+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 61

Thema: Putins zweideutige Äusserungen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard Putins zweideutige Äusserungen

    Putin lobt Katsav: "Was für ein starker Kerl!"
    Der russische Präsident hat mit einem Spruch zu seinem israelischen Amtskollegen großen Wirbel ausgelöst. Katsav sei ein „starker Kerl“, und jeder beneide ihn um das, was er getan habe, soll Putin gesagt haben. Offenbar wusste er nicht, dass sein Mikrofon noch eingeschaltet war.

    Moskau - Ein Lob von Russlands Präsident Wladimir Putin für seinen israelischen Amtskollegen Mosche Katsav, der der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung beschuldigt wird, hat in Moskau Verwirrung verursacht. „Was für ein starker Kerl! Zehn Frauen hat er vergewaltigt“, zitierte die Moskauer Tageszeitung „Kommersant“ Putins Worte bei einem Treffen mit Israels Regierungschef Ehud Olmert im Kreml. Den Angaben nach fuhr Putin bei dem Treffen am Mittwoch fort, Katsav habe alle überrascht und man beneide ihn in Russland.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wenn er das ernstgemeint hat und Katsav beistehen möchte, dann gehört er trotz all seiner Verdienste in die Klappse.
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  2. #2
    BadTemper Benutzerbild von Ka0sGiRL
    Registriert seit
    05.06.2003
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    6.330

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Dumm gelaufen für Putin.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Tja, voll mit runtergelassenen Hosen erwischt!

    Er hätte sich da wenigstens etwas von Bush und Blair abschauen können.

    Naja, letzte Amtsperiode, dann geht er in die wohlverdiente Rente!
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Berlin-Steglitz
    Beiträge
    2.876

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Ich glaube nur Dummköpfe denken, Putin hätte diese Äußerung ernst gemeint.
    Das trieft geradezu vor Sarkasmus.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.226

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Zitat Zitat von Nebulus Beitrag anzeigen
    Ich glaube nur Dummköpfe denken, Putin hätte diese Äußerung ernst gemeint.
    Das trieft geradezu vor Sarkasmus.
    genau, der Standardposter, ohne Russischkentnisse,
    kennt die feine Ironie Putins nicht, die hinter dem Satz steckt, woher auch.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    genau, der Standardposter, ohne Russischkentnisse,
    kennt die feine Ironie Putins nicht, die hinter dem Satz steckt, woher auch.
    Aber die Russen müssten diese Ironie doch kennen, oder?

    Warum können die sich dann auch nicht entscheiden, ob es Ironie war oder nicht? Die Russen können doch Russisch?
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.226

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Zitat Zitat von Misteredd Beitrag anzeigen
    Aber die Russen müssten diese Ironie doch kennen, oder?

    Warum können die sich dann auch nicht entscheiden, ob es Ironie war oder nicht? Die Russen können doch Russisch?
    ja, das müssten sie, aber Putin hat viele Gegner; er wird als Ex-KGB-Bonze immer noch mit den politischen Morden in Verbindung gebracht, die unter seiner Amtszeit zunahmen, ergo, wollen sie das anders gehört haben.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Der für die Berichterstattung aus dem Kreml zuständige „Kommersant“-Journalist Andrej Kolesnikow brachte die Zitate in die Öffentlichkeit. Moskauer Medien rätseln seitdem, ob Putins Äußerungen als Ironie oder als moralische Unterstützung für Katsav zu verstehen sei. Die israelische Delegation reagierte nach russischen Medienberichten verstimmt auf Putins Auslassungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er kann das ja noch klarstellen!
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen
    ja, das müssten sie, aber Putin hat viele Gegner; er wird als Ex-KGB-Bonze immer noch mit den politischen Morden in Verbindung gebracht, die unter seiner Amtszeit zunahmen, ergo, wollen sie das anders gehört haben.
    Das kann ja stimmen, aber meinst Du man kann damit russische Russen beeinflussen? Die verstehen das doch problemlos?

    Also entweder es gibt diese Doppeldeutigkeit, dann wäre Putin einmal nicht sehr diplomatisch gewesen, oder er will Katsav tatsächlich beistehen. Das kann ich mir aber kaum vorstellen, es sei denn Putin wäre durchgeknallt.
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  10. #10
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Berlin-Steglitz
    Beiträge
    2.876

    Standard AW: Putins zweideutige Äusserungen

    Zitat Zitat von Misteredd Beitrag anzeigen
    Der für die Berichterstattung aus dem Kreml zuständige „Kommersant“-Journalist Andrej Kolesnikow brachte die Zitate in die Öffentlichkeit. Moskauer Medien rätseln seitdem, ob Putins Äußerungen als Ironie oder als moralische Unterstützung für Katsav zu verstehen sei. Die israelische Delegation reagierte nach russischen Medienberichten verstimmt auf Putins Auslassungen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Er kann das ja noch klarstellen!
    Wo man in Russland noch rätselt, weis die Bild ähm Welt natürlich schon mehr. Ist alles klar. Mal googeln, was die olle Knobloch und der ZdJ dazu meint....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Putins Antwort auf Cheney Angriff
    Von wizno im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 16:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben