+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: Einschränkung der Bürgerrechte

  1. #1
    bernhard44
    Gast

    Standard Einschränkung der Bürgerrechte

    Abbau des Sozialstaats, Einschränkung der Bürgerrechte

    Der österreichische Publizist Peter Huemer hielt in diesem Jahr die Festrede zur Eröffnung des Linzer Brucknerfestes. Er warnte dabei vor der Ablösung des Privaten durch Privatisierung und moderne Technik.

    Darf ich Sie noch einmal daran erinnern? Sie wurden vor Beginn der Veranstaltung höflich gebeten, Ihr Handy auszuschalten. Das ist auch gut so, nicht nur, weil das Läuten hier stören würde, sondern auch, damit niemand Ihren gegenwärtigen Aufenthaltsort via Handy feststellen kann............................

    Es ist schon ein paar Jahre her, dass die „Sunday Times“ ihren Lesern begeistert mitgeteilt hat: „Einst dem Geheimdienst vorbehalten, werden Spionagesatelliten wohl bald für alle Menschen verfügbar gemacht werden, die eine Kreditkarte besitzen. Bald wird es möglich sein, für ein paar hundert Pfund in die Gärten der Stars zu spähen, in Ausbildungslagern für Terroristen in Libyen herumzuschnüffeln oder einen Ehemann auf einer Geschäftsreise nach Amsterdam zu überwachen.“.....................


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Konservativ & Rechts Benutzerbild von Preußens Gloria
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Lübeck - Berlin - Potsdam
    Beiträge
    120

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Wahrheit ein: Der gläserne Mensch ist längst Realität. Wahrheit aus.

    -Preußens Gloria
    "TRADITION pflegen heißt nicht
    Asche aufbewahren,
    sondern eine Flamme
    am Leben ERHALTEN!"

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    58

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Die heutige Technik,läßt eine Mauer überflüssig erscheinen.
    Aber das dient ja alles MEINER Sicherheit:]

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    .
    durch niederträchtige politik wird dem volk die sicherheit genommen.
    durch diese gleiche politik soll sie dem volk wieder vermittelt werden.

    zweck der übung:
    totale überwachung durch die niederträchtigen!
    .


  5. #5
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Das könnte die Anhänglichkeit an die Musels erklären. Jeder weiß, daß sie uns gefährden, aber sie eröffnen mit ihrem Treiben alle Chancen, den Bürger für totale Überwachung geneigt zu stimmen.
    Ist das totalitäre System errichtet, wird uns als Bonbon präsentiert, daß die Musels jetzt keine Gefahr mehr darstellen.
    Diese Variante von Multikulti ist mir erst jetzt eingefallen. Man muß sich nur immer fragen, was wem nützt.

  6. #6
    in memoriam Benutzerbild von WALDSCHRAT
    Registriert seit
    14.05.2003
    Ort
    LK Schleswig-Flensburg
    Beiträge
    6.265

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    "...was wem nützt ..."

    Ein Spitzenuntertitel für diese neue Sparte!

    Ich werde veranlassen, daß das morgen umgesetzt wird!

    Gruß

    Henning


    R E N E G A T
    *
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher."
    Franz-Josef Strauß


  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.226

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein paar Jahre her, dass die „Sunday Times“ ihren Lesern begeistert mitgeteilt hat: „Einst dem Geheimdienst vorbehalten, werden Spionagesatelliten wohl bald für alle Menschen verfügbar gemacht werden, die eine Kreditkarte besitzen. Bald wird es möglich sein, für ein paar hundert Pfund in die Gärten der Stars zu spähen, in Ausbildungslagern für Terroristen in Libyen herumzuschnüffeln oder einen Ehemann auf einer Geschäftsreise nach Amsterdam zu überwachen.“.....................
    ..... und die Ehefrau zu Hause mit ihrem Lover, wie langweilig und sehr bedrohlich für die Berufsgruppe Detektive.....

  8. #8
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    ..... und die Ehefrau zu Hause mit ihrem Lover, wie langweilig und sehr bedrohlich für die Berufsgruppe Detektive.....
    Sogar Du wirst noch aufwachen. Totalitäre Regime haben es so an sich, daß am Ende sogar deren treueste Parteigänger über die Klinge springen müssen. Siehe französische Revolution, russische Revolution, nationalsozialistische (Fast)Revolution....

    Die künftigen Machthaber in spe sind nicht gewillt, dankheischende Mitläufer zu belohnen. Sie wollen die Früchte ihres Sieges allein verzehren. Du bist nur ein nützliches Instrument, solange Du gebraucht wirst.
    Also laß das Einschleimen bei Deinen sogenannten Freunden. Die lachen sich doch schlapp über solche wie Dich.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von esperan
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Zitat Zitat von Bernhard44 Beitrag anzeigen
    Abbau des Sozialstaats, Einschränkung der Bürgerrechte

    Der österreichische Publizist Peter Huemer hielt in diesem Jahr die Festrede zur Eröffnung des Linzer Brucknerfestes. Er warnte dabei vor der Ablösung des Privaten durch Privatisierung und moderne Technik.

    Darf ich Sie noch einmal daran erinnern? Sie wurden vor Beginn der Veranstaltung höflich gebeten, Ihr Handy auszuschalten. Das ist auch gut so, nicht nur, weil das Läuten hier stören würde, sondern auch, damit niemand Ihren gegenwärtigen Aufenthaltsort via Handy feststellen kann............................

    Es ist schon ein paar Jahre her, dass die „Sunday Times“ ihren Lesern begeistert mitgeteilt hat: „Einst dem Geheimdienst vorbehalten, werden Spionagesatelliten wohl bald für alle Menschen verfügbar gemacht werden, die eine Kreditkarte besitzen. Bald wird es möglich sein, für ein paar hundert Pfund in die Gärten der Stars zu spähen, in Ausbildungslagern für Terroristen in Libyen herumzuschnüffeln oder einen Ehemann auf einer Geschäftsreise nach Amsterdam zu überwachen.“.....................


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich bin für die Abschaffung des Sozialstaates und die rigerose Neurose und Abschaffung sämtlicher Bürgerrechte für Recht, Recht die es sein wollen und Nicht-Rechte die der Schawabe kennt unter Arschloch. Außerdem gehört der neurotisierte Sozialstaat von allen Arschlöchern befreit durch die Schwaben, welche die Bürgerrrechte zum Rechten machen wollen und dabei die Nicht-Rechten vergessen. Anarchie ! Moslemphobie und Antimokratie ! Heil Mokraten ! Heil Phobaten ! Heil Narchaten ! Heil !
    Unsere Demokratie ist die schlechteste Staatsform - doch es gibt keine bessere ...

  10. #10
    Bayer Benutzerbild von Schlumpf
    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    1.287

    Standard AW: Einschränkung der Bürgerrechte

    Zitat Zitat von esperan Beitrag anzeigen
    Ich bin für die Abschaffung des Sozialstaates und die rigerose Neurose und Abschaffung sämtlicher Bürgerrechte für Recht, Recht die es sein wollen und Nicht-Rechte die der Schawabe kennt unter Arschloch. Außerdem gehört der neurotisierte Sozialstaat von allen Arschlöchern befreit durch die Schwaben, welche die Bürgerrrechte zum Rechten machen wollen und dabei die Nicht-Rechten vergessen. Anarchie ! Moslemphobie und Antimokratie ! Heil Mokraten ! Heil Phobaten ! Heil Narchaten ! Heil !
    Schade, jetzt hat´s Dich erwischt.
    Leben und leben lassen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terrorismus - Uha, Gründe für die Einschränkung von Bürgerrechten
    Von Leo Navis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 15:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben