+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 13 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 129

Thema: Naziknöpfe bedrohen die Welt

  1. #1
    marcus1011
    Gast

    Standard Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Der mediale Naziwahn nimmt immer obskurere Gestalten an .
    Diesmal bedrohen in England hergestellt und in einem deutschen Katalog gezeigte Hakenkreuze an Knöpfen den inneren Frieden .

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich bin mit Sicherheit kein Befürworter von Symbolen des III. Reichs....aber irgendwo muss der derzeitige Wahnsinn doch ein Ende haben .

    Vielleicht wäre dies ein Fall der von den Grünen geforderten "Bürgerwehr gegen Rechts" .....Knöpfe suchen , abtrennen und vernichten .
    Im Notfall zieht man der betroffenen Person halt die Hose auf offener Straße aus .

  2. #2
    Der Taub Macher Null Fünf Benutzerbild von dtm05
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    nahe Berlin
    Beiträge
    1.176

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Ich kann in den Knöpfen kein Hakenkreuz erkennen. Jedenfalls nicht mehr, als ich das beim Betrachten eines Flügelfensters vermag.

    Langsam nimmt das Ganze geisteskranke oder paranoide Formen an.

    Flügelfenster raus! Jetzt!
    Das Schlimmste, was uns passiert ist, ist die Bundesregierung.

  3. #3
    Selberdenker Benutzerbild von Cleopatra
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.625

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Jetzt wird es grotesk und bizarr.
    AAAAAber, wenn man rot und grün mischt ergibt sich braun. Was meinte Kurt Schumacher vor Jahrzehnten? "Kommunisten sind braun angestrichene Faschisten." In dieser Ecke sitzen unsere heutigen Gutmenschen.

  4. #4
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    25.431

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Paranoia!!!

    Es müssen wieder Gelder lockergemacht werden, um vor der Gefahr aus der Bekleidungsindustrie zu warnen.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

  5. #5
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Zitat Zitat von dtm05 Beitrag anzeigen
    Ich kann in den Knöpfen kein Hakenkreuz erkennen. Jedenfalls nicht mehr, als ich das beim Betrachten eines Flügelfensters vermag.
    Langsam nimmt das Ganze geisteskranke oder paranoide Formen an.
    Flügelfenster raus! Jetzt!


    Sind die denn total verblödet ? Wo bitte ist an diesem Knopf ein Hakenkreuz zu sehen ?

    Zitat aus der [Links nur für registrierte Nutzer] : ...
    Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen „Wir kennen diesen traditionellen englischen Knopf seit Jahrzehnten“, sagte Krogner. Deswegen sei auch niemandem die Assoziation in den Sinn gekommen. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hatte angekündigt, die Aufnahme eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zu prüfen. Der Katalog mit den Knöpfen war den Ermittlern von einer Rechtsanwältin zugeleitet worden..."
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  6. #6
    Zu Gleich! Benutzerbild von Nephtys
    Registriert seit
    08.08.2006
    Ort
    Carpatica
    Beiträge
    1.228

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Gutmenschen 68er Terror. Sie zeigen sich nun nachdem sie den Staat bis ins Beamtentum unterwandert haben.
    Seid Stolz, seid Ehrenvoll, seid Weise,

    denn das ist das einzige das sie fürchten!

    "Und als letztes schenke ich dem Mensch die Hoffnung, sprach der Herr"

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Zitat Zitat von marcus1011 Beitrag anzeigen
    Der mediale Naziwahn nimmt immer obskurere Gestalten an .
    Diesmal bedrohen in England hergestellt und in einem deutschen Katalog gezeigte Hakenkreuze an Knöpfen den inneren Frieden .

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ich bin mit Sicherheit kein Befürworter von Symbolen des III. Reichs....aber irgendwo muss der derzeitige Wahnsinn doch ein Ende haben .

    Vielleicht wäre dies ein Fall der von den Grünen geforderten "Bürgerwehr gegen Rechts" .....Knöpfe suchen , abtrennen und vernichten .
    Im Notfall zieht man der betroffenen Person halt die Hose auf offener Straße aus .
    Arrrrrgh! Über solchen Schwachsinn kann ein vernünftiger Mensch nur noch den Kopf schütteln:



    Demnächst ist das Zeichnen von vier aneinander liegenden Quadraten verboten, weil man mit etwas Fantasie ein Hakenkreuz darin erkennen könnte...
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Zitat Zitat von marcus1011 Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre dies ein Fall der von den Grünen geforderten "Bürgerwehr gegen Rechts" .....Knöpfe suchen , abtrennen und vernichten .
    Im Notfall zieht man der betroffenen Person halt die Hose auf offener Straße aus .
    Ein neues Betätigungsfeld für unsere aufrechten anti-deutschen "Antifaschisten" im Kampf gegen das Böse. :2faces:
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    Köpenick - Köln - Ireland
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Zitat Zitat von Anti-Islamist Beitrag anzeigen
    Arrrrrgh! Über solchen Schwachsinn kann ein vernünftiger Mensch nur noch den Kopf schütteln:



    Demnächst ist das Zeichnen von vier aneinander liegenden Quadraten verboten, weil man mit etwas Fantasie ein Hakenkreuz darin erkennen könnte...
    Das Zeichnen von Linien wird ganz eingestellt und per neuem § unter Strafe gestellt.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Anti-Zionist
    Registriert seit
    11.12.2005
    Ort
    Erde
    Beiträge
    11.035

    Standard AW: Naziknöpfe bedrohen die Welt

    Zitat Zitat von dtm05 Beitrag anzeigen
    Ich kann in den Knöpfen kein Hakenkreuz erkennen. Jedenfalls nicht mehr, als ich das beim Betrachten eines Flügelfensters vermag.

    Langsam nimmt das Ganze geisteskranke oder paranoide Formen an.

    Flügelfenster raus! Jetzt!
    Haltet euch fest, auch folgendes ist REAL:

    Schweizer Kreuz als "provozierend" aus Schule verbannt

    Die Vorbereitungen für unser künftiges Dasein als Dhimmis in einem europäischen Kalifat laufen auf Hochtouren. Das Denken vieler Menschen ist bereits geprägt von der ständigen Suche nach Dingen, an denen unsere moslemischen Mitbürger Anstoß nehmen könnten. Und es scheint ihr Bestreben zu sein, diese Dinge zu erkennen und zu eliminieren, bevor ein Moslem sich daran stört. Ein neuerliches Beispiel für die in beängstigendem Maße um sich greifende vorauseilende Unterwerfung liefert diesmal die Schweiz. Ein zwölfjähriger Junge wurde gebeten, [Links nur für registrierte Nutzer] zu tragen. Denn das könne aggressive Reaktionen herausfordern, vor allem von ausländischen Mitschülern.

    ...

    Sauer stösst Graf, der sich als «gesunden Patrioten» bezeichnet, besonders auf, «dass nur unser Schweizer T-Shirt von dieser Kleidervorschrift betroffen ist, andere Natileibchen aber offenbar weiter erlaubt sind». Gemeinderat und Schulkommissionspräsident Fredy Lindegger (Alternative Wählergruppe Akzänt) widerspricht dem und wiegelt ab: «Ein generelles Verbot für Schweizer Kreuze haben wir nicht erlassen. Aber wir tolerieren keine provozierende Kleidung, und das gilt für alle.» Lindegger beruft sich dabei auf die geltende Schulordnung. Als «provozierende Kleidung», so der Schulpräsident, würden allerdings auch Uniformen, Kampfanzüge oder, bei Mädchen, ein allzu freizügiges Outfit angesehen.

    Also, wenn wir das richtig verstehen, hat das Schweizer Kreuz denselben "Provokationsstatus" wie ein Kampfanzug. Und davon abgesehen hat die von der Schulkommission angeordnete Verbotsmaßnahme natürlich keinen Dhimmi-Hintergrund sondern ein ganz edles Motiv: Den Kampf gegen rechts:

    Die Vorsicht der Roggwiler Behörden kommt nicht von ungefähr: Die knapp 4000 Einwohner zählende Oberaargauer Gemeinde gilt als Hort rechtsradikaler Jugendlicher.

    Interessant, oder? Das Kreuzverbot wird gleichzeitig mit der Angst vor aggressiven Reaktionen ausländischer Mitschüler und dem Kampf gegen rechts begründet. Das eine sagt man nicht so gerne offen, um keine "Ressentiments zu schüren" oder ganze "Bevölkerungsgruppen zu stigmatisieren", das andere kommt dagegen immer gut und edel an!

    Quelle: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bomber Harris, do it again - auf alle antideutschen Faschisten!

    Deutschrassismus - viele Fallbeispiele.

    PDF-Dokument Lügen gegen rechts - Eine Chronologie (Sebnitz, Mittweida etc.)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ahmadinedjad - Esel der Woche
    Von Virgo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 14:13
  2. Aufruf an alle Moslems der Welt
    Von bluecolored im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 19:14
  3. Amerikas Verantwortung
    Von Aufklärer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 16:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben