+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Schäuble will EU öffnen!

  1. #31
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.099

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Walter Hofer Beitrag anzeigen

    Koch ist der Unfähigste aller MPs nach Wowereit, der Hessens Landeshaushalt permanent gegen den Baum fährt.
    Koch ist derzeit der Fähigste aller MP.
    Ich habe sogar den Eindruck, sein Gesicht bessert sich langsam

    Er wird K-Kandidat sobald die Groko die nächste Wahl versiebt hat.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.980

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Koch ist derzeit der Fähigste aller MP.
    Ich habe sogar den Eindruck, sein Gesicht bessert sich langsam

    Er wird K-Kandidat sobald die Groko die nächste Wahl versiebt hat.
    Ist er das wirklich? Ich habe gehört, daß der Haushalt in Hessen aus dem Ruder laufen soll. Stimmt dies?

  3. #33
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.658

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Grendel Beitrag anzeigen
    Hat man Schäuble ein paar Jungfrauen versprochen?
    Grendel, bitte erklaere uns mal',
    was dieser Schäuble mit einer Jungfrau anfangen will ???!
    (Naja, seine Zunge scheint ja noch zu funktionieren..... :hihi: )
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ist er das wirklich? Ich habe gehört, daß der Haushalt in Hessen aus dem Ruder laufen soll. Stimmt dies?
    Wahlkampfhaushalt der Unehrlichkeit

    'Mit Ablauf des heutigen Tages ist Karlheinz Weimar genau siebeneinhalb Jahre im Amt des hessischen Finanzministers. Als er am 5. April 1999 sein Amt antrat, hatte das Land Hessen insgesamt einen Schuldenstand von ca. 46,4 Milliarden Mark also in heutiger Währung rund 23,8 Milliarden Euro. Wenn derselbe Finanzminister in 18 Monaten sein Amt endlich verlieren wird, wird Hessen einen Schuldenstand von rund 35,3 Milliarden Euro haben. Dies ist eine Steigerung von rund 11,5 Milliarden. Euro oder von ca. 48 Prozent, also die Hälfte mehr in nur neun
    Jahren. Er ist damit der Rekordschuldenmacher aller hessischen Finanzminister in den sechzig Jahren hessischer Geschichte.
    Von allen Schulden des Landes, die dann bestehen, verantwortet Weimar einen Anteil von rund 33 Prozent also jeder dritte Euro hessischer Schulden geht auf seine Kappe', stellt der Parlamentarische Geschäftsführer von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Hessischen Landtag, Frank Kaufmann, in der heutigen Rede zur Einbringung des Haushaltsentwurfs 2007 fest.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    18.10.2006
    Hessischer Rechnungshof bestätigt kommunale Finanzmisere
    Bund der Steuerzahler Hessen: Haushaltskonsolidierung bleibt wichtigste Aufgabe / Aufgezeigte Sparpotenziale umsetzen

    Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen sieht sich durch den heute veröffentlichten „Sechzehnten Kommunalbericht“ des Hessischen Rechnungshofs in seiner Einschätzung bestätigt, dass sich die Haushaltslage der hessischen Kommunen im Jahr 2005 nicht verbessert hat. Die vom Rechnungshof errechnete Pro-Kopf-Verschuldung sei gegenüber dem Vorjahr erneut gestiegen und belege, dass trotz verbesserter Einnahmen keine Konsolidierung erzielt worden sei.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gutmensch Koch und sein Minister Weimar gehören zur Amigo-Truppe;
    die konnte noch nie mit Geld umgehen.

  5. #35
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.470

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Sehr gut, alles rein hier! Ich wünschte mir ähnliche Zustände wie im Film Blade Runner - babylonisches Sprachgewirr, Vergewaltigungen, Dreck, Aggressionen, Armut, Gewalt!

    COOL! Schäuble, weiter so! Meine Stimme hast Du!!!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #36
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.225

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Koch ist derzeit der Fähigste aller MP.
    Ich habe sogar den Eindruck, sein Gesicht bessert sich langsam

    Er wird K-Kandidat sobald die Groko die nächste Wahl versiebt hat.
    Er ist der ungekrönte CDU-Schulden-Amigo und hat als Verlierer der nächsten Landtagswahl in Hessen NULL Chancen. Natürlich bleibt die "Große Koalition" unter Merkel bestehen, ich schätze mal bis 2025.

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.099

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Ist er das wirklich? Ich habe gehört, daß der Haushalt in Hessen aus dem Ruder laufen soll. Stimmt dies?
    Ich hab noch nicht gehört daß irgendein Haushalt NICHT aus dem Ruder laufen soll, mir Ausnahme des bayerischen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von Misteredd
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    18.003

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich hab noch nicht gehört daß irgendein Haushalt NICHT aus dem Ruder laufen soll, mir Ausnahme des bayerischen.
    Sachsen sieht ganz gut aus - weil ohne Neuverschuldung ab dem nächsten Jahr.

    Koch macht in der Schulpolitik einen guten Job. Den Haushalt kann ich nicht beurteilen!
    Hunde sind gut fürs Selbstbewußsein, weil sie sich immer freuen, dich zu sehen.
    Wilfred P. Lampton

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.980

    Standard AW: Schäuble will EU öffnen!

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich hab noch nicht gehört daß irgendein Haushalt NICHT aus dem Ruder laufen soll, mir Ausnahme des bayerischen.
    Stimmt. Ganz neutral, welche Erfolge hat Kochs Politik in Hessen allgemein vorzuweisen?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zypern - EU - Türkei
    Von Alevi_Playa im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 11:45
  2. Die EU - Totengräber der freien Völker Europas
    Von Siegfried im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 11:36
  3. Soll die Türkei in die EU?
    Von Buster im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 14:56
  4. "Der Papst hat die EU gegründet"
    Von ortensia blu im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 14:42
  5. „Die Europäische Union hat keine Fehler, sie ist der Fehler"
    Von aloute im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 20:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben