+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    10.02.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.925

    Standard Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    BENTERODE (jk) - Rund 20 Angehörige der sog. rechten Szene
    aus dem Raum Göttingen und Nordhessen haben sich am Sonntagnachmittag
    (19.11.06) gegen 17.00 Uhr an einem Kriegerdenkmal in Benterode
    (Kreis Göttingen) versammelt und dort anlässlich des Volkstrauertages
    einen Kranz niedergelegt. Ein Passant wurde durch die entzündeten
    Fackeln auf das nicht angemeldete Treffen aufmerksam. Nach Aussage
    des Zeugen formierten sich die Männer und Frauen unmittelbar danach
    in mehrere Marschblöcke und gingen in Richtung Ortskern. Bei dem
    Aufzug soll u. a. auch eine Trommel zum Einsatz gekommen sein.


    [...]

    Im Anschluss an die Feststellung ihrer Personalien und die
    Durchsuchung der Fahrzeuge wurden die sechs Männer und fünf Frauen im
    Alter zwischen 21 und 35 Jahren zur erkennungsdienstlichen Behandlung
    zum Polizeikommissariat in Hann. Münden gebracht. Gegen einige von
    ihnen liegen bei der Polizei bereits Erkenntisse wegen
    rechtsextremistischer Straftaten vor. In den PKW stießen die
    Einsatzkräfte auf zwei Fackeln und szenetypisches Schriftgut, einen
    Flyer und eine Broschüre, deren Inhalte in den kommenden Tagen einer
    strafrechtlichen Prüfung unterzogen werden sollen.

    [...]
    Diese Rechten sind überall...

    Wir brauchen noch mehr Geld im Kampf gegen Rechts...

    Dieses Gewaltpotential das diese Rechten haben... Sie sind eine Bedrohung... :hihi:


    :hihi: :hihi: :hihi: :hihi: :cool2: :cool2: :cool2:

    Und noch eine schreckliche Rechte Tat...

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hintergrund:
    Polizeibeamte entdeckten die Mitglieder der rechten Szene gegen 10.15
    Uhr an der BAB 7-Abfahrt Soltau-Süd. Als die Szeneangehörigen mit
    mehreren Fahrzeugen nach Lohheide bei Bergen fuhren, wurden sie dort
    von der Polizei schon erwartet. Die vor Ort anwesende Bundeswehr
    untersagte als Hausherr des Geländes die Teilnahme der Rechten an der
    offiziellen Feier und gestattete nur das Niederlegen einiger Gebinde
    nach Ende der Feierlichkeiten. Als die Rechten anschließend den
    Friedhof betreten wollten und eine NPD-Fahne und eine schwarze Fahne
    entrollten, wurde dies von der Polizei untersagt, da offenbar das
    Betreten des Friedhofes für eine Demonstration genutzt werden sollte.
    Letztlich konnten die Rechten den Friedhof nur für 30 Minuten
    betreten und wenige kleine Gebinde niederlegen sowie Gedichte
    aufsagen. Während der gesamten Zeit überwachten starke Polizeikräfte
    direkt vor Ort das Verhalten der Personen auf dem Friedhof. Es kam zu
    keinen strafbaren Handlungen wie z.B. Verwenden von Nazi-Symbolen
    etc.
    Also... ich finde...

    Der Staat macht sich doch sehr sehr lächerlich...
    Geändert von IM Redro (22.11.2006 um 12:36 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von HeXlein
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Das muss man nicht wirklich verstehen.Deutsche Opfer darf man nicht betrauern.
    **Wer die Wahrheit nicht verträgt hat die Lüge nicht verdient**

  3. #3
    SÖDER MUSS WEG! Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT ABSURDISTAN
    Beiträge
    19.751

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Verweist schön auf die Lage in der BRD: Unseren gefallenen, deutschen Soldaten soll und darf nicht gedacht werden. P.C. werden Angehörige als Nazis denunziert und Übergriffe von Linksextremisten werden geduldet bzw. für gut gehalten. Gedenkt dennoch ein Häuflein Hartgesottener unseren tapferen Soldaten kommt dann sowas raus.

    Ekelhaftes, verachtenswertes Verhalten des Staates.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  4. #4
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    22.309

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Ja diese westdeutschen Nazis sind ekelhaft. Sind ja schon fast so schlimm, wie die mitteldeutschen Nazis. Was erlauben die sich ??? Für diese ungeheuerlichen Straftaten, gehören die lebenslang in Kerkerhaft.

    :rolleyes:


    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  5. #5
    a.D. Benutzerbild von Gärtner
    Registriert seit
    13.11.2003
    Ort
    Im Gartenhaus
    Beiträge
    17.540

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Möchte mal wissen, warum die Nazibatzis sich ständig für die Helden von Adolf dem Schnurrbärtigen begeistern. Und was hat `ne Braunbatzenfahne auf einem Friedhof verloren? Zwangsobsession?

    Als ob die deutsche Geschichte nicht viel reicher wäre.
    Omnis mundi creatura
    Quasi liber et pictura
    Nobis est et speculum

  6. #6
    Exorzist Benutzerbild von Krabat
    Registriert seit
    17.06.2004
    Beiträge
    27.579

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Parteifahnen und Demonstrationen auf Friedhöfen sind verboten. Das ist auch gut so, damit die Toten nicht politisch instrumentalisiert werden.

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Schatzhöhle in den Blauen Bergen
    Beiträge
    9.774

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Alles enorm wichtig in Hinblick auf einen Frage :

    Wo ist die garantierte Versammlungs - und Meinungsfreiheit denn abgeblieben ?
    Ein Vorzeige- Demokratie ist das , jaja.....

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.178

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Zitat Zitat von GnomInc Beitrag anzeigen
    Alles enorm wichtig in Hinblick auf einen Frage :
    Wo ist die garantierte Versammlungs - und Meinungsfreiheit denn abgeblieben ?
    Ein Vorzeige- Demokratie ist das , jaja.....
    Friedhöfe befinden sich nach meiner Kenntnis im Allgemeinen unter freiem Himmel. Dort unterliegt das Grundrecht der Versammlungsfreiheit gem. Art.8 Abs.2 GG Beschränkungen.

  9. #9
    Alternativloser Realist
    Registriert seit
    11.11.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    132

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen
    Möchte mal wissen, warum die Nazibatzis sich ständig für die Helden von Adolf dem Schnurrbärtigen begeistern. Und was hat `ne Braunbatzenfahne auf einem Friedhof verloren? Zwangsobsession?

    Als ob die deutsche Geschichte nicht viel reicher wäre.
    klar ist die geschichte reicher
    willst lieber den toten aus dem 1sten weltkrieg gedenken
    ich finde unsere soldaten haben den vollen respekt verdient egal in welchen krieg sie gefallen sind den sie starben nicht für den kaiser oder für hitler sondern für deutschland
    ausserdem finde ich man müßte alleine aus respekt der hinterbliebenden an die soldaten gedenken
    für viele war es hart genug ihre verwandten zu verlieren
    aber das deren andenken nun in den dreck gezogen wird ist nochmal doppelt so hart

  10. #10
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    22.309

    Standard AW: Herr hilf uns... wieder eine Rechte Straftat mehr...

    Zitat Zitat von Der Gelehrte Beitrag anzeigen

    Und was hat `ne Braunbatzenfahne auf einem Friedhof verloren? Zwangsobsession?
    Was hätte eine BRD Fahne auf einem Friedhof zu suchen, wo Gefallene des 1. und des 2. Weltkrieges liegen ?


    Gruss vonne Würfelqualle
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundesrepublik Deutschland:Souveräner Staat oder noch immer unter Besatzungsrecht?
    Von Aufklärer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 21:17
  2. Was heißt eigentlich: Grundgesetz ?
    Von Aufklärer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 09:12
  3. Amerikas Verantwortung
    Von Aufklärer im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 15:05
  4. Brief an den Bundeskanzler
    Von norbert im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2003, 13:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben