User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


Thema geschlossen
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 131

Thema: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

  1. #1
    Rekonstrukteur Benutzerbild von Yasin
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.359

    Standard Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Obwohl es vor Moses in Ägypten keine Pharaonen, sondern Könige gab, bezeichnet die Bibel die ägyptischen Herrscher durchgehend als „Pharaonen“ (vgl. Exodus 40, 2, 22, 13, 17).

    Obschon der wahre Sachverhalt im 7. Jahrhundert noch unbekannt war, unterscheidet der Koran genau zwischen dem „König“ von Ägypten, mit dem es Joseph zu tun hatte, und dem „Pharao“, mit dem Moses es zu tun bekam:

    Sure 12 "Joseph":

    - Vers 43:
    "Und der König sprach..."

    - Vers 50:
    "Da befahl der König..."

    - Vers 54:
    ""Und der König sprach..."

    Sure 2:

    - Vers 49:
    "Und gedenkt, dass Wir euch (das Volk Mose) vor dem Volke Pharaos retteten..."

    Sure 44:

    - Vers 17:
    "So prüften Wir schon das Volk Pharaos. Zu ihnen kam ein edler Gesandter (Moses)."

    - Vers 30-31:
    "Wir erretteten die Kinder Israels gewiss vor einem entwürdigendem Los, Vor Pharao..."


    Die Beschreibung dieser Tatsache habe ich Wilfried Hofmanns Buch "Koran" entnommen.
    Die Koranverse habe ich der Max Henning Übersetzung entnommen.

    1) Frage an die Christen: Wie wollt ihr diesen Fehler der Bibel erklären?
    2) Frage an alle Nicht-Muslime: Wie wollt ihr dieses Wunder widerlegen?

  2. #2
    Rekonstrukteur Benutzerbild von Yasin
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.359

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Da sind sie leise...

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.10.2004
    Ort
    Auf der Erde
    Beiträge
    1.468

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von Yasin Beitrag anzeigen
    2) Frage an alle Nicht-Muslime: Wie wollt ihr dieses Wunder widerlegen?
    Weil beide Bücher von Menschen geschrieben wurden.
    Menschen sind fehlbar, also ist es das Geschreibsel auch.
    Deswegen rate ich Dir und allen anderen religiös infizierten Menschen, lebe Deinen Glauben privat und belästige andere Menschen nicht damit.
    Nach außen hin gibt es einen einfachen Rat. Tue nichts, was Du nicht willst, daß man Dir antut. Dann solltest Du keine Schwierigkeiten haben und bekommen.

  4. #4
    Rekonstrukteur Benutzerbild von Yasin
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.359

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
    Weil beide Bücher von Menschen geschrieben wurden.
    Menschen sind fehlbar, also ist es das Geschreibsel auch.
    Deswegen rate ich Dir und allen anderen religiös infizierten Menschen, lebe Deinen Glauben privat und belästige andere Menschen nicht damit.
    Nach außen hin gibt es einen einfachen Rat. Tue nichts, was Du nicht willst, daß man Dir antut. Dann solltest Du keine Schwierigkeiten haben und bekommen.
    1) Woher willst du wissen, dass der Koran von einem Menschen geschrieben wurde?
    Kannst du das beweisen oder bist du einfach nur typisch atheistisch?
    2) Muhammad (s.a.w.) konnte das nicht wissen, also ist es bewiesen, dass Muhammad (s.a.w.) den Koran nicht "erfunden" hat.

  5. #5
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Es ist gut .

    Was der Epileptiker Mohammed an Versatzstücken der in Vorderasien etablierten
    Religionen zusammenstammelte ist völlig belanglos.

    Er war zumindestens Analphabet und schrieb gar nix.

    Ob der Basarschreiber seine Erklärungen für seine Anfälle zum Kloran zusammen-
    stellte , weisst du nicht .
    Vielleicht hatte er grad wenig Kunden oder Langeweile?

    Achte bitte auf deinen Blutdruck und ausreichend Flüssigkeitszufuhr.
    Sonst schreibts du womöglich den Kloran Teil 2 .........
    Geändert von GnomInc (01.11.2006 um 14:20 Uhr)

  6. #6
    Rekonstrukteur Benutzerbild von Yasin
    Registriert seit
    23.06.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.359

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von GnomInc Beitrag anzeigen
    Es ist gut .

    Was der Epileptiker Mohammed an Versatzstücken der in Vorderasien etablierten
    Religionen zusammenstammelte ist völlig belanglos.

    Er war zumindestens Analphabet und schrieb gar nix.

    Ob der Basarschreiber seine Erklärungen für seine Anfälle zum Kloran zusammen-
    stellte , weisst du nicht .
    Vielleicht hatte er grad wenig Kunden oder Langeweile?

    Achte bitte auf deinen Blutdruck und ausreichend Flüssigkeitszufuhr.
    Sonst schreibts du womöglich den Kloran Teil 2 .........
    Inhaltlich fällt dir dazu nichts ein? Gut.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von anomynos
    Registriert seit
    16.10.2006
    Beiträge
    229

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von Yasin Beitrag anzeigen
    Da sind sie leise...
    schau dich im Forum um und du wirst fündig..................
    Alle Menschen sind frei geboren, können frei denken und selbst entscheiden, was sie wollen.
    Wer das nicht kann hat ein großes Problem, welches man lösen muss.
    .

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von Yasin Beitrag anzeigen
    Inhaltlich fällt dir dazu nichts ein? Gut.
    Klopaier hat erst nach bestimmungsgemässer Benutzung einen Inhalt !

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Perezoso
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    23

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Yasin, lern doch bitte mal, dass religiöse heilige Bücher keine wissenschaftlichen oder historischen Abhandlungen sind.

    Übrigens scheinst du von Erkenntnistheorie wenig Ahnung zu haben. Wenn in der Bibel noch so viele Fehler ständen,würde daraus nichts über die Richtigkeit des Korans folgen.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Perezoso
    Registriert seit
    29.10.2006
    Beiträge
    23

    Standard AW: Fehler in der Bibel - weiteres Wunder des Koran

    Zitat Zitat von Yasin Beitrag anzeigen
    1) Woher willst du wissen, dass der Koran von einem Menschen geschrieben wurde?
    Kannst du das beweisen oder bist du einfach nur typisch atheistisch?
    2) Muhammad (s.a.w.) konnte das nicht wissen, also ist es bewiesen, dass Muhammad (s.a.w.) den Koran nicht "erfunden" hat.
    Bisher sind alle Bücher, die man kennt, von Menschen geschrieben worden. Wenn dies für den Koran anders sein sollte, müsste es nachgewiesen werden.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Langsam geht's ans Eingemachte!
    Von l_osservatore_uno im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 23:27
  2. Amerikas Verantwortung
    Von Aufklärer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 15:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben