+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    4.260

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Zitat Zitat von Tell05 Beitrag anzeigen
    Zitat aus Wikipedia: [...]Seit Oktober 1948 war er mit Italia Bortoluzzi (* 6. Dezember 1921; † 14. Dezember 2001) verheiratet (Trauzeuge war Sepp Herberger), die Ehe blieb kinderlos. Darüber hinaus engagierte sich Walter für die "Sepp Herberger-Stiftung", die sich um die Resozialisierung von Strafgefangenen bemüht. [...] Es geht hier um den Fußballspieler Fritz Walter.
    Und nun??
    Ok du gibt der große Italien-Experte und ich habe keine Ahnung.

  2. #22
    in memoriam Benutzerbild von Tell05
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Gstaad/Schweiz
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Zitat Zitat von Libero Beitrag anzeigen
    Ok du gibt der große Italien-Experte und ich habe keine Ahnung.
    OK..... FRIEDE
    Ich bin eigentlich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    4.260

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Du mußt aber ganz schön gekramt haben um das zu finden, unter "Italia Rossi" habe ich im Telefonbuch gerade mal ein dutzend Eintragungen gefunden, obwohl es in Italien eine hohe 6-stellige Anzahl Rossi gibt.

  4. #24
    in memoriam Benutzerbild von Tell05
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Gstaad/Schweiz
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Diese Erklärung hätte auch von mir stammen können....aber, stets zu Diensten, wenn es um BELLA ITALIA geht.
    Diesesmal
    MFG
    Ich bin eigentlich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

  5. #25
    Patriotischer Kritiker
    Registriert seit
    10.09.2004
    Beiträge
    3.183

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Das kommt davon, wenn man einen Mafiapaten als Staatschef hatte. Da müsste mal wieder ein Mussolini her, denn dieser hat die "Ehrenwerte Gesellschaft" ganz einfach verbannt.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von esperan
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    9.872

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Immer wenn ich von italienischen Politikern in den Medien höre, dann kommt mir sofort der Gedanke ... Mafia. Mafia im Fußball, Mafia in der Politik ... Mafia im gesellschaftlichen Leben. Selbst wenn ein Italiener, wie aktuell, eine Fernsehanstalt übernehmen will. Wem ist da noch zu trauen ? Letztendlich gehören Politik, Medien und gesellschaftliches Leben ja zusammen. Hat man alles unter Kontrolle, erhält man ziemlich viel Macht. Ach so, den Fußball hab ich vergessen ... Fußball ist ja so langsam das Opium des Volkes.
    Unsere Demokratie ist die schlechteste Staatsform - doch es gibt keine bessere ...

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    7.026

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Zitat Zitat von Tell05 Beitrag anzeigen
    Neapel
    Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle
    Drei Hinrichtungen in einer Nacht, 70 Morde seit Jahresbeginn: Die Mafia hat die süditalienische Metropole fest im Griff. Ministerpräsident Prodi erwägt den Einsatz der Armee. 1000 zusätzliche Polizisten wurden bereits in die Millionenstadt geschickt. Doch der Kampf gegen die Camorra-Clans lässt sich so nicht gewinnen.

    Neapel - In Neapel ist mit der jüngsten Mordserie ein neuer „Krieg der Clans“ ausgebrochen. Bei dem Kampf der rivalisierenden Familien gehe es vor allem um die Herrschaft im Drogengeschäft. „Die Clans kämpfen um die Kontrolle der Straße, wo die Drogen verkauft werden“, sagte der neapolitanische Staatsanwalt Franco Roberti der Zeitung „La Repubblica“ (Mittwochausgabe).

    Ministerpräsident Romano Prodi, der am Donnerstag Neapel besucht, erwägt die Stationierung von Soldaten. Als ersten Schritt will die Regierung 1000 zusätzliche Polizisten in die süditalienische Stadt schicken. Bereits in den Jahren 2004/2005 starben bei einem „Krieg der Clans“ weit über 100 Menschen.

    Am Dienstagabend hatten sich in „Problemzonen“ Neapels innerhalb von zwei Stunden drei Morde ereignet, bei denen es sich nach Ansicht von Experten eindeutig um „Abrechnungen der Camorra“ handelt. Zwei Männer, die erst kürzlich aus der Haft kamen, wurden auf offener Straße in der Nähe einer Polizeikaserne erschossen. Kurz darauf wurde der Besitzer eines Videoladens in seinem Geschäft umgebracht.

    „Das sind eindeutig „Hinrichtungen“ nach Art des organisierten Verbrechens“, hieß es in Medienberichten. Bereits am vergangenen Wochenende hatte eine Mordserie die Stadt erschüttert. Staatspräsident Giorgio Napolitano, der aus Neapel stammt, äußerte sich entsetzt. Die Stadt erlebe „die schlimmsten Tage seit sehr langer Zeit“. Allein seit Jahresbeginn wurden in der Millionenstadt über 70 Menschen ermordet, viele Verbrechen gehen auf das Konto der Camorra, wie die lokale Mafia-Organisation heißt. [...]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In dem "sehr katholischen Land Italien, Papstzentrale und Wächter über christliche Nächstenliebe und....und...." geschehen solche Dinge?
    MFG
    Hilfe das wird immer schlimmer.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #28
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.232

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Hilfe das wird immer schlimmer.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    // Jetzt sprech ich mal ne offizielle Mahnung aus: hol nicht immer Uralt-Stränge aus dem Keller wenn es nicht wirklich Sinn macht!

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.027

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Zitat Zitat von esperan Beitrag anzeigen
    Immer wenn ich von italienischen Politikern in den Medien höre, dann kommt mir sofort der Gedanke ... Mafia. Mafia im Fußball, Mafia in der Politik ... Mafia im gesellschaftlichen Leben. Selbst wenn ein Italiener, wie aktuell, eine Fernsehanstalt übernehmen will. Wem ist da noch zu trauen ? Letztendlich gehören Politik, Medien und gesellschaftliches Leben ja zusammen. Hat man alles unter Kontrolle, erhält man ziemlich viel Macht. Ach so, den Fußball hab ich vergessen ... Fußball ist ja so langsam das Opium des Volkes.
    Was heute so in der Welt herum lungert und danach strebt, sich alles anzueignen - die Scientology gehen über`s Wasser - [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    vor 5 Tagen - Für einen deutschen Hersteller von Wasserfilteranlagen geht es steil nach oben. Man gibt sich als Vorzeigeunternehmen mit prominenten ..

    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] › inhalte › experten-scientology-nutzt-datingpl...



    28.07.2019 - Berlin (epd). Mitglieder von Scientology haben offenbar in mehreren Bundesländern versucht, über bekannte Datingplattformen im Internet ...

    Seltsam, daß alle nach Deutschland kommen, ein Land, in dem es noch Reichtum gibt - andere, arme Länder, da geht keiner hin und da will auch keiner was holen - gibt ja nix - was sich lohnt.

    google: scientology in politik und wirtschaft

    Da fassen wir mal zusammen, wen wir alles haben, der looki looki auf Deutschland macht - wo kann man was holen, über Gesetze und wo kann man sich fest saugen - nicht nur Islamisten - Parteien, die alles kostenlos haben wollen, Sektenführer, die sich auch international informieren - und wen haben wir als Verteidiger da ?
    Es wird gemeckert, daß die Nato ein zahnloser Tiger geworden ist - daß mit dem Geschwafel von Frieden, wenn man es nur will, die Leute wehrlos gemacht hat - siegen werden diejenigen, die glauben, daß sie mit Gewalt alles besiegen können - es ist der Mensch, in dem das Aggressive wirkt - überall in der Welt - insofern sehe ich keinen Frieden. Wir können nur froh sein, daß wir nicht in Massen"tier" haltungen leben müssen - aber weit davon entfernt sind wir bald nicht - wenn es hier ausbricht - schlimmer kann es nimmer kommen, dann kommt Jeder, der sich was holen will, über offene Grenzen und klaut sich, was er kann und was man nicht freiwillig gibt, da kommt die Gewalt. Heute war im Fernsehen ein Bericht von einem Geschäftsmann, der überfallen wurde und den man massakriert hat, gebrochene Rippen am ganzen Körper, mit Klebeband zugebunden, daß er kaum atmen konnte - an Grausamkeit nicht zu überbieten - den Kopf mit Fußtritten drangsaliert - die Täter ? Ob solcher Grausamkeiten, kann man nur denken: nicht von hier. Und: es waren Kriminelle aus Litauen. Wenn man an den Krieg in Jugoslawien denkt, da war auch sehr viel Grausamkeit im Spiel - unsere Kriminellen sind dagegen schon viel zu zahm. Man fragt sich aber nur, wie soll das weiter gehen ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]


  10. #30
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Krieg der Mafia-Clans außer Kontrolle

    Gefördert, durch die jetzige Peinlichkeit Generalstaatsanwalt von Berlin im Mafia Klientel Stile ernannt, obwohl vollkommen unfähig und krank

    Kurz darauf veröffentlichte [Links nur für registrierte Nutzer] Online Auszüge des anonymen Briefes eines LKA-Beamten an den Berliner Polizeipräsidenten, in dem Koppers einer zu großen Nähe zu kriminellen arabischen Clans bezichtigt wird. „Sie lässt sich strafrechtlich vertreten von einem Anwalt, welcher auch eine arabische Großfamilie vertritt“, heißt es in dem Schreiben unter anderem.

    Die Frau fälschte schon früher Alles

    Kurz darauf veröffentlichte FOCUS Online Auszüge des anonymen Briefes eines LKA-Beamten an den Berliner Polizeipräsidenten, in dem Koppers einer zu großen Nähe zu kriminellen arabischen Clans bezichtigt wird. „Sie lässt sich strafrechtlich vertreten von einem Anwalt, welcher auch eine arabische Großfamilie vertritt“, heißt es in dem Schreiben unter anderem.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 10:27
  2. Deutsche in Polen Regierung will Rechte streichen
    Von Lumpazivagabundus im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 441
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 16:55
  3. Lieblingsrealsozialist?
    Von Roter engel im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 24.03.2005, 17:04
  4. Amerikas Verantwortung
    Von Aufklärer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 16:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben