+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Tschetschenen General...

  1. #1
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.165

    Standard Tschetschenen General...

    ...auf Kudamm erdrosselt...was hat der den da gemacht, weit ab von Tschetschenien?

    Was sich so alles in Berlin aufhält, da kann man nur staunen.




    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...ansonsten interessiert mich das, wie der berühmte Sack chinesischen Reis, der umgefallen ist
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  2. #2
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.384

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    ...auf Kudamm erdrosselt...was hat der den da gemacht, weit ab von Tschetschenien?
    also Erna Klein während des Wochenendeinkaufes im Supermarkt um die Ecke sicherlich nicht.....:hihi:
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  3. #3
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    In der Zukunft
    Beiträge
    17.226

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    ...auf Kudamm erdrosselt...

    ...ansonsten interessiert mich das, wie der berühmte Sack chinesischen Reis, der umgefallen ist
    Dann lass den Thread löschen, wenn es dich nicht interessiert.

  4. #4
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.384

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Für den General, der allein und bescheiden in einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Moabit wohnte, ging es um 100 000 EURO. Sein ausstehender Lohn für einen lebensgefährlichen Auftrag, den der General erfolgreich erfüllte.



    :rolling: :rolling: :rolling: :rolling: :rolling: :rolling: :rolling:
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  5. #5
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.165

    Standard AW: Tschetschenen General...

    ...bekommt ein ausländischer General einen erhöhten Sozialhilfesatz? Na ja, jetzt nicht mehr.
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  6. #6
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.384

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    ...bekommt ein ausländischer General einen erhöhten Sozialhilfesatz? Na ja, jetzt nicht mehr.
    hast ja die Summe gelesen, was der angeblich für bischen rumstehen kriegen sollte........:=

    Aber wenigstens war der Auftrag wirklich lebensgefährlich im übertragenen Sinne.......
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  7. #7
    zur Mahnung und Gedenken Benutzerbild von Sterntaler
    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    42.165

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    hast ja die Summe gelesen, was der angeblich für bischen rumstehen kriegen sollte........:=

    Aber wenigstens war der Auftrag wirklich lebensgefährlich im übertragenen Sinne.......
    Bingo, das muss ja was ganz heißes gewesen sein. :] 100 Tsd. EUR unversteuert am Finanzamt vorbei, sozusagen Schwarzarbeit?
    Sein 23-jähriger deutsch-kasachischer Komplize soll den General mit der Schlinge getötet haben. Am Steuer soll Autoschieber Elmar P. (39) aus Wilmersdorf gesessen haben.

    @Mauser: übernehmen Sie.
    Geändert von Sterntaler (05.01.2007 um 18:59 Uhr)
    Es kann nicht angehen, daß wegen Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens bestraft wird, wer die Staatsform der Bundesrepublik abändern will, während der, der das deutsche Staatsvolk in der Bundesrepublik abschaffen und durch eine multikulturelle Gesellschaft ersetzen und auf deutschem Boden einen Vielvölkerstaat etablieren will, straffrei bleibt - Dr. Otto Uhlitz (SPD), in Aspekte der Souveränität, 1987

  8. #8
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.384

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Viewer Beitrag anzeigen
    Bingo, das muss ja was ganz heißes gewesen sein. :] 100 Tsd. EUR unversteuert am Finanzamt vorbei, sozusagen Schwarzarbeit.
    wie hieß es in dem Artikel so schön..."lebte allein und BESCHEIDEN!

    Mal sehen wenn der nächste deutsche 1 EUR Jobber, der allein und bescheiden wohnt, so einen lukrativen Auftrag an Land zieht....:tooth:
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

  9. #9
    GESPERRT
    Registriert seit
    12.07.2006
    Ort
    Deutsches Reich. In den Grenzen vom 31.12.1937.
    Beiträge
    9.221

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von Quo vadis Beitrag anzeigen
    wie hieß es in dem Artikel so schön..."lebte allein und BESCHEIDEN!

    Mal sehen wenn der nächste deutsche 1 EUR Jobber, der allein und bescheiden wohnt, so einen lukrativen Auftrag an Land zieht....:tooth:
    Ja, ora et labora.

  10. #10
    Lügenpressegegner Benutzerbild von Quo vadis
    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    46.384

    Standard AW: Tschetschenen General...

    Zitat Zitat von KrascherHistory Beitrag anzeigen
    Ja, ora et labora.
    Zu was der Tschetschenenheinz so gebetet hat, kann ich mir gut vorstellen.....:osama:

    Seine Auffassung des "Arbeitsbegriffes" dürfte allerdings der Einstellung vieler Nichtmigranten doch arg spotten......

    "kam von der Spielothek "Merkur"......100 000 EUR für einen "Auftrag" usw...
    "Um zu lernen, wer über dich herrscht, finde einfach heraus, wen du nicht kritisieren darfst."Voltaire (1694-1778

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr-Skandal - General bestätigt Foltervorwürfe
    Von Siran im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 12:49
  2. US-Soldaten foltern Irakis
    Von WladimirLenin im Forum Krisengebiete
    Antworten: 442
    Letzter Beitrag: 23.05.2004, 16:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben