+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

  1. #1
    Wir müssen wachsam sein! Benutzerbild von Grotzenbauer
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.102

    Standard Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Gerhard Mayer-Vorfelder, Heribert Faßbender, Schumi, Wolfgang Petry - viele Superstars haben in der letzten Woche ihren Rücktritt angekündigt. Manche zu spät - meinen viele. Einer hat es vor 61 Jahren besser gemacht: Adolf Hitler zog sich auf der Höhe seines Ruhmes ins Privatleben zurück. GLASAUGE traf den rüstigen 117jährigen auf seinem Altersruhesitz in Paraguay. Ein Gespräch über die Kunst, rechtzeitig zu gehen.

    "Überall haben mich die Leute angestarrt, ich hatte überhaupt kein Privatleben mehr"
    Foto: dpa


    „Colonia Gemutlihckeit“ steht auf dem großen Schild über dem Eingang zur Hacienda. Später entschuldigt sich der Hausherr für den othographischen Lapsus: „Auf diese südamerikanischen Handwerker ist eben kein Verlass." Hitler empfängt uns in einem Zimmer mit heruntergelassenen Jalousien zum Interview.

    GLASAUGE: Ziemlich dunkel hier.
    Hitler: Ja. Ich habe eine Überempfindlichkeit der Netzhaut. Seit den Gasangriffen im 1. Weltkrieg. Keiner hat gemerkt, wie ich in all den Jahren gelitten habe: Immer diese Blitzkriege, Lichtdome und das ganze blendende Ordenslametta bei Göring & Co - das ging mir total auf die Augen. Diese Schmerzen! Zuletzt machten die Amis und Briten mit ihren Phosphorbomben und Feuerstürmen ja auch noch jede Nacht zum Tage. Es ist grausam, ein Star zu sein.

    [...]*

    Im Gespräch zitiert Hitler u. a. Wolfgang Petry und Günter Grass.
    Glasauge




    Artikel erschienen am 19.09.2006 “Die Welt“
    Geändert von basti (20.09.2006 um 08:52 Uhr) Grund: * §13

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Im schönen Sachsen
    Beiträge
    160

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    was fürn Schmarrn

  3. #3
    Zu Gleich! Benutzerbild von Nephtys
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    Carpatica
    Beiträge
    1.228

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Lol Satire eben.
    Seid Stolz, seid Ehrenvoll, seid Weise,

    denn das ist das einzige das sie fürchten!

    "Und als letztes schenke ich dem Mensch die Hoffnung, sprach der Herr"

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Beiträge
    5.144

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Scheint mir eine Reaktion auf den faktischen "Starrummel" zu sein, der heute noch von "Anti-Hitler-Seite" um Hitler betrieben wird.

    Da wird aufgeklärt, bekämpft, gewarnt, und gesühnt von früh bis spat. Daß aber auch das eine Art von Reklame-Rummel sein kann scheint keiner zu merken.

    So wie es jetzt ausschaut dürfte A.H. der bekannteste Mensch aller Zeiten sein. Und daran wird sich wohl so schnell nichts ändern. Früher hat man versucht das Andenken von "Unpersonen" aus dem Gedächtnis der Menschen und der Nachwelt zu tilgen. Bei Hitler geht man anscheinend neue Wege.

    Er wollte für 1000 Jahre unvergessen sein und offensichtlich hat er das geschafft. Ich würde keine Wette darauf eingehen wollen, wer weltweit bekannter ist, er oder Jesus.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Gibt es da wirklich nen Artikel oder hast du dir das ausgedacht..

    ich mag gute satiren

  6. #6
    Hup holland hup! Benutzerbild von Biskra
    Registriert seit
    17.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    19.416

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da steht der ganze Artikel.

    Godwin's Law: As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.

  7. #7
    Wir müssen wachsam sein! Benutzerbild von Grotzenbauer
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.102

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Zitat Zitat von APallaeon
    was fürn Schmarrn
    __________________________________________
    Ein Kaiserschmarren mein Herr!/

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.925

    Standard AW: Hitler: «Darum habe ich damals wirklich aufgehört»

    Göttlich... einfach nur göttlich....

    diese Blitzkriege, Lichtdome und das ganze blendende Ordenslametta bei Göring & Co
    GLASAUGE: Apropos Stimme: Kennen Sie den Trickfilm „Der Bonker“ von Walter Moers?
    Hitler: Klar, ich kriege Youtube auch mit meinem Volksempfänger.
    Wir waren doch alle chronisch unterfickt. Na, bis auf den Goebbels vielleicht.

    Langanhaltendes Burn-Out-Syndrom - obwohl das bei uns früher natürlich „verbrannte Erde“ hieß.

    Trotzdem habe ich nach dem Krieg jahrzehntelang gelitten und gesühnt. Jetzt ist es an der Zeit, mir zu vergeben.
    Dabei muss ich immer an den Film Schtonk denken....

    "Fritz, wenn dir an unserer Freundschaft etwas liegt, dann sprich in meiner Gegenwart nicht SO über den Führer"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben