+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zum Prozeßbeginn in Nürnberg vor 61 Jahren

    Die Nürnberger Prozesse waren ein Schauspiel für's Volk. Normalerweise dient die Justiz ja nicht der Rache, sondern dem Schutz der Gesellschaft vor Verbrechen. Dazu hätte es aber der Verurteilung aller an Verbrechen beteiligten Nazis bedurft. Was geschah aber? Zur Volksberuhigung wurden nur ein paar exponierte und durch ihre Bekanntheit sowie den vorübergehenden Zusammenbruch des faschistischen Staates nutzlos gewordene Nazis aufgeknüpft.

    Nicht oder nur gering bestraft wurden dagegen die kapitalistischen Hintermänner, Nutznießer, Auftrag- und Geldgeber der Nazis wie Krupp und Flick (die standen wenigstens noch vor Gericht). Nazijuristen, Militärs, Geheimdienstler und andere nützliche Lakaien wurden hingegen für den Aufbau eines neuen imperialistischen Deutschland gebraucht und blieben in Amt und (Un-)Würden bzw. erhielten neue Ämter.

    Dieselben Herren setzten so ihre Herrschaft fort. Nur mal wieder mit anderen Mitteln. Die offene Terrorherrschaft wurde durch das bürgerlich-parlamentarische Kasperletheater abgelöst, oft mit den gleichen Figuren, nur im neuen Gewande. So geschah das Undenkbare, daß z.B. die von den Nazis Verfolgten Verfolgte blieben, Gesetze und Urteile in Kraft blieben usw.. Zumindest in einem, dem größeren Teil Deutschlands, der IBZ/BRD.

    Tja, und nachdem der tatsächlich entnazifizierte Teil Deutschlands (Man lasse sich den unsinnigen Vorwurf des "verordneten Antifaschismus" mal auf der Zunge zergehen!) vom naziverseuchten annektiert wurde, stand dem offiziellen Einzug von Nazis in die Politik ebensowenig im Wege wie dem Beginn neuer Angriffskriege und einer Zerschlagung von Arbeiterrechten und Sozialsystemen wie in den 30er/40er Jahren.

    Bereits die Inkonsequenz der Nürnberger Prozesse zeigte, daß die Menschheit im größeren Teil der Welt, nämlich dem kapitalistischen, nichts gelernt hat und sich blöd wie eh und je von ihren Herren mißbrauchen läßt.

  2. #2
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Ach Schleifenträger, falls Du's noch nicht gemerkt hast: Wir schreiben das Jahr 2006. Die Nazis sind doch alle schon lange tot.

    Eher wird's mal Zeit, über die Entkommunisierung Deiner Stasi-Freunde nachzudenken. Diese Herrschaften sitzen als sogenannte Demokraten bereits wieder fest im Sattel und richten jetzt in der BRD ihr Unheil an.

  3. #3
    Dran! Drauf! Drüber! Benutzerbild von SLOPPY
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    5.569

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Schleifenträger sollte mal sein Schleifchen um den Hals lockern. Der Blutstau im kleinen Kommihirn wird sonst weitere Schäden anrichten, wenn überhaupt noch möglich ...

    Als Reichsdeutscher distanziere ich mich ausdrücklich von allen Entscheidungen der brd-Regierung!

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Ach Schleifenträger, falls Du's noch nicht gemerkt hast: Wir schreiben das Jahr 2006. Die Nazis sind doch alle schon lange tot.
    Wie konnte das so plötzlich geschehen? Eine Seuche?

    Erst gestern habe ich noch etliche Nazis gesehen, die einen recht lebendigen Eindruck machten.

  5. #5
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zitat Zitat von Schleifenträger Beitrag anzeigen
    ...

    Erst gestern habe ich noch etliche Nazis gesehen, die einen recht lebendigen Eindruck machten.
    Wie sollen die denn aussehen, daß man sie direkt erkennt? Obwohl ich den größten Teil meines Lebens in einer Großstadt verbracht habe, ist mir noch nie einer begegnet. Nicht mal ein ganz kleiner.

    Also klär mich doch bitte mal auf.

  6. #6
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zitat Zitat von SLOPPY Beitrag anzeigen
    Schleifenträger sollte mal sein Schleifchen um den Hals lockern. Der Blutstau im kleinen Kommihirn wird sonst weitere Schäden anrichten, wenn überhaupt noch möglich ...

    Die Linken bezichtigen uns immer gern, paranoid zu sein. Wie man weiß, geht der Mensch fast immer von sich aus.
    Wer an Nazis glaubt, sieht überall welche. Wer an Dämonen glaubt, leidet an Alpträumen. Der Glaube versetzt bekanntlich nicht nur Berge, sondern führt auch zu Halluzinationen.

  7. #7
    in memoriam Benutzerbild von Tell05
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Gstaad/Schweiz
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Leute, kein Grund zur "Panik" der kommunistische Frust ist montags am GRÖSSTEN. Den Zusammenbruch der DDR-Diktatur, den deren Anhänger bis heute nicht verarbeitet haben, provoziert eben solche Beiträge.
    MFG
    Ich bin eigentlich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

  8. #8
    Wir sind das Volk! Benutzerbild von ErhardWittek
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Auf dem Dorf
    Beiträge
    20.366

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zitat Zitat von Tell05 Beitrag anzeigen
    Leute, kein Grund zur "Panik" der kommunistische Frust ist montags am GRÖSSTEN. Den Zusammenbruch der DDR-Diktatur, den deren Anhänger bis heute nicht verarbeitet haben, provoziert eben solche Beiträge.
    MFG
    Das wäre an sich nicht so schlimm, wenn nicht die Mauermörderpartei allerorten als demokratische Partei behandelt würde und wenn die Stasi-Schergen die ihnen gebührende Aufmerksamkeit erfahren hätten, mit Aburteilung und anschließender Ächtung. Statt dessen aber werden sie mit Ämtern und Ehren überhäuft. Die haben unser Land gründlich unterwandert und sind dabei, es zu übernehmen. Und ihre treudoofen Mitläufer quasseln uns ungeniert mit ihrem öden Nazischeiß voll. Das nervt schon sehr.

  9. #9
    in memoriam Benutzerbild von Tell05
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Gstaad/Schweiz
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Zitat Zitat von ErhardWittek Beitrag anzeigen
    Das wäre an sich nicht so schlimm, wenn nicht die Mauermörderpartei allerorten als demokratische Partei behandelt würde und wenn die Stasi-Schergen die ihnen gebührende Aufmerksamkeit erfahren hätten, mit Aburteilung und anschließender Ächtung. Statt dessen aber werden sie mit Ämtern und Ehren überhäuft. Die haben unser Land gründlich unterwandert und sind dabei, es zu übernehmen. Und ihre treudoofen Mitläufer quasseln uns ungeniert mit ihrem öden Nazischeiß voll. Das nervt schon sehr.


    Die Peladophobie hat ja auch in Deutschland Konjunktur.
    MFG
    Ich bin eigentlich ganz anders, ich komme nur so selten dazu.

  10. #10
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.121

    Standard AW: Klassenjustiz zur Volksberuhigung

    Sehr schön, kannte ich noch nicht...
    Leben in der Ochlokratie.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben