+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 69

Thema: Zensur in Deutschland

  1. #1
    Fryheit für Lindenwirth! Benutzerbild von Odin
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.542

    Standard Zensur in Deutschland

    Bei Odin.

    Welch herzzerreißende Beispiele für die Zensur in Deutschland.

    Warum fällt mir da so vieles ein, das diese Heuchler nicht interessiert?

    Alltägliche Zensur

    Wie frei ist die Kunst?

    © Arno Declair
    Wem gehört die Geschichte? Die RAF auf der Bühne des Thalia Theaters

    Die Diskussion um das Zurückweichen vor dem Islamismus verstellt den Blick auf die ganz alltägliche Zensur: Immer öfter werden deutsche Künstler Opfer juristischer Angriffe.

    Die Atmosphäre ist spannungsgeladen. Im Hamburger Thalia Theater verleiht der Regisseur Nicolas Stemann seiner Inszenierung von Elfriede Jelineks Stück "Ulrike Maria Stuart" den letzten Schliff. Im Halbdunkel der Ränge sitzt eine mehrköpfige, hervorragend ausgebildete Task Force und kaut an den Fingernägeln. Hin und wieder funkelt ein Lichtreflex auf den Metallspitzen gezückter Kugelschreiber. Bei zweideutigen Szenen werfen sich die Spezialkräfte nervöse Blicke zu, lassen ihre Kaumuskulatur spielen und machen sich dann eifrig Notizen. Hochkonzentriert arbeiten die Profis an einem effizienten Sicherheitskonzept. Das Bühnengeschehen wird von strategisch positionierten Überwachungskameras dokumentiert, die noch die kleinsten Details festhalten - Details, die später einmal sehr wichtig werden könnten. Nervosität, Anspannung, Krisenmanagement: So ungefähr kann man sich die Theaterproben nach einem Telefonat mit dem Thalia-Geschäftsführer Ludwig von Otting vorstellen. Leider ist es unmöglich, sich einen persönlichen Eindruck von den umfassenden Präventivmaßnahmen zu verschaffen, denn das Thalia Theater ist unter bedrohlichen Beschuss geraten und hat sich verbarrikadiert.




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Laßt Lindenwirth fry!
    Und Mjölnir und Seher und Wirrkopf und Grendel und Stahlschmied und Enzo und Zarados und Bodenplatte und Bulli und ODESSA und all die anderen!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Deutsches Reich. In den Grenzen vom 31.12.1937.
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Man sollte einen Fan-Club für Art. 5 GG gründen !

    Artikel 5 GG

    (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

    (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

  3. #3
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von KrascherHistory Beitrag anzeigen
    Man sollte einen Fan-Club für Art. 5 GG gründen !

    Artikel 5 GG

    (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

    .... welche bitte ??? Wir haben keine gültige Verfassung. Die einzig rechtsstaatlich gültige Verfassung wäre die Weimarer. Nur ist die, wie auch das Deutsche Reich, seit dem 08. Mai 1945 ausser Kraft, und alles andere seitdem ein von den Alliierten Besatzern gedulderter Status.

    Wurde höchstrichterlich vom BVG Anfang der 70er festgestellt.
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  4. #4
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.860

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Inwieweit kann eigentlich die Verfassung der sog. "Weimarer Republik" Gültigkeit beanspruchen?

    Bei dem 1871 gegründeten Staate namens "Deutsches Reich" handelt es sich um einen "ewigen Bund zum Schutze des Bundesgebietes und des innerhalb desselben gültigen Rechtes".
    Dieser Bund wurde von einigen deutschen Fürsten (König von Preußen, König von Bayern, König von Württemberg, Großherzog von Baden und Großherzog von Hessen) geschlossen, NICHT von der Bevölkerung.

    Wenn und insofern diese Fürsten rechtmässige Souveräne waren, stellen die Vorgänge nach 1918/19 dann nicht bundesfeindliche Verbrechen dar?;

    und wenn diese Fürsten NICHT rechtmässig Souveräne waren, müssen dann nicht sämtliche Bundeshandlungen von 1871 bis 1918 als unrechtmässig gelten - einschliesslich der Gründung des Staates "Deutsches Reich"?

    mfg
    Kalenderspruch, 17. Woche: --

  5. #5
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Inwieweit kann eigentlich die Verfassung der sog. "Weimarer Republik" Gültigkeit beanspruchen?
    Weil sie selbst durch das Naziregime nicht für ungültig erklärt wurde und somit seit dem 11. August 1919 in Kraft ist.






    Das Bundesverfassungsgericht stellte am 31.07.1973 fest, (2 BvF 1/73):
    Das Deutsche Reich existiert fort, besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig.Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert […]. Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat „Deutsches Reich“, – in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“, so daß insoweit die Identität keine Ausschließlichkeit beansprucht. […] Sie beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den „Geltungsbereich des Grundgesetzes“
    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  6. #6
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Deutsches Reich. In den Grenzen vom 31.12.1937.
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von SLOPPY Beitrag anzeigen

    .... welche bitte ??? Wir haben keine gültige Verfassung. Die einzig rechtsstaatlich gültige Verfassung wäre die Weimarer. Nur ist die, wie auch das Deutsche Reich, seit dem 08. Mai 1945 ausser Kraft, und alles andere seitdem ein von den Alliierten Besatzern gedulderter Status.

    Wurde höchstrichterlich vom BVG Anfang der 70er festgestellt.
    Eine Verfassung ist nicht "außer Kraft". Wo hast du denn das her.
    Selbst das DR ist rechtsfähig und Völkerrechtssubjekt. Was man von dem Besatzerkonstrukt "BRD" nicht behaupten kann.

    Am 8.5.1945 hat die Heeresleitung unter v.Friedeberg, Stumpf und Keitel bedingslos kapituliert. Ein Staat kann nicht kapitulieren. Eine debellatio liegt nachweislich nicht vor. SHAEF-Gesetz Nr. 52 definiert zudem, was die Alliierten nach einer nicht näher beschriebenen Zeit zurückgeben wollen.

    Das Deutsche Reich in den Grenzen vom 31.12.1937.

    Daran hat sich bis heute nix geändert, schon gar nicht weil eine kriminelle Vereinigung namens BRD-Führung sich als verlängerter Arm verkauft hat. Und das seit 1949.

    Die WRV wäre nicht, sie IST. Denn es gibt kein Verfalldatum bei einer Verfassung.

    Und den Friedensvertrag hiernach könnte nach Art.45 WRV nur ein gewählter RP durchführen.

    Das ist auch schon alles. Das das all. Verwaltungsrecht namens "GG" keine Verfassung ist, schreibe ich seit über 5.000 Artikeln.

    MfG K

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Deutsches Reich. In den Grenzen vom 31.12.1937.
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von SLOPPY Beitrag anzeigen
    Weil sie selbst durch das Naziregime nicht für ungültig erklärt wurde und somit seit dem 11. August 1919 in Kraft ist.






    Das Bundesverfassungsgericht stellte am 31.07.1973 fest, (2 BvF 1/73):
    Das Deutsche Reich existiert fort, besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig.Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert […]. Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat „Deutsches Reich“, – in bezug auf seine räumliche Ausdehnung allerdings „teilidentisch“, so daß insoweit die Identität keine Ausschließlichkeit beansprucht. […] Sie beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den „Geltungsbereich des Grundgesetzes“
    Hitler selbst hat die WRV (eingeschränkt durch Ermächtigungsgesetz) wieder "jungfräulich" gemacht. Durch seinen Tod.

    Die Alliierten wollten es selbst auch nochmal machen und haben diesbezüglich das Alliierte Kontrollratsgesetz per Sep.1945 erlassen. Doppelt hält halt besser.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.178

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von KrascherHistory Beitrag anzeigen
    "Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht „Rechtsnachfolger“ des Deutschen Reiches, sondern als Staat identisch mit dem Staat „Deutsches Reich“"
    Damit ist doch alles gesagt.

  9. #9
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    93.315

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von KrascherHistory Beitrag anzeigen
    Hitler selbst hat die WRV (eingeschränkt durch Ermächtigungsgesetz) wieder "jungfräulich" gemacht. Durch seinen Tod.

    Die Alliierten wollten es selbst auch nochmal machen und haben diesbezüglich das Alliierte Kontrollratsgesetz per Sep.1945 erlassen. Doppelt hält halt besser.

    Mein lieber Schwan, wenn wir jetzt noch beweisen koennten, dass die BRD nicht der Rechtsnachfolger des 3. Reichs ist, koennten wir die ganzen Reparationszahlungen und sonstigen Wiedergutmachungen zurückfordern !
    :cool2:
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    10.749

    Standard AW: Zensur in Deutschland

    Zitat Zitat von Seekuh Beitrag anzeigen

    Mein lieber Schwan, wenn wir jetzt noch beweisen koennten, dass die BRD nicht der Rechtsnachfolger des 3. Reichs ist, koennten wir die ganzen Reparationszahlungen und sonstigen Wiedergutmachungen zurückfordern !
    :cool2:
    volltreffer!
    .


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Fall Weiss"
    Von Josef im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 16:41
  2. Die Fragen
    Von Süßkind im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 00:04
  3. Probleme mit Ausländern
    Von Der Kamerad im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 617
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 22:17
  4. Mutige Briefe!
    Von Held im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 19:15
  5. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat sich ein Kanzler...
    Von Heinrich im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 01:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben