwalt als Betreuer zur Seite zu stellen. Im juristischen Alltag ein ganz normaler Vorgang. Für Rudolf P. hatte die Entscheidung freilich dramatische Folgen. Denn innerhalb kurzer Zeit schwand sein Vermögen, 140.000 Euro, auf rätselhafte Weise. Inzwischen ist Herr P. völlig mittellos, lebt nur einer kargen Rente. Der Betreuer musste sich zwar - wegen Untreue - vor Gericht verantworten; doch das Geld von Herrn P. bleibt bis heute verschwunden. Vom Betreuer regelrecht ausgeplündert - immer wieder machen diese Fälle Schlagzeilen. Wer es als amtlich bestellter Helfer darauf anlegt, kann seinen "Schützling" nur allzu leicht ausnehmen. Denn der oder die Betroffene ist in allen Lebensbelangen vom Betreuer abhängig. Ist erst einmal eine "Rundum-Vollmacht" vom Amtsrichter ausgesprochen, kann der Betreuer über das Vermögen, die Gesundheitsversorgung und den Aufenthaltsort seines "Schützlings" bestimmen. Ein Leichtes, da auch mal fremdes Geld in die eigene Tasche verschwinden zu lassen. Und die betreute Person so von der Außenwelt abzuschotten, dass Hilfe von Dritten nur schwer möglich ist. Mehr und mehr Menschen werden in Deutschland gesetzlich betreut. Anlass für die Reporter Dörte Schipper und Gregor Petersen, den Betreuungsdschungel unter die Lupe zu nehmen. Ihr Ergebnis: Düstere Aussichten in einer immer älter werdenden Gesellschaft...
    Die Betreuungsfalle Donnerstag, 21.05.2009
    Beginn: 16:00 Uhr Ende: 16:45 Uhr Länge: 45 min.
    Presse: Dörte Schipper, Gregor Petersen
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation
    ------------------
    Was zum Gruseln.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  7. #517
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    ZDFdokukanal
    10:30
    So
    24. Mai

    Die Ausserirdischen
    "Kontakt im Weltall"
    Seit fast 50 Jahren wird der Weltraum nach außerirdischen Signalen im Rahmen des SETI-Projektes abgesucht. Obwohl man noch kein derartiges Signal gefunden hat, überlegt man auch, wie man einer anderen Zivilisation antworten oder, was man über die Menschheit ins All senden könnte. Und so schicken überall auf der Welt teils Privatleute, teils Wissenschaftler mit staatlicher Förderung Signale in den Weltraum. Die mögliche Kommunikation mit Außerirdischen hat aber auch viele Kritiker; so wird gefordert, dass einerseits die Inhalte der Sendungen international abgesprochen werden, andererseits angemahnt, ob es klug sei, Nachrichten ins All zu schicken, da man nicht wissen könne, ob die Außerirdischen freundlich gesinnt seien.
    Die Ausserirdischen Sonntag, 24.05.2009
    Beginn: 10:30 Uhr Ende: 11:30 Uhr Länge: 60 min.
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation
    --------------------------
    Der Menschheitsstatus kommt darin nicht vor. Wir könnten bereits das sein, was auf Aliens proijziert wird.
    Mit Extraterrestrischem wird von unseren Entwicklungsblockaden abgelenkt, womit wir 10 000 Jahre zurückgeworfen sind.
    Geändert von politisch Verfolgter (24.05.2009 um 09:55 Uhr)
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  8. #518
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    kabel eins
    20:15
    Di
    26. Mai

    Thriller, USA,D 2001
    The Score
    Derzeit verbietet uns kabel eins die Nutzung seiner Texte und Bilder innerhalb dieses EPG. Deswegen sind momentan keine Zusatzinformationen verfügbar. Wir arbeiten aber an einer Alternative.
    -------
    Ui, geistiger Diebstahl hochwertiger Inhalte ;-)
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  9. #519
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    ARTE
    10:05
    Sa
    30. Mai

    GB 2005
    Die Hälfte des Universums fehlt
    "Das Konzept der "dunklen Materie""
    Lange gingen viele Menschen davon aus, dass die unter anderem von Albert Einstein oder Isaac Newton entdeckten Naturgesetze endgültige Erkenntnisse seien und damit den Menschen zum Herrscher über das Universum gemacht hätten. Doch je mehr die Wissenschaft in die Funktionsweise des Kosmos eindringt, umso mehr werden sich die Forscher ihrer Unwissenheit bewusst. Sogar Selbstverständlichkeiten wie die Lichtgeschwindigkeit oder die Schwerkraft werden infrage gestellt. Und von der Zusammensetzung des Universums sind heute offenbar verschwindende vier Prozent bekannt. In der Wissenschaft dreht sich seit einiger Zeit alles um die sogenannte "dunkle Materie", die sich aus unsichtbaren und nur in der Theorie existierenden Partikeln zusammensetzt. Das hindert die Forschung allerdings nicht daran, Milliardenbeträge für ihre Untersuchung auszugeben. Über Satelliten im All und bis in die tiefsten Tiefen der Erde suchen Wissenschaftler nach der dunklen Materie. Dabei stehen sie in strenger Konkurrenz zueinander, denn wer die Erkenntnisse in diesem Bereich entscheidend voranbringt, kann sich eines Nobelpreises sicher sein.
    Die Hälfte des Universums fehlt - GB 2005 Samstag, 30.05.2009
    Beginn: 10:05 Uhr Ende: 10:50 Uhr Länge: 45 min.
    Presse: Peter Leonard
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation, Themen-Wissenschaft
    Land: GB
    ----------------
    Mist, fast verpasst.
    "Bleiben 96 % dunkle Materie".
    Das muß was Dunkles sein, das den Raum krümmt.
    Na ja, el.-magn. TransformationsVolumina wie Licht, nur mit Ruhemasse. Die leuchtet dann nicht, weil sie stattdessen krümmt. Dann isse nur in großen Massen wirksam. Zu Atomen reichts bei ihr nicht, für Licht isses aber zu energetisch.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

  10. #520
    Mitglied
    Registriert seit
    15.08.2005
    Beiträge
    38.180

    Standard AW: TV-Tips Datum, Uhrzeit, hier bitte nur Vorhersagen, wenn gelaufen wird verschoben

    ZDFdokukanal
    12:15
    Sa
    30. Mai

    Kreml, Kaviar und Milliarden
    Folge 2, "Russlands neue Zaren"
    Keine Krise ohne Kaviar - Russlands neue Zaren lieben das Feiern, ihr Land, und vor allem Moskau. Aber längst haben sie auch andere europäische Metropolen für sich entdeckt und spielen in der Weltliga der Superreichen und des Jet Set eine Hauptrolle. Britische Fußballclubs und Schlösser stehen ebenso auf der Einkaufsliste der russischen Tycoone wie mitteleuropäische Traditionsunternehmen. Die Zeit der großen, geheimnisumwitterten Oligarchen, die das Erbe des Kommu-nismus unter sich aufteilten, scheint zu Ende zu gehen. Eine neue Generation der Superreichen, weltläufig und entscheidungsfreudig, ist aus den weltweiten Macht-spielen um Firmen und Finanzen nicht mehr wegzudenken. Oft sind es Berg-arbeitersöhne aus Sibirien, die binnen kurzer Zeit beeindruckende Imperien aufge-baut haben und nun zu "global players" werden wollen. Westeuropa, das mit einer solchen Dynamik kaum mithalten kann, sieht zu, wie Zeitungsverlage und ganze Straßenzüge des historischen London oder Paris fest in russische Hand geraten. Gero von Boehm zeigt hautnah, wie die neue Elite lebt, und wie sie ihre Zukunft in einer Welt sieht, in der alles in Bewegung geraten ist.
    Kreml, Kaviar und Milliarden Samstag, 30.05.2009
    Beginn: 12:15 Uhr Ende: 12:59 Uhr Länge: 44 min.
    Presse: Gero von Boehm
    Kategorie: Nachrichten/Info-Dokumentation
    --------
    Russische Tycoone liebt, wer gern den Affen schiebt ;-)
    Hoffentlich gibts endlich mal adäquaten lifestyle zu sehen.
    Ist ja sonst total langweilig.
    "Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen. Dafür müsste die weltweite Gesellschaft allerdings zur Vernunft kommen." Joseph Weizenbaum
    GmbHler sind RufmordGift, Arbeitsverträge sind Pest, Arbeitsrichter verhöhnen SozialstaatsOpfer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 10

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben